• Deutschland » Rügen

Inselhüpfen Rügen - Usedom

Fischland-Darß. Erleben Sie Deutschlands schönste Inseln vom Sattel aus 4-Sterne-Hotel Baltic in Stralsund inkl. Buffet-Abendessen

10.09. - 15.09.2023 (6 Tage)
  • Radreise
ab 899,00 € 6 Tage Doppelzimmer DU/WC Rügen - Usedom  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Inselhüpfen Rügen - Usedom

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 899,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.09. - 15.09.2023 (RAD Inselhüpfen Rügen - Usedom 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC Rügen - Usedom, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
919,00 € 899,00 €

20€ Frühbucher bis 13.06.

10.09. - 15.09.2023 (RAD Inselhüpfen Rügen - Usedom 6 Tage)
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC Rügen - Usedom, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.169,00 € 1.149,00 €

20€ Frühbucher bis 13.06.

Inselhüpfen Rügen - Usedom

Fischland-Darß. Erleben Sie Deutschlands schönste Inseln vom Sattel aus 4-Sterne-Hotel Baltic in Stralsund inkl. Buffet-Abendessen

  • Deutschland » Rügen

  • Radreise

Deutschlands größte Insel bietet eine landschaftliche Vielfalt: breite Sandstrände, wilde Küsten, ausgedehnte Dünenkiefernwälder, majestätische Kreidefelsen und wunderschöne Baumalleen, das Kap Arkona, stille Boddenufer und weite Buchenwälder, Nationalpark und Biosphärenreservat - aber auch alte Fischerdörfer, eine bezaubernde Bäderarchitektur und ganz viel frische Seeluft.

1. Tag: Anreise Stralsund (760 km)

Abendessen - Ü Stralsund

2. Tag: RÜGEN Schifffahrt um die Kreidesteilküste - Fischerdorf Vitt - Kap Arkona

Etappenlänge 35 km

Frühstück. Busfahrt nach Sassnitz. Schifffahrt um die berühmte Steilküste von Stubbenkammer mit weiß leuchtenden Kreidefelsen und weitflächigen Sandstränden. Radtour ab Sassnitz Richtung Norden am Nationalpark Königsstuhl vorbei Richtung Glowe. Hier fahren wir am Strandabschnitt der bekannten, fast 12 km langen Schaabe vorbei bis ins unter Denkmalschutz stehende Fischerdorf Vitt mit der achteckigen Inselkirche. Wir radeln weiter bis zu dem Wahrzeichen des Kap Arkona, dem Schinkel-Leuchtturm von 1827. Sie können zu Fuß die Steilküste von unten bestaunen und "Hühnergötter" sammeln. Verladen der Räder. Busfahrt am Koloss von Prora vorbei - Abendessen - Ü Stralsund.

3. Tag: RÜGEN " Koloss von Prora" - Seebad Binz - Ostseebad Sellin - Halbinsel Mönchgut: Seebäder Göhren - Thiessow - Lobbe

Etappenlänge 40 km

Frühstück. Bustransfer - Radtour vorbei am "Koloss von Prora ins Seebad Binz mit Aufenthalt. Weiter entlang der Küste ins Ostseebad Sellin. Sie flanieren über die berühmte Seebrücke mit ihrem prachtvollem Jungendstil-Brückenhaus. Radtour am Hochuferweg an der Ostsee entlang und durch das Waldgebiet Granitz ins Seebad Göhren auf der Halbinsel Mönchgut - es wird auf zwei Seiten von traumhaften Ostseestränden eingerahmt. Wir erkunden das Biosphären-Reservat Mönchgut mit beeindruckender Aussicht über Rügen bis nach Usedom und radeln durch Dünenwälder und malerische Fischerdörfer ins Ostseebad Thiessow und weiter nach Kleinzicker ins idyllische Dorf Gager, sowie entlang der Küste nach Lobbe. Busrückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Stralsund

4. Tag: USEDOM

Etappenlänge 50 km

Frühstück. Busfahrt nach Wolgast an der Peenemündung. Radtour nach Zinnowitz und über die sog. „Bernsteinbäder“. Dort wo Usedom am schmalsten ist und sich die Küsten von Achterwasser und Ostsee fast berühren, radeln Sie durch die Orte Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz, aufgereiht wie an einer glänzenden Bernsteinkette. In Bansin beginnt die bis nach Ahlbeck durchgehende, über sieben Kilometer lange Strandpromenade. Die “Kaiserbäder” Ahlbeck und Heringsdorf sind die schönsten Seebäder der Insel. Aufenthalt in Heringsdorf zum Besuch der 500 m langen Seebrücke mit schöner Aussicht auf Küste und Ostsee. Aufenthalt in Ahlbeck, mit dem Wahrzeichen Usedoms, der über 100-jährigen und somit ältesten Seebrücke Deutschlands. Kaiserzeitflair verbreiten viele in der wilhelminischen Zeit entstandene Villen und Pensionen mit prachtvoller Bäderarchitektur entlang der Strecke. Wir radeln weiter zum Stettiner Haff. Kamminke zählt zu den ältesten Fischerdörfern der Insel Usedom. Verladen der Räder - Rückfahrt - Abendessen - Ü Stralsund.

5. Tag: Fischland - Zingst - Darß

50 km Etappenlänge

Frühstück. Busfahrt mit Besuch im Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten ins Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland-Darß. Fischland, Darß und Zingst waren ursprünglich drei Inseln, die im Verlauf der Jh. allmählich zusammenwuchsen und im 19. Jh. durch Deiche verbunden wurden. Entlang der Küste radeln wir über die einstige Malerkolonie Ahrenshoop und durch Prerow, wo wir die Seemannskirche von 1728 besichtigen bis nach Zingst, wo wir die Mittagspause verbringen. Radtour entlang des Hochwasserschutzdeichs, vorbei am alten Zingster Hafen und über die Meiningenbrücke nach Barth mit der Backsteinkirche St. Marien, dem östlichsten und größten Ort der Inselkette. Aufenthalt - Verladen der Räder. Rückfahrt zum Hotel - Abendessen - Ü Stralsund.

6. Tag: Heimreise (760 km)

Frühstück - Heimreise. Rückkehr N ca. 20.30 Uhr – 21.30 Uhr Ebs.

Leistungspaket:

Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC

  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 5 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Baltic Stralsund, Zimmer DU/WC
  • 5 x warm/kaltes Abendbuffet
  • Eintritt Bernstein-Museum
  • Schifffahrt um die Kreisefelsen
  • Radreiseleitung 2. bis 5. Tag
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen