• Italien » Südtirol

Südtirol

Meran - Gärten von Trauttmansdorff - Schloss Tirol - Dolomitenrundfahrt Pragser Wildsee - Schloss Bruneck MMM RIPA - Bozen - Ritten-Plateau Schloss Juval Sommersitz der Familie Reinhold Messner - Sterzing

18.06. - 24.06.2023 (7 Tage)
  • Vorschau
  • Standortreise
ab 819,00 € 7 Tage Doppelzimmer DU/WC mit Balkon Meran  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Südtirol

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 819,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
18.06. - 24.06.2023 (Südtirol 7 Tage)
7 Tage
Doppelzimmer DU/WC mit Balkon Meran, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
819,00 €
18.06. - 24.06.2023 (Südtirol 7 Tage)
7 Tage
Einzelzimmer DU/WC mit Balkon Meran, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
889,00 €

Südtirol

Meran - Gärten von Trauttmansdorff - Schloss Tirol - Dolomitenrundfahrt Pragser Wildsee - Schloss Bruneck MMM RIPA - Bozen - Ritten-Plateau Schloss Juval Sommersitz der Familie Reinhold Messner - Sterzing

  • Italien » Südtirol

  • Vorschau
  • Standortreise

Die weltberühmten Weißen Berge, nach dem französischen Geologen Dolomieu, Dolomiten genannt mit dem Schlern, dem Rosengarten und dem Langkofel sind seit 2009 Teil des Weltnaturerbes. Meran gehört zu den bedeutendsten heilklimatischen Kurorten an der Südseite der Alpen. Schloss Juval ist seit 1985 Sommersitz von Reinhold Messner. Täglich kleine Wanderung möglich am Pragser Wildsee, zum Schloss Juval, zum Schloss Tirol, am Karersee und auf dem Sonnenplateau Ritten zu den Erdpyramiden.

1. Tag: Meran - Gärten von Schloss Trauttmansdorff (530 km)

Fahrt in das von sonnenverwöhnten Weinbergen umgebene Meran ca. 15.00 Uhr Ankunft am Schloss Trauttmansdorff mit Botanischem Garten, großer Sonnenterrasse und einem Koi-Karpfenteich mit Lotusblumen. Kaiserin Sisi wohnte zweimal zur Winterkur im Schloss. Ein schöner Spazierpfad schlängelt sich durch terrassenförmig angelegte Zypressen- und Palmengärten mit grandiosem Ausblick auf die imposanten Bergketten und die Kurstadt Meran. Zum Hotel nach Obermais, einem Stadtteil von Meran. Hotelbezug. Abendessen - Ü Meran.

2. Tag: Pragser Wildsee (260 km) Schloss Bruneck - Messner Mountain Museum RIPA

Frühstück. 8.45 Uhr Abfahrt zum Pragser Wildsee, wunderschön in herrlicher Landschaft am Fuße des Seekofels gelegen. 2 Stunden Aufenthalt. Bei einer gut einstündigen Wanderung können Sie ihn auf Wunsch umrunden. Dort Mittagsimbiss möglich. Fahrt zum Schloss Bruneck, einst Sommersitz der Fürstbischöfe, heute stellt Reinhold Messner im RIPA-Museum den Lebensraum der Bergvölker vor. Zum Hotel. Abendessen - Ü Meran.

3. Tag: Schloss Juval (50 km)

Frühstück. 8.45 Uhr Abfahrt in den Vinschgau zum Schloss Juval. Kleinbusfahrt zum Parkplatz plus 20 Min. Wanderung hinauf zum Schloss Juval. Seit 1985 Sommersitz von Reinhold Messner und der Sammlung “Mythos Berg”. Sie erhalten Einblicke in den Schlossgarten mit Himalaja-Zedern, sowie Skulpturen aus Indien, Nepal und Tibet, den Expeditionskeller, die Hauskapelle, die Bibliothek, die Maskensammlung aus 5 Kontinenten, das Esszimmer der Familie Messner und den Tantra-Raum. Einkaufsmöglichkeit am Fuße des Burghügels im Bio-Bauernladen. Das Beste aus dem Vinschgau: Brot, Bergkäse, Schinken, Wein und Äpfel. Kleines Nachmittagsbuffet möglich. Abendessen - Ü Meran.

4. Tag: Meran, Schloss Tirol (30 km)

Frühstück. 8.45 Uhr Abfahrt nach Dorf Tirol. Taxifahrt oder 30-minütige Wanderung auf dem Panoramaweg zum Schloss Tirol. Schlossführung. Mittagspause in Dorf Tirol. Fahrt nach Meran. Stadtführung Meran mit Jugendstilvillen, Kurhaus, Pfarrkirche, Therme und Laubengassen. Kleines Nachmittagsbuffet möglich. Abendessen - Ü Meran.

5. Tag: Dolomiten - Karer See - Grödner Tal - Kastelruth (200 km)

Frühstück. 8.45 Uhr Abfahrt zur Dolomitenrundfahrt durch das schöne Eggental zum Karersee mit grandioser Aussicht auf Latemar und Rosengarten. Cafépause. Weiter zum Karerpass über den Sella-Pass in das durch seine Holzschnitzereien bekannte Grödner Tal. Aufenthalt in St. Ulrich, dem Geburtsort von Luis Trenker. Mittagseinkehr, Besuch der Pfarrkirche und der Holzschnitzerei Dolfi Land. Über Kastelruth bekannt durch die Kastelruther Spatzen zurück zum Hotel. Abendessen - Ü Meran.

6. Tag: Bozen - Ritten-Plateau mit Erdpyramiden (70 km)

Frühstück. 8.45 Uhr Abfahrt nach Bozen zur Stadtführung. Sehenswert ist der Waltherplatz, der Dom Maria Himmelfahrt, die Dominikanerkirche, die herrlichen Laubengassen und der Obstmarkt am Piazza del Erbe. Fahrt auf den Ritten einem Hochplateau mit ca. 1000 m Höhe, oberhalb von Bozen. Von hier haben Sie den schönsten Panoramablick zum Schlern und Rosengarten (Weltnaturerbe). Bei Lengmoos wandern wir zu den Rittner Erdpyramiden (ca. 1 Stunde), den höchsten und formschönsten Europas. Die Lehmtürme aus späteiszeitlichem Moränenlehm sind durch Erosion entstanden. Kleines Nachmittagsbuffet möglich. Abendessen - Ü Meran.

7. Tag: Sterzing - Heimreise 530 km

Frühstück. Heimreise über Sterzing, der nördlichsten Stadt Italiens mit Aufenthalt. Die einstige Fuggerstadt gehört zu den schönsten Kleinstädten Italiens. Rückkehr ca. 19.00 Uhr Nürnberg - 20.00 Uhr Ebs.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 6 x Ü/F im 3-Sterne-Hotel Filipinum Meran, Zi. DU/WC
  • 6 x Abendessen mit Salat-Buffet und 3-Gang-Wahl-Menü
  • Eintrittspaket: Wert 50 €: Schloss Tirol, Trauttmansdorff, Schloss Juval und MMM RIPA
  • Führungen Meran, Bozen
  • Dolomitenrundfahrt
  • Reiseleitung vom 2. bis 6. Tag
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • Ausflüge lt. Reiseprogramm
  • inkl. Touristensteuer Wert 12 €
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte
Unsere Empfehlungen