• Deutschland » Saarland

Geselliges Moselwochenende

Mosel: Alken - Cochem - Moselschifffahrt - Beilstein - Burg Eltz Rhein: Koblenz Planwagenfahrt durch Weinberge inkl. Moselweinprobe und Winzer-Imbiß 3-Sterne-Moselhotel Burg-Café Alken direkt an der Mosel

28.07. - 30.07.2023 (3 Tage)
  • Standortreise
  • Busreise
ab 460,00 € 3 Tage Doppelzimmer DU/WC Alken  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Geselliges Moselwochenende

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 460,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.07. - 30.07.2023 (Geselliges Moselwochenende 3 Tage)
3 Tage
Doppelzimmer DU/WC Alken, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
460,00 €
28.07. - 30.07.2023 (Geselliges Moselwochenende 3 Tage)
3 Tage
Einzelzimmer DU/WC Alken, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
510,00 €

Geselliges Moselwochenende

Mosel: Alken - Cochem - Moselschifffahrt - Beilstein - Burg Eltz Rhein: Koblenz Planwagenfahrt durch Weinberge inkl. Moselweinprobe und Winzer-Imbiß 3-Sterne-Moselhotel Burg-Café Alken direkt an der Mosel

  • Deutschland » Saarland

  • Standortreise
  • Busreise

Die Mosel ist der zweitlängste Nebenfluss des Rheins (544 km). Zwischen Koblenz und Cochem liegt Deutschlands ältestes Weinanbaugebiet. Das Moseltal mit steilen Schieferhängen und sonnenverwöhnten Weinterrassen ist bekannt für sein mildes Klima. Trutzige Burgen und Ruinen, steile Weinberge, kleine malerische Weinorte und die berühmten Moselweine machen das Moselland zu einem gefragten Reiseziel. Hier gedeihen edle Weißweinreben. Alken liegt umgeben von üppigen Weinbergen am Ufer der Mosel. Hoch über dem beschaulichen Örtchen thront Burg Thurant.

Die größte Attraktion der Burg Eltz ist ihre Architektur: acht bis 35 Meter hohe Wohntürme, ihre Vielzahl an Erkern, Dächern, Fachwerken und Spitzen machen sie zum Inbegriff einer mittelalterlichen Ritterburg.

In Koblenz hat man von der Landspitze am Deutschen Eck, dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel, einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Festung Ehrenbreitstein.

1. Tag: Koblenz - Alken (440 km)

Fahrt nach Koblenz. Mittagspause an der Rheinpromenade. Stadtführung: am Deutschen Eck überragt das Kaiser-Wilhelm-Denkmal den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Sie sehen die Schätze der Koblenzer Altstadt, wie den Schlängelbrunnen am Rathaus und das Forum Confluentes mit dem Romanticum am Zentralplatz. Seilbahnauffahrt zur Festung Ehrenbreitstein, die hoch über dem Tal auf der anderen Rheinseite thront, mit faszinierendem Ausblick über Rhein, Mosel und Stadt. Fahrt an die Mosel. Hotelbezug- Abendessen - Ü Alken.

2. Tag: Planwagenfahrt - Winzerimbiß - Moselweinprobe - Cochem - Moselschifffahrt - Beilstein (80 km)

Frühstück. Vormittags erlebnisreiche Planwagenfahrt durch die Weinhänge mit herrlichem Blick ins Moseltal. Winzerimbiß mit deftigem Käse, Wurst und Brot, sowie Moselweinprobe mit 3 Weinen aus eigenem Anbau. Busfahrt entlang der Mosel nach Cochem, das mit seiner hochgelegenen Reichsburg einer der schönsten Orte im Moseltal ist. Bei einer einstündigen Moselschifffahrt ab/bis Cochem sehen Sie die Steilhänge des Moselweinanbaus, Burgen, Ruinen und traditionsreiche Winzerorte vorüberziehen. Schifffahrt vorbei an den Ortsteilen Cond und Sehl, dem Brauselayfelsen (Loreley der Mosel), dem Kloster Ebernach, zu den von Weinbergen umgebenen Winzerorten Valwig und Ernst. Busfahrt ins kleine Winzerdorf Beilstein, das komplett unter Denkmalschutz steht. Aufenthalt. Rückfahrt - Abendessen - Ü Alken.

3. Tag: Burg Eltz (460 km)

Frühstück. In einem Seitental der Mosel steht auf steilem Felskopf Burg Eltz, die alle Kriege unbeschadet überstanden hat. Eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte vermittelt einen unvergesslichen Eindruck mittelalterlicher Wohnkultur. Ob in der Rüstkammer mit historischen und orientalischen Waffen, im Rittersaal mit Rüstungen und Modelkanonen, im Jagdzimmer mit Waffen und Jagdtrophäen, mit Schlafgemach mit mittelalterlichen Wandbemalungen und Himmelbett oder in der Küche mit großer Feuerstelle, Spülstein und vielerlei Küchengerät – überall werden vielfältige Einblicke in das Leben auf Burg Eltz gewährt. In den Kellergewölben der Burg erwartet den Besucher die Schatzkammer mit über 500 Exponaten wie Schmuck, Porzellan, Waffen und Rüstungen. Heimreise. Rückkehr ca. 20.00 Uhr Nürnberg - 21.00 Uhr Ebs.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 2 x Ü/F im 3-Sterne-Moselhotel Burg-Café Alken, Zimmer DU/WC
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Eintrittspaket Wert 60 €:
  • Moselschifffahrt ab/bis Cochem
  • Planwagenfahrt mit einem Traktor durch die Weinberge inkl. 3 Moselweine zur Probe und Winzerimbiss
  • Eintritt und Führung Burg Eltz
  • Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein
  • Stadtführung Koblenz
  • optimales Hörlerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer!
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen