• Deutschland

Radlerparadies vor Alpenkulisse

Glitzernde Seen: Chiemsee - Simsee - Schliersee - Tegernsee - Walchensee Radeln entlang der Flüsse: Inn - Alz - Isar. Wasserburg - Bad Tölz - Miesbach Gasthof-Metzgerei-Hotel mit eigenem Badesteg am Obinger See

05.06. - 09.06.2023 (5 Tage)
  • Radreise
ab 660,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Alpenkulisse  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Radlerparadies vor Alpenkulisse

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 660,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
05.06. - 09.06.2023 (RAD Radlerparadies vor Alpenkulisse 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Alpenkulisse, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
680,00 € 660,00 €

20€ Frühbucher bis 08.03.

05.06. - 09.06.2023 (RAD Radlerparadies vor Alpenkulisse 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Alpenkulisse, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
720,00 € 700,00 €

20€ Frühbucher bis 08.03.

Radlerparadies vor Alpenkulisse

Glitzernde Seen: Chiemsee - Simsee - Schliersee - Tegernsee - Walchensee Radeln entlang der Flüsse: Inn - Alz - Isar. Wasserburg - Bad Tölz - Miesbach Gasthof-Metzgerei-Hotel mit eigenem Badesteg am Obinger See

  • Deutschland

  • Radreise

Vor der großartigen Kulisse der Chiemgauer Alpen auf idyllischen Radwegen entlang historischer Flusswege von Inn, Alz und Isar, sowie auf der Seeuferstraße rund um den Chiemsee und Tegernsee. Es eröffnen sich immer wieder herrliche Ausblicke ins Alpenvorland und auf die umliegende Seenlandschaft. Herrlich gelegene Biergärten und traditionelle Wirtshäuser laden zur Einkehr ein.

1. Tag: Simsee - Rosenheim - Innradweg - Rott am Inn - Wasserburg

Etappenlänge 40 km

Busfahrt zum Start der Radtour am Simsee, idyllisch eingebettet mit zum großen Teil unberührten Schilf- und Uferzonen. Der gut ausgebaute Radweg führt am Ufer entlang bis nach Stephanskirchen. Ab hier geht es bergab nach Rosenheim mit romantischer Innenstadt und auf dem Innradweg Richtung Wasserburg. Unterwegs lohnt in Rott am Inn ein Besuch der berühmten Rokokokirche. Wasserburg mit historischer Altstadt und bunten gotischen Häusern liegt an einer Innschleife. Die Halbinsel wird 7/8 vom Inn umflossen und ist somit nur über eine schmale Landzunge sowie über die Innbrücke mit dem eindrucksvoll bemalten Brucktor erreichbar. Verladen der Räder. Hotelbezug - Abendessen - Ü Obing am See.

2. Tag: Chiemseeuferweg: Übersee - Seebruck - Alz - Kloster Seeon

Etappenlänge 45 km

Frühstück. Busfahrt nach Bernau am Chiemsee. Radtour am Chiemseeuferweg entlang mit phantastischen See- und Alpenpanoramablicken nach Übersee und über Chieming nach Seebruck mit seiner schönen Seepromenade. Sie radeln zum Teil an der Alz entlang nach Seon und zum 1000jährigen Benediktinerkloster, wunderschön gelegen am verträumten Klostersee und zum Hotel. Abendessen - Ü Obing am See.

3. Tag: Chiemseeuferweg: Seebruck - Prien - Herreninsel - Fraueninsel

Etappenlänge 40 km

Frühstück. Radtour ab Hotel nach Seebruck und auf dem Chiemseerundweg über Gstadt und Breitbrunn bis Prien, wo wir in einem Biergarten eine wohlverdiente Pause einlegen. Von Prien aus Schifffahrt auf die Herreninsel mit Besuch des berühm­ten Schlos­ses Herren­chiem­see. König Ludwig II. hat es von 1878 - 1886 nach dem Vorbild von Versailles errichten lassen. Staunen Sie bei einer Führung über die Prunkräume des Schlosses. Lohnenswert ist auch der Besuch der Gartenanlagen mit den Wasserspielen. Rück­fahrt mit dem Schiff über die kleine Frauen­insel, einem verträumten Idyll mit wunderschönen Gärten, Insel­töpf­ereien, Fisch­räucher­eien und roman­tischen Gast­gärten am See. Verladen der Räder. Fahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Obing am See.

4. Tag: Walchensee - Lengries - Bad Tölz - Isar - Sylvenstein-Stausee

Etappenlänge: 60 km

Frühstück. Busfahrt zum Fotostopp am Sylvenstein-Stausee und weiter zum Start der Radtour nach Vorderriss. Entlang der jungen Isar radeln Sie auf einer Privatstraße durch eine spektakulär-ursprüngliche Flusslandschaft. Das erste Etappenziel ist der wunderschön gelegene Walchensee am Fuße des Herzogstands. Entspannt geht es weiter über die asphaltierte Mautstraße nach Jachenau, mit ca. 850 Einwohnern die kleinste Gemeinde mit eigener Verwaltung in Bayern. Dann erreichen Sie wieder das Ufer der Isar. Am Fuße des Brauneck radeln Sie durch Lenggries bis nach Bad Tölz. Verladen der Räder. Fahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Obing am See

5. Tag: Schliersee - Miesbach - Tegernseer Seerundweg

Etappenlänge 50 km

Frühstück. Busfahrt nach Neuhaus am Schliersee. Radtour auf asphaltierten Wegen am Schliersee entlang Richtung Hausham und Agatharied. Kleiner Abstecher nach Miesbach – der Stadt mit der weltbekannten „Miesbacher Tracht“. Von dort geht es über Nebenstrecken zum Tegernsee. Der Tegernseer Seerundweg ist ca. 20 km lang und zählt zu den schönsten Seeradrundwegen Bayerns. Rund um den See bietet er traumhafte Aussichten und herrliche Stopps mit Einkehrmöglichkeiten. In Gmunden am Tegernsee Verladen der Räder. Heimreise - Rückkehr N ca. 20.00 - Ebs ca. 21.00 Uhr.

Leistungspaket:

Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC

  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 4 x Ü/F im 3-Sterne-Gasthof-Metzgerei Hotel Oberwirt Obing
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • Eintritt Schloss Herrenchiemsee
  • Chiemseeschifffahrt
  • Radreiseleitung 1. - 5 Tag
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen