• Deutschland » Rügen

Inselträume an der Ostsee

Insel Rügen - Insel Usedom - Insel Hiddensee - Fischland-Darß-Zingst - Stralsund 3-Sterne-Superior-Hotel im Ostseebad Binz an der Strandpromenade

22.06. - 29.06.2023 (8 Tage)
  • Standortreise
ab 819,00 € 6 Tage Doppelzimmer DU/WC Rügen  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Inselträume an der Ostsee

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.020,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
22.06. - 29.06.2023 (Inselträume an der Ostsee - Rügen 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC Rügen, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
1.020,00 €
22.06. - 29.06.2023 (Inselträume an der Ostsee - Rügen 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC Rügen, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.220,00 €

Buchungspaket
07.09. - 12.09.2023 (Inselträume an der Ostsee - Rügen 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC Rügen, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
819,00 €
07.09. - 12.09.2023 (Inselträume an der Ostsee - Rügen 6 Tage)
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC Rügen, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
949,00 €

Inselträume an der Ostsee

Insel Rügen - Insel Usedom - Insel Hiddensee - Fischland-Darß-Zingst - Stralsund 3-Sterne-Superior-Hotel im Ostseebad Binz an der Strandpromenade

  • Deutschland » Rügen

  • Standortreise

Rügen ist nicht nur die größte Insel Deutschlands, sondern mit spektakulären Kreidefelsen und uralten Alleen der Inbegriff der deutschen Romantik. Die tosende Brandung der Ostsee, lange Sand- und Kiesstrände neben Dünen und Salzwiesen. Usedom wurde berühmt durch die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Wahrzeichen der Insel ist das fast 100-jährige Seebrückengebäude in Ahlbeck. Kaiserzeitflair verbreiten viele in der wilhelminischen Zeit entstandene Villen und Pensionen.

Hiddensee, die autofreie Insel steht unter Naturschutz und war in den 1920er Jahren bevorzugtes Ziel von Intellektuellen und Prominenten. Das Haus Seedorn des Dichters Gerhart Hauptmann, ist heute eine Gedenkstätte. Romantische Pferdewagenfahrt von Vitte nach Kloster. Fischland-Darß-Zingst ist Deutschlands schönste Halbinsel zwischen Meer und Boddengewässern. Bezaubert mit den Lagunen der Ostsee, reetgedeckten Fischerhäusern, romantischen Gutshäusern und den Seebädern. Auch Impressionen des Nationalparks “Vorpommersche Boddenlandschaft” erwarten Sie!

1. Tag: Anreise Rügen (830 km)

Anreise ins Ostseebad Binz auf der Insel Rügen. Rügen ist nicht nur die größte Insel Deutschlands, sondern dank ihrer vielfältigen Landschaftsformen auch die Schönste. Enge Landzungen umschließen flache Meeresbuchten (Bodden). Lange Sand- und Kiesstrände unter leuchtend weißen Klippen wechseln ab mit Dünen und Salzwiesen. Bezug der Hotelzimmer in Binz an der Strandpromenade. Kilometerlanger Sandstrand, die Seebrücke und eine belebte Strandpromenade laden zum Verweilen ein. Buffet-Abendessen - Ü Binz.

2. Tag: Insel Hiddensee mit Schifffahrt und Kutschfahrt (80 km)

Frühstück. Tagesausflug Insel Hiddensee: Fahrt mit dem Bus nach Schaprode und Schifffahrt nach Vitte auf Hiddensee. In den 1920er Jahren bevorzugtes Ziel von Intellektuellen und Prominenten. Kein Autoverkehr stört das unter Naturschutz stehende Idyll der knapp 17 km zwischen dem Dornbusch im Norden und dem Geller Haken im Süden (keine befestigten Straßen). Abholung mit dem Pferdewagen ab Vitte und Fahrt nach Kloster mit Besichtigung der Inselkirche und des Hauses Seedorn (Eintritt) von Gerhart Hauptmann, heute eine Gedenkstätte. Der Dichter verbrachte hier ab 1895 fast jeden Sommer und fand auf dem Inselfriedhof die letzte Ruhe. Mittagspause und Freizeit zur Inselerkundung. Rückfahrt per Schiff ab Kloster und Bus ab Festland zum Hotel. Buffet-Abendessen - Ü Binz.

3. Tag: Insel Rügen - Schifffahrt um die Kreidesteilküste - Königsstuhl - Kap Arkona (130 km)

Frühstück. Fahrt nach Sassnitz. Schifffahrt um die berühmte Kreidesteilküste von Stubbenkammer. Die Buchenwälder der Halbinsel Jasmund wurden 2011 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Am Königstuhl, dem sagenumwobenen Kreidefelsen von Stubbenkammer fällt ein Kreidekliff auf 117 m zum Meer ab. Sie sehen weiß leuchtende Kreidefelsen, prachtvolle Buchenwälder, weitflächige Sandstrände und die tosende Brandung der Ostsee. Fahrt nach Putgarten und mit der Arkonabahn zur achteckigen Inselkirche. Besuch des unter Denkmalschutz stehenden historischen Fischerdorfes Vitt. 30-minütige Wanderung am Marine-Peilturm vorbei zu den Wahrzeichen des Kaps: dem Schinkel-Leuchtturm erbaut 1826/27 und dem Neuen Leuchtturm von 1902, dann mit der Arkona-Bahn zurück nach Putgarten. Buffet-Abendessen - Ü Binz.

4. Tag: Insel Usedom - Seeheilbäder Ahlbeck - Heringsdorf (300 km)

Frühstück. 8.00 Uhr Tagesausflug zur Insel Usedom mit den “Kaiserbädern” Ahlbeck und Heringsdorf, den schönsten Seebädern der Insel. Wahrzeichen Usedoms wurde das fast 100-jährige Seebrückengebäude in Ahlbeck. Kaiserzeitflair verbreiten viele in der wilhelminischen Zeit entstandene Villen und Pensionen. 2,4 km langer Spaziergang entlang der Strandpromenade ab Seebrücke in Ahlbeck bis zum Maritim-Hotel nach Heringsdorf. (Alternativ Busfahrt). Aufenthalt bis 15.30 Uhr auf Usedom. Rückfahrt zum Hotel. 19.00 Uhr Buffet-Abendessen - Ü Binz.

5. Tag: Hansestadt Stralsund - Fischland-Darß-Zingst - Bernsteinmuseum (220 km)

Frühstück. 8.00 Uhr Fahrt nach Stralsund (UNESCO Weltkulturerbe). Stadtführung: Alter Markt, Rathaus und Haus des Bürgermeisters Wulflam aus dem 14. Jh.. Als ein Juwel der Ostseekunst gilt die hochgotische Nikolaikirche am Markt - Besichtigung. Fahrt zu Deutschlands schönster Halbinsel: Fischland-Darß-Zingst zwischen Meer und Boddengewässern bezaubert mit Fischerdörfern und Künstlerkolonien. Fischland, Darß und Zingst waren ursprünglich drei Inseln, die im Verlauf der Jahrhunderte allmählich zusammenwuchsen und schließlich im 19. Jh. durch Deiche verbunden wurden. Romantische alte Gutshäuser und liebevoll restaurierte reetgedeckte Fischerhäuser erwarten Sie. Das Ostseebad Zingst ist der östlichste und größte Ort der Inselkette. Aufenthalt. In Prerow Besichtigung der Seemannskirche von 1728 mit alten Schiffsmodellen an den Wänden, die als Votivgaben gestiftet wurden. Weiter ins Seebad Ahrenshoop. Aus der einstigen Malerkolonie entwickelte sich ein Künstlerort mit besonderer Ausstrahlung. Fahrt nach Ribnitz-Damgarten: Besuch des Bernsteinmuseums. Die bedeutendste Bernsteinsammlung Deutschlands gewährt einen Einblick in die Verarbeitung des Baltischen Bernsteins und in die Natur-, Kunst- und Kulturgeschichte. Rückfahrt zum Hotel. Buffet-Abendessen - Ü Binz.

6. Tag: Heimreise (830 km)

Frühstück. Heimreise - Rückkehr ca. 20.30 Uhr Nürnberg - 21.30 Uhr Ebs

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 5/7 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Superior Hotel
  • IFA-Rügen Hotel in Binz in Komfortzimmern, Zimmer DU/WC
  • 5/7 Abendessen als warm/kaltes Abendbuffet
  • Getränkebonus: inkl. 1 Tischgetränk (Bier, Wein, Softdrink)
  • inklusive Eintrittspaket im Wert von 60 € pro Person:
    • Schifffahrt ab Sassnitz um die Kreidesteilküste und Königstuhl
    • Fahrt mit der gasbetriebenen Arkonabahn ab Putgarten und zurück
    • Schifffahrt zur Insel Hiddensee und Kutschfahrt Vitte - Kloster
    • Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten, Stralsund Nikolaikirche
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • akademische Reiseleitung vor Ort ab/bis Hotel
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inkusive Touristensteuer Rügen, Usedom, Hiddensee
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder
Unsere Empfehlungen