• Großbritannien » Schottland

Klassisches Schottland

Schottlands schönste Castles: Hollyrood House Palast - Balmoral Castle - Glamis Castle - Edinburgh - Pitlochry - Fort Augustus - Schifffahrt auf dem Loch Ness - Inverness - Dundee - St. AndrewsZugfahrt mit dem Jacobite Steam Train bekannt als "Hogwart Express" aus Harry Potter 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel Grant Arms in Grantown-on-Spey

24.06. - 01.07.2024 (8 Tage)
  • Flugreise
  • Studienreise
ab 1.599,00 € 8 Tage Doppelbett-Kabine DU/WC INNEN Schottland  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Klassisches Schottland

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.599,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.06. - 01.07.2024 (Klassisches Schottland Schiff 8 Tage)
8 Tage
Doppelbett-Kabine DU/WC INNEN Schottland, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
1.649,00 € 1.599,00 €

50€ Frühbucher bis 27.03.

24.06. - 01.07.2024 (Klassisches Schottland Schiff 8 Tage)
8 Tage
Doppelbett-Kabine DU/WC AUSSEN Schottland, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
1.709,00 € 1.659,00 €

50€ Frühbucher bis 27.03.

24.06. - 01.07.2024 (Klassisches Schottland Schiff 8 Tage)
8 Tage
Einzelkabine/Kabine DU/WC zur Einzelbelegung INNEN Schottland, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
2.089,00 € 2.039,00 €

50€ Frühbucher bis 27.03.

24.06. - 01.07.2024 (Klassisches Schottland Schiff 8 Tage)
8 Tage
Einzelkabine/Kabine DU/WC zur Einzelbelegung AUSSEN Schottland, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
2.169,00 € 2.119,00 €

50€ Frühbucher bis 27.03.

Klassisches Schottland

Schottlands schönste Castles: Hollyrood House Palast - Balmoral Castle - Glamis Castle - Edinburgh - Pitlochry - Fort Augustus - Schifffahrt auf dem Loch Ness - Inverness - Dundee - St. AndrewsZugfahrt mit dem Jacobite Steam Train bekannt als "Hogwart Express" aus Harry Potter 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel Grant Arms in Grantown-on-Spey

  • Großbritannien » Schottland

  • Flugreise
  • Studienreise

Schottland - ein einzigartiges Reiseziel: Unberührte Natur, grandiose Landschaften, imposante Bergformationen, zerklüftete Küsten mit herrlichen Meeresbuchten, unzählige Seen, Hochmoore, aber auch trutzige Burgen, verwunschene Schlösser, königliche Städte, meisterhafte Kathedralbauten und Nebelschwaden, aus denen Burgruinen, Abteien und Herrenhäuser aufragen. Das sich grandios am Firth of Clyde erstreckende Edinburgh erwartet Sie mit einem der schönsten Stadtpanoramen der Welt.

Begleiten Sie uns in das Land der Highlands, des Whiskys, der stolzen Clans und der Dudelsäcke. Trotz seiner nördlicheren Lage ist das Klima Schottlands, aufgrund der Atlantiknähe mild und angenehm. In den sagenumwobenen Highlands leben auf den saftigen Weiden Highland Cattles - Rinder mit Zottelfrisuren und großen Hörnern. Die Täler heißen "Glens", die Berge "Bens", die Seen "Lochs".

Kommen Sie mit auf eine wild-romantische Reise ins Land der Kilts, der Clans und des Single Malts!

1. Tag: Anreise Amsterdam (750 km)

Anreise nach Amsterdam und Einschiffung. Abendessen - Ü auf See.

2. Tag: Newcastle - Edinburgh - Grantown on Spey (220 km)

Flughafentransfer. Flug nach Edinburgh (1 Stunde Zeitgewinn). ca. 10.00 Uhr Transfer vom Flughafen in die Stadt. Freizeit bis 13.00 Uhr. Stadtführung in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Die Altstadt mit einem Labyrinth aus engen Gässchen wird überragt von dem beeindruckenden Edinburgh Castle, das auf einem Vulkanfelsen liegt. Durch New Town, Old Town, die Royal Mile und Carlton. Fahrt in die schottischen Highlands. In unserem Hotel sind bereits Queen Elisabeth mit Prinz Phillip und auch schon ihre Ur-Urgroßmutter Königin Victoria abgestiegen. Abendessen - Ü Grantown on Spey.

3. Tag: Balmoral Castle - Highlands - River Spey (160 km)

Frühstück. Fahrt nach Balmoral Castle, Besichtigung der ehemaligen privaten Sommerresidenz Queen Elisabeth II. Das Schloss war privates Eigentum der Monarchin. Der Name „Royal Deeside“, der die Landschaft am Oberlauf des Flusses Dee bezeichnet, geht auf die königlichen Eigentümer zurück. Weiter geht es durch die nordöstlichen Highlands zum Whiskytrail am Fluss Spey, an dessen Ufer eine Vielzahl von Whiskeydistillerien liegen. Wir besichtigen eine davon. Abendessen und Ü Grantown on Spey.

4. Tag: Grampian Mountains - Loch Ness - Fort Augustus - Inverness (260 km)

Frühstück. Fahrt durch die Grampian Mountains, dem Hauptgebirgszug der zentralen Highlands über Spean Bridge nach Fort Augustus, dem Ort an der Südspitze des berühmten Loch Ness. Aufenthalt mit Besichtigung einer mehrstufigen Schleusenanlage, Neptuns Staircase am Caledonian Kanal. Mittagspause. Weiterfahrt nach Glenns Men Harbour zur Schifffahrt auf dem Loch Ness mit Blick auf Urquhart Castle. Aufenthalt in Inverness, Hauptstadt der Highlands. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü in Grantown on Spey.

5.Tag: Jacobite Steam Train (260 km)

Frühstück. Busfahrt nach Fort William, wo Sie den Jacobite Steam Train besteigen. Unter „Dampf“ geht es über eine wunderschöne Panorama - Strecke auf einer ca. 2-stündigen Zugfahrt bis nach Mallaig. Ausblicke auf Seen, Berge und die Überfahrt über das Glennfinnan Viadukt erwarten Sie. Die Strecke ist so zauberhaft, dass sie mehrfach als Hogwart Express in Harry Potter Filmen zu sehen war. Mittagspause in Mallaig und Rückfahrt mit dem Jacobite Steam Train nach Fort William. Busfahrt ins Hotel - Abendessen - Ü Grantown on Spey.

6. Tag: Aberdeen – Glamis Castle – St. Andrews - Dundee (260 km)

Frühstück. Fahrt über Aberdeen zum schönsten Schloss Schottlands, nach Glamis Castle. (Besichtigung) Elizabeth Bowes-Lyon, besser bekannt als „Queen Mum“, verbrachte hier ihre Kindheit, ihre Töchter Prinzessin Margaret und Königin Elisabeth glückliche Ferien. Fahrt nach St. Andrews an der Ostküste Schottlands, lange Zeit religiöses Zentrum der schottischen Kirche. wo seit dem 8. Jh. die Reliquien des schottischen Nationalheiligen, des Apostels Andreas, aufbewahrt werden. Heute für die traditionsreiche Universität bekannt, speziell seit Prinz William, der Prince of Wales, während seiner Studienjahre seine jetzige Frau Kate Middleton dort kennenlernte. Stadtspaziergang. Fahrt nach Dundee, am Firth of Tay, der viertgrößten Stadt Schottlands. Am Discovery Point im Hafen von Dundee liegt das Museumsschiff RRS Discovery, ein hölzerner Dreimaster, mit dem Robert Falcon Scott seine Expeditionen in die Antarktis unternommen hat. Abendessen - Ü Dundee

7. Tag: Edinburgh - Hollyrood House Palast (100 km)

Frühstück. Fahrt nach Edinburgh. 11.00 Uhr Innenbesichtigung des Hollyrood House Palastes, der offiziellen Residenz König Charles III in Schottland. Freizeit in Edinburgh. Transfer zum Flughafen. Flug Edinburgh - Nürnberg via Amsterdam (1 Std. Zeitverlust) Flughafentransfer - Rückkehr Ebs ca. 24.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • LH-Flug Nürnberg - Edinburgh - Nürnberg via Amsterdam (Wert 498 €)
  • 5 x Ü/F in 4-Sterne-Hotels alle Zimmer DU/WC
  • 4 x Ü Grantown on Spey im The Grand Arms Hotel****
  • 1 x Ü Dundee im The Landmark Hotel****
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • inkl. Eintrittspaket im Wert von 150 €:
  • Hollyrood House Palace, Balmoral Castle, Glamis Castle, Besuch einer Whisky Destillery
  • Schifffahrt auf dem Loch Ness
  • Zugfahrt Jacobite Steam Train Fort Williams - Mallaig u. zurück.
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen laut Programm
  • akademische Reiseleitung
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inklusive Insolvenzversicherung und Touristensteuer!
  • Ohne weitere Eintritte und Trinkgelder.
Unsere Empfehlungen