• Frankreich » Normandie
  • Frankreich » Bretagne

Normandie - Bretagne

Normandie: Rouen - Beauvais - Fécamp - Étretat - Honfleur- Deauville - Caen - Arromanches - Bayeux - Mont St. Michel - St. Malo Bretagne: Cap Fréhel - Kalvarienberg Guimiliau - Concarneau - Halbinsel Quiberon - Menhire von Carnac - Golf von Morbihan - Rennes

11.06. - 19.06.2023 (9 Tage)
  • Studienreise
ab 1.699,00 € 8 Tage Doppel-/TWINzimmer DU/WC Normandie  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Normandie - Bretagne

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.799,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
11.06. - 19.06.2023 (Normandie - Bretagne FLUG 9 Tage)
9 Tage
Doppel-/TWINzimmer DU/WC Normandie, HP, ÜF
Belegung: 2 Personen

verschiedene Reisetypen: Busreise
1.849,00 € 1.799,00 €

50€ Frühbucher bis 14.03.

11.06. - 19.06.2023 (Normandie - Bretagne FLUG 9 Tage)
9 Tage
Einzelzimmer DU/WC Normandie, HP, ÜF
Belegung: 1 Person

verschiedene Reisetypen: Busreise
2.239,00 € 2.189,00 €

50€ Frühbucher bis 14.03.


Buchungspaket
04.07. - 11.07.2023 (Normandie - Bretagne FLUG 8 Tage)
8 Tage
Doppel-/TWINzimmer DU/WC Normandie, HP, ÜF
Belegung: 2 Personen

verschiedene Reisetypen: Busreise
1.749,00 € 1.699,00 €

50€ Frühbucher bis 05.04.

04.07. - 11.07.2023 (Normandie - Bretagne FLUG 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC Normandie, HP, ÜF
Belegung: 1 Person

verschiedene Reisetypen: Busreise
2.069,00 € 2.019,00 €

50€ Frühbucher bis 05.04.

Normandie - Bretagne

Normandie: Rouen - Beauvais - Fécamp - Étretat - Honfleur- Deauville - Caen - Arromanches - Bayeux - Mont St. Michel - St. Malo Bretagne: Cap Fréhel - Kalvarienberg Guimiliau - Concarneau - Halbinsel Quiberon - Menhire von Carnac - Golf von Morbihan - Rennes

  • Frankreich » Normandie
  • Frankreich » Bretagne

  • Studienreise

Die natürliche, ungebändigte Landschaft der Normandie mit schroffen Kreidefelsen, der Kirchenburg Mont St. Michel und eleganten Seebädern wird Sie ebenso begeistern wie die gewaltigen Gewölbe gotischer Kathedralen und pulsierende Hafenstädte. Seit dem 9. Jh. bestimmten die Normannen die Region und dehnten ihren Einfluss bis nach England und Sizilien aus. Die eigenwillige Landschaft der Bretagne lockt mit einer 1000 km langen Küste. Weite Buchten wechseln ab mit kilometerlangen weißen Stränden, wild zerklüfteten schroffen Küsten und gewaltigen Felsformationen. Besonders spektakulär ist die Alabasterküste und das Cap Fréhel. Die Menhire in Carnac zeugen von der geheimnisvollen Megalithkultur aus der Vorzeit. Der umfriedete Kirchhof mit Kalvarienberg in Guimiliau gehört zu den größten Calvaries.

Programmablauf im Juni 9/10 Tage:

1. Tag: Flug Paris - Beauvais - Rouen (180 km)

Flughafentransfer. Flug nach Paris. Abholung durch den KLEMM-Bus am Flughafen und Busfahrt nach Beauvais. Die Kathedrale Saint-Pierre de Beauvais ist einer der bedeutendsten gotischen Kirchenbauten Frankreichs (Monument historique) und besitzt mit einer Höhe von 48,50 Metern (im südlichen Querhaus) das höchste Kirchengewölbe der Welt. Besichtigung. Weiterfahrt nach Rouen, der alten normannischen Hauptstadt und einstigen Residenz der Normannenherzöge. Stadtrundgang: Fachwerkidyll der Altstadt zu Füßen der gotischen Kathedrale Notre Dame, dem höchsten Kirchturm Frankreichs, dem Belfried und dem Marktplatz auf dem einst die Jungfrau von Orleans ihr Ende fand. Abendessen - Ü Rouen.

2. Tag: Étretat - Fecamp- Honfleur - Deauville - Caen (200 km)

Frühstück. Etretat wird von den höchsten Steinklippen der Alabasterküste umrahmt. Die atemberaubend schönen Kreidefelsformationen sind teilweise von der Promenade aus zu sehen und inspirierten einige der berühmtesten Maler. Fahrt über die größte Hängebrücke Europas “Pont de Normandie” in die malerischen Seebäder Honfleur und Deauville mit Aufenthalt und nach Caen. Besuch der Burg. Abendessen - Ü Caen.

3. Tag: Arromanches - Bayeux - Mont St. Michel (160 km)

Frühstück. Fahrt zu den Landungsstränden der Alliierten im 2. Weltkrieg. Weiter nach Bayeux. Besuch der weltberühmten Teppichsammlung. Der Teppich von Bayeux aus dem 11. Jh. ist ein 70 m langes besticktes Leinentuch und stellt die normannische Eroberung Englands im Jahre 1.066 durch Wilhelm den Eroberer dar. Fahrt in die Bucht von Mont St. Michel (UNESCO Welterbe) und Besichtigung des “Wunders des Abendlandes“, einer auf steiler Felsspitze auf einem Felsen im Meer mehrstöckig angelegten, dem Erzengel Michael geweihten, Kirchenburg mit einem der schönsten Kreuzgänge der Welt. Fahrt in die bretonische Hafenstadt St. Malo. Bezug der Hotelzimmer im 4 Sterne-Hotel direkt am Meer. Abendessen - Ü St. Malo.

4. Tag: St. Malo - Cancale - Dinan (90 km)

Frühstück. Fahrt zur Pointe du Grouin, einer Landzunge an der Smaragdküste. Spaziergang. Küstenpanoramafahrt nach Cancale, Hochburg der Austernzüchter. Austernessen möglich. Die Altstadt von Dinan am Rancefjord gehört zu den schönsten der Bretagne, da sich hinter deren 2,5 km langen Stadtmauer herrliche Bürgerhäuser des 14 Jh. verbergen. Rückfahrt nach St. Malo an der Rance-Mündung der Smaragdküste, das heute noch wie eine mittelalterliche Seefestung wirkt. Sehenswert ist der alte Stadtkern umschlossen von einer Stadtmauer. Führung durch die Stadt de Korsaren. Abendessen - Ü St. Malo.

5. Tag: Freizeit oder Insel Jersey: nur mit REISEPASS möglich!

Frühstück. Freizeit in St. Malo oder Tagesausflug zur Insel Jersey (Schifffahrt, Inselrundfahrt und Mittagessen für 90 € Aufreis pro Person): Jersey ist die bezaubernste und größte Kanalinsel im Golf von St. Malo mit einer liebenswerten Mischung aus England und Frankreich. 116 qkm klein, doch eine Welt für sich. Früh am Morgen (Abfahrt ist Gezeitenabhängig!) 90 Minuten Überfahrt. Inselrundfahrt mit anschließendem Mittagessen. Danach Freizeit in St. Helier mit Gelegenheit zum Besuch des Blumenmarktes. Die Flora auf Jersey ist bezaubernd.(Rückfahrt mit dem Schiff). Ü St Malo

6. Tag: Cap Fréhel - Kalvarienberg Guimiliau - Quimper - Cap Coz (289 km)

Frühstück. Fahrt zum Cap Fréhel, einer wild zerklüfteten schroffen Landzunge an der Smaragdküste und Brutstätte vieler seltener Vögel mit herrlichem Blick über das Meer. Fahrt zum Kalvarienberg Guimiliau, der mit 200 Figuren als der vollkommendste in der Bretagne gilt. Die bezaubernde Fachwerkstadt Quimper entdecken Sie auf einem Rundgang. Freizeit. Fahrt zum Hotel in traumhafter Lage am Cap Coz, direkt am Meer. Ü Cap Coz

7. Tag: Concarneau - Menhire von Carnac - Vannes (130 km)

Frühstück. In Concarneau begeistert die Festungsstadt “Ville close”. Die reizvolle Altstadt ist nur über eine mittelalterliche Steinbrücke zu erreichen. Sie erleben das typisch bretonische Flair, enge Gassen, mächtige Granithäuser und den herrlichen Blick in den Hafen. Die prähistorische Stätte von Carnac beeindruckt mit 3.000 Menhiren aus der Mittel- und Altsteinzeit. Die Königin am Golf von Morbhian ist die Stadt Vannes, mit imposantem Hafen und einladender Altstadt. Stadtrundgang. Genießen Sie zum Abendessen eine Spezialität: Bretonische Gallettes (herzhaft und süss). Ü Vannes

8. Tag : Rennes - Paris Massy (500 km)

Frühstück. Zunächst geht es nach Rennes, der Hauptstadt der Bretagne. Stadtrundgang mit Altstadt, Kathedrale, Justizpalast. Fahrt zum Hotel in Massy, welches durch TGV und RER gut mit Paris verbunden ist. Abendessen - Ü in Massy.

9.Tag: Paris - Heimreise

Frühstück. Freizeit in Paris. 16.00 Uhr Flughafentransfer ab Hotel, Flug mit Air France Paris - Nürnberg. Flughafentransfer - Ankunft Ebermannstadt ca. 24.00 Uhr.

Programmablauf Juli 8/9 Tage:

1. - 5. Tag wie Ablauf Juni 9/10 Tage

6. Tag: Cap Fréhel - Kalvarienberg Guimiliau - Concarneau - Menhire von Carnac (400 km)

Frühstück. Fahrt zum Cap Fréhel, einer wild zerklüfteten schroffen Landzunge an der Smaragdküste und Brutstätte vieler seltener Vögel mit herrlichem Blick über das Meer. Fahrt zum Kalvarienberg Guimiliau, der mit 200 Figuren als der vollkommendste in der Bretagne gilt. Er besticht durch 17 Passionsszenen und 15 Szenen aus dem Leben Jesu. In Concarneau begeistert die Festungsstadt “Ville close”. Die reizvolle Altstadt ist nur über eine mittelalterliche Steinbrücke zu erreichen. Sie erleben das typisch bretonische Flair, enge Gassen, mächtige Granithäuser und den herrlichen Blick in den Hafen. Die prähistorische Stätte von Carnac beeindruckt mit 3.000 Menhiren aus der Mittel- und Altsteinzeit. Genießen Sie zum Abendessen eine Spezialität: Bretonische Gallettes (herzhaft und süß). Ü Vannes

7. Tag : Rennes - Paris Massy (500 km)

Frühstück. Zunächst geht es nach Rennes,der Hauptstadt der Bretagne. Stadtrundgang mit Altstadt, Kathedrale, Justizpalast. Fahrt zum Hotel in Massy, welches durch TGV und RER gut mit Paris verbunden ist. Abendessen - Ü in Massy.

8.Tag: Paris - Heimreise

Frühstück. Freizeit in Paris.16.00 Uhr Flughafentransfer ab Hotel, Flug mit Air France Paris - Nürnberg. Flughafentransfer - Ankunft Ebermannstadt ca. 24.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • Flug Air France Nürnberg - Paris - Nürnberg
  • Flughafentransfers
  • 4/5 Ü/F in 4-Sterne-Hotels: 1 x Caen (Juli), 3 x St. Malo, 1 x Vannes, 1 x Paris
  • 1/2 Ü/F im 3-Sterne-Hotel: 1 x Rouen, 1 x Caen (Juni)
  • 7 x Abendessen 3-Gang-Menü im Hotel oder Restaurant in Gehdistanz
  • inkl. Getränkebonus 1 Glas Wein/Wasser p. P. (Wert 45 €)
  • inklusive Eintrittspaket im Wert von 20 € pro Person:
  • Teppich von Bayeux, Mont St. Michel, Carnac
  • Stadtführungen in Rouen, Caen, St. Malo, Dinan, Concarneau, Rennes
  • Führung Kathedrale Beauvais, Mont Saint Michel und Carnac
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • akademische Reiseleitung ab Paris/bis Paris
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inkl. Touristensteuer Wert ca. 25 € und Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder
  • zusätzliche Leistungen 9 Tage im Juni
  • 1 x HP im 3-Sterne-Hotel La Garrigae am Cap Coz
Unsere Empfehlungen