• Italien » Südtirol

Radreise Lagunen und Po-Delta

Inselhüpfen in der Lagune - Lido di Venezia - Chioggia - Comacchio - Flamingos4-Sterne-Hotel in Sottomarina di Chioggia inkl. Salat- und Gemüsebuffet

11.04. - 15.04.2023 (5 Tage)
  • Radreise
ab 680,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Lagunen & Po-Delta  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Radreise Lagunen und Po-Delta

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 680,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
11.04. - 15.04.2023 (RAD Lagunen und Po-Delta 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Lagunen & Po-Delta, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
680,00 €
11.04. - 15.04.2023 (RAD Lagunen und Po-Delta 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Lagunen & Po-Delta, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
770,00 €

Radreise Lagunen und Po-Delta

Inselhüpfen in der Lagune - Lido di Venezia - Chioggia - Comacchio - Flamingos4-Sterne-Hotel in Sottomarina di Chioggia inkl. Salat- und Gemüsebuffet

  • Italien » Südtirol

  • Radreise

Die Lagune von Venedig mit zahlreichen Flüssen, Kanälen und und malerischen Seenlandschaften erwartet Sie! Im ausgedehnten Naturpark des Po-Deltas hat das Wechselspiel der Elemente eine einzigartige Harmonie zwischen Land und Wasser hervor gebracht. Jahrhundertealte Wälder, Pinienhaine, Pappeln, Schilf und Steineichen säumen die Felder und die weiten Wasserflächen der Lagunen erwarten Sie!

1. Tag: Anreise ans Meer - Sottomarina di Chioggia (740 km)

Anreise - Hotelbezug - Abendessen - Gelegenheit zum Strandspaziergang - Ü Sottomarina di Chioggia

2. Tag: Chioggia - Inselhüpfen mit Boot und Rad in der Lagune: Insel Pellestrina - Lido di Venezia

Radetappe 25 km

Höhenunterschied: gering

Schwierigkeitsgrad: einfach

Frühstück. Vormittags Besichtigung von Chioggia. Das kleine Fischerstädtchen ist bekannt für seine bezaubernde mittelalterliche Altstadt. Die farbenfrohen Häuser stehen direkt am Wasser und werden von kleinen Kanälen und Brücken getrennt. Auf ungewöhnliche Weise erreichen wir mit dem Fahrrad die Lagunenstadt Venedig. Inselhüpfend bewältigen wir einen der schönsten Abschnitte unserer Radtour. Von Chioggia nehmen wir die Fähre zur 12 km langen und 250 m breiten Nehrungsinsel Pellestrina, die wir zwischen Lagune und Mittelmeer mit dem Rad überqueren. Eine 15-minütige Fährüberfahrt bringt uns auf die 15 km lange, nur 1 km breite Hauptinsel der Lagune, nach Lido di Venezia. Auf dieser Laguneninsel radeln wir entlang schöner Strände und der Promenade in den mondänen Badeort Lido di Venezia, berühmt für die Filmfestspiele von Venedig und die prächtigen Jugendstilgebäude. Genießen Sie ein erfrischendes Eis in der berühmten „Gelateria Da Tita“. Rückfahrt mit dem Boot nach Chioggia. Abendessen - Ü Sottomarina di Chioggia.

3. Tag: Naturpark Po-Delta - Flamingo-Kolonie - Loreo

Radetappe: 55 km

Höhenunterschied: gering

Schwierigkeitsgrad: einfach

Frühstück. Radtour ab Hotel durch Obstplantagen und die Anbaufelder des berühmten "Radicchio Rosso di Chioggia" (rote Zichorie). Nach dem Überqueren der Etsch erreichen Sie den den Naturpark Po-Delta, einem verzweigten Netz von Flussarmen, Kanälen und Lagunen. Der Fluss Po mündet hier nach 652 km in die Adria. Man radelt auf 5 Meter breiten Dämmen entlang von Po-Armen, Lagunen und dem Meer durchs Po-Delta. Immer wieder sieht man Wasservögel und radelt an unzähligen Fischerhütten und Bauernhöfen vorbei. In der "Via delle Valli" haben wir den besten Blick auf die Fischertäler und die traditionellen Fischerhütten. Auf dem Weg bewundern wir die größte Flamingo-Kolonie des Po-Delta-Reservats, wo tausende Flamingos leben. Mittagsimbiss mit lokalen Fischprodukten. Aufenthalt in Loreo, einem historischen Städtchen mit herrlichen alten Häusern über dem Kanal. Verladen der Räder. Rückfahrt zum Hotel - Abendessen - Ü Sottomarina di Chioggia.

4. Tag: Po-Delta: von Goro zur Lagune von Comacchio - Naturschutzgebiet "Bosco della Mesola"

Radwegstrecke: 40 km

Höhenunterschied: gering

Schwierigkeitsgrad: einfach

Frühstück. Busfahrt nach Goro, einem Fischerdorf im südlichen Teil des Po-Deltas. Radtour durch das Naturschutzgebiet "Bosco della Mesola". Entlang der Küstenlinie der Strände von Ferraresi wechseln sich duftende Pinienwälder und schöne Strände ab. In Porto Garibaldi überqueren wir den Kanal und erreichen das Naturschutzgebiet der Valli di Comacchio (UNESCO Welterbe), einem Lagunensee mit Flamingos. Anschließend radeln Sie in das Po-Delta nach Comacchio. Lassen Sie sich vom malerischen Lagunenort Comacchio bezaubern, der auf die spätrömische Zeit zurückgeht und auf 13 kleinen Inseln inmitten von Talspiegeln erbaut ist. Die Altstadt bewahrt die wunderschönen Kirchen und Denkmäler, die durch Brücken über den Kanälen verbunden sind, etwa das alte Stadttor Trepponti aus dem 17. Jahrhundert. Der altehrwürdige Hafenort der Provinz Ferrara ist für seine Kanäle berühmt, in denen sich die niedrigen, bunten Häuserreihen und das Hin und Her der unterschiedlichsten Boote widerspiegeln. Zum Schluss besichtingen wir die historische Aalverarbeitungsfabrik. Verladen der Räder. Fahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Sottomarina die Chioggia

5. Tag: Heimreise (740 km)

Frühstück. Heimreise - Rückkehr N ca. 20.00 Uhr - Ebs 21.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 4 x Ü/F im 4-Sterne-B&B Hotel Airone Resort, Zimmer DU/WC
  • 4 x Abendessen 3-Gang-Menü mit Gemüse- und Salatbuffet
  • Boots-Transfer Chioggia - Lido di Venezia
  • Imbiß mit Fischprodukten
  • Eis-Essen "Gelateria Da Tita"
  • Führung in Chioggia
  • Radreiseleitung vom 2. bis 4. Tag
  • Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen