• Schweiz

Majestätische Schweizer Bergwelt

Gipfelrausch: Bergbahnerlebnisse rund um den Vierwaldstättersee Pilatus: steilste Zahnradbahn der Welt - Stanserhorn: Cabrio-Luftseilbahn Hammerschwandlift: höchster Fels-Außenlift der Welt - Rigibahn Hotel Seerausch direkt am Vierwaldstätter See - 1 Ü auf dem Pilatusgipfel

14.05. - 18.05.2023 (5 Tage)
  • Busreise
ab 899,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Schweiz  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Majestätische Schweizer Bergwelt

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 899,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.05. - 18.05.2023 (Majestätische Schweizer Bergwelt 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Schweiz, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
919,00 € 899,00 €

20€ Frühbucher bis 14.02.

14.05. - 18.05.2023 (Majestätische Schweizer Bergwelt 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Schweiz, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.039,00 € 1.019,00 €

20€ Frühbucher bis 14.02.

Majestätische Schweizer Bergwelt

Gipfelrausch: Bergbahnerlebnisse rund um den Vierwaldstättersee Pilatus: steilste Zahnradbahn der Welt - Stanserhorn: Cabrio-Luftseilbahn Hammerschwandlift: höchster Fels-Außenlift der Welt - Rigibahn Hotel Seerausch direkt am Vierwaldstätter See - 1 Ü auf dem Pilatusgipfel

  • Schweiz

  • Busreise

Der Vierwaldstättersee liegt inmitten einer imposanten Bergwelt und erinnert an eine Fjordlandschaft. Wir erkunden die umliegenden Berge mit den schönsten und spektakulärsten Bergbahnen der Welt.

1. Tag: Beckenried

Anreise - Hotelbezug direkt am Vierwaldstätter See mit einmaliger Panoramakulisse - Abendessen - Ü Beckenried.

2. Tag: Auf Spuren Willhelm Tells - Zahnradbahn Rigi Kulm (140 km)

Frühstück. Fahrt über Altdorf, der Heimat Wilhelm Tells nach Flüelen zur im Jahr 1865 in den massiven Fels geschlagenen panroamareichen Axenstraße und am Vierwaldstättersee entlang nach Brunnen. Südlich von Sisikon befinden sich die Tellsplatte und Tellskapelle, die in wenigen Gehminuten von der Straße aus erreichbar sind. Laut der Sage soll Wilhelm Tell hier durch einen gewaltigen Sprung vom Schiff an das Land seinem Gegner Gessler entkommen sein. Entlang des Vierwaldstätter Sees nach Küssnacht zum Besuch der berühmten „Hohle Gasse", in welcher Wilhelm Tell 1307 den habsburgischen Reichsvogt Hermann Gessler erschossen haben soll. Fahrt mit der Zahnradbahn der „Blauen Linie“ ab Arth-Goldau nach Rigi Kulm (1752 Meter). Mittagspause und Aufenthalt. Lohnenswert ist der Fußweg zur Aussichtsplattform mit einem grandiosen Panorama-Rundumblick. Am Nachmittag mit der „Roten Linie“ der Rigi Bahnen talwärts nach Vitznau. Historische Raddampferfahrt auf dem Vierwaldstättersee nach Luzern. Busfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Beckenried.

3. Tag: Hammetschwand-Lift & Cabrio-Bahn auf Stanserhorn (20 km)

Frühstück. Busfahrt zum Nobelkurort Bürgenstock. Der zwischen 1900 und 1905 in den Fels gesprengte, 2650 Meter lange Höhenweg führt bis zur Talstation des spektakulären Hammetschwand-Lifts. Der Panoramalift ist nur etwas für Schwindelfreie. Die Sicht auf die steil abfallenden Felsen hinunter in den See ist atemberaubend. In knapp einer Minute fährt der höchst gelegene freistehende Außenlift auf die beeindruckende Aussichtsterrasse (1114 Meter) mit dem Panorama-Bergrestaurant. Der 152,8 Meter hohe Lift ist eine der tollkühnsten touristischen Anlagen der „Belle Époque“. Rückfahrt mit dem Lift zur Talstation Spaziergang auf dem landschaftlich schönen Rundweg zurück zum Ausgangspunkt auf dem Bürgenstock. Am Nachmittag Fahrt mit der historischen Standseilbahn zur Mittelstation des Stanserhorns um weiter mit der CabriO®-Bahn zum Gipfel (1849 Meter) zu schweben. Die untere Sektion der Gondel ist weitgehend verglast, eine Treppe führt zum offenen Sonnendeck. Bei klarer Sicht überwältigender Ausblick auf 100 km Alpenkette und 10 Schweizer Seen. Auf dem Stanserhorn eröffnet uns die Führung durch einen Ranger Details, die dem ungeübten Auge verborgen bleiben würden. Gelegenheit zur Kaffeepause im Drehrestaurant, bevor wir zurück ins Tal schweben. Abendessen - Ü Beckenried.

4. Tag: Luzern & Pilatus mit Gipfelübernachtung (30 km)

Frühstück. Altstadtführung Luzern. Überdachte Holzbrücken über die Reuss verkürzen die Wege. Laubengänge, bemalte Häuserfassaden und hübsche Brunnenfiguren verbreiten eine heimelige Atmosphäre. Freizeit inklusive Mittagspause. Busfahrt nach Alpnachstad und Auffahrt mit der historischen Zahnradbahn auf den Pilatus (2073 Meter). 1889 nahm die Pilatusbahn unter Dampf ihren Betrieb auf. Die bis heute steilste Zahnradbahn der Welt mit einer Spurbreite von nur 80 cm und bis zu 48% Steigung ist ein Meisterwerk der Ingenieurtechnik. Wir fahren vorbei an blühenden Wiesen, Bergbächen und Felsklippen und genießen oben den einmaligen Rundblick auf die Alpenwelt vom Säntis bis zur Blümlisalp, auf Vierwaldstättersee und Zuger See sowie auf das schweizerische Hügelland. Nirgendwo leuchten die Sterne intensiver und sind die Sonnenaufgänge spektakulärer! Abendessen - Ü auf dem Berggipfel Pilatus Kulm mit großartiger Rundsicht!

5. Tag: Luftseilbahn "Dragon Ride"

Bergfrühstück in luftiger Höhe. Talfahrt grandioser Sicht durch die Panoramafenster mit der sektakulären Luftseilbahn „Dragon Ride“ und weiter von der Station Fräkmüntegg mit der Gondelbahn nach Kriens, wo uns der Bus erwartet. Heimreise - Rückkehr Nürnberg ca. 19 Uhr - Ebermannstadt ca. 20.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Busfahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 3 x Ü/F 3-Sterne-Superior-Hotel Seerausch
  • 1 x Ü/F 3-Sterne-Hotel Bellevue auf dem Pilatus
  • 4 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Zahnradbahn von Arth-Goldau zum Rigi-Kulm und zurück
  • Raddampferfahrt auf dem Vierwaldstätter See nach Luzern
  • Berg- und Talfahrt mit dem Hammetschwandlift
  • Standseilbahn und Cabrio-Luftseilbahn zum Gipfel des Stanserhorns mit Ranger-Führung
  • Zahnradbahn zum Pilatus-Kulm, zurück mit "Dragon-Ride"
  • Stadtführung Luzern
  • Optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
Unsere Empfehlungen