• Mittelamerika

Costa Rica - La Pura Vida im grünen Paradies

San José – Tortuguero – Vulkan Arenal – Rincon de La Vieja – San José

10.10. - 20.10.2023 (11 Tage)
  • Fernreise
ab 3.299,00 € 11 Tage Doppelzimmer DU/WC  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Costa Rica - La Pura Vida im grünen Paradies

11 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.299,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.10. - 20.10.2023 (Costa Rica 11 Tage)
11 Tage
Doppelzimmer DU/WC, LP
Belegung: 2 Personen
3.349,00 € 3.299,00 €

50€ Frühbucher bis 14.07.

10.10. - 20.10.2023 (Costa Rica 11 Tage)
11 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LP
Belegung: 1 Person
3.754,00 € 3.704,00 €

50€ Frühbucher bis 14.07.

Costa Rica - La Pura Vida im grünen Paradies

San José – Tortuguero – Vulkan Arenal – Rincon de La Vieja – San José

  • Mittelamerika

  • Fernreise

Bienvenido a Costa Rica - ein Paradies für Naturliebhaber heißt Sie herzlich willkommen! Faszinierende Vulkanlandschaften wechseln sich mit immergrünen tropischen Regenwäldern ab. In dieser malerischen Umgebung dürfen Sie neben einer unglaublichen Tier- und Pflanzenvielfalt auch ein Bad in verschiedenen heißen Quellen genießen. Folgen Sie außerdem der Einladung einer costaricanischen Familie, die Ihnen mehr über Traditionen, Sitten und Bräuche erzählt. Natürlich kommen auch die kulinarischen Schätze unterwegs nicht zu kurz. Die Einheimischen von Costa Rica werden "Ticos" genannt, da sie am Ende eines Wortes gerne die Verkleinerungsform “tico” anhängen, wodurch sie zu diesem Spitznamen gekommen sind. Wir reisen zur besten Jahreszeit, um die kleinen Schildkröten in Tortugero schlüpfen zu sehen!

1. Tag: Frankfurt - San Jose

Flughafentransfer. Flug mit Lufthansa (direkt) nach Costa Rica. Flugdauer 10 Stunden. Bienvenido a Costa Rica! Ihr Guide begrüßt Sie am Flughafen in San José und begleitet Sie zum Hotel. Abendessen. Ü San José.

2. Tag: Tortuguero (130 km)

Am frühen Morgen fahren Sie nach Guapiles in der Region Tortuguero. Das Frühstück erfolgt unterwegs in einem Restaurant entlang der Strecke. Während der Fahrt durchqueren Sie u.a. Bananenplantagen und erhalten erste Eindrücke von der fantastischen Natur Costa Ricas. Nach der Ankunft in Cano Blanco/La Pavona geht es an Bord einer großen motorisierten Piroge. Damit befahren Sie den Hauptkanal entlang der Küste zum Nationalpark Tortuguero, der inmitten des tropischen Waldes liegt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch ein typisches Dorf an der karibischen Küste. Abendessen. Ü Tortugero.

3. Tag: Nationalpark Tortuguero

Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie am frühen Morgen zu Ihrem heutigen Ausflug auf. Sie erkunden zunächst die Dschungelkanäle des Nationalparks Tortuguero, wo Sie zahlreiche Tiere treffen werden. Darunter z.B.: Krokodile, Schildkröten, Affen, Leguane, Tukane, Papageien und viele verschiedene Vögel. Begleitet von Ihrem Guide entdecken Sie den Dschungel. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Entdeckungsfahrt mit dem Boot durch den Amazonas-Park. Anschließend dürfen Sie sich darauf freuen, karibische Aromen zu probieren. Begleitet von Calypso-Klängen wird Ihnen ein typisch karibisches Getränk aus Ingwer, Zitronensaft und Zuckerrohr serviert, das vor Ort als "Agua de Sapo" bekannt ist. Übersetzt heißt das die "Wasserkröte". Dazu gibt es eine Portion "Patty", ein spezieller würziger karibischer Kuchen. Genießen Sie mit allen Sinnen! Optional buchbar: Im Oktober und November ist in Tortuguero Geburtszeit. Zweifellos ist es die aufregendste Zeit des Jahres. Sie werden fasziniert sein von der Entdeckung dieser kleinen Schildkröten, die aus dem Sand kommen. Gegen 16:30 Uhr gehen Sie mit Ihrem Guide zum Strand, um die Geburt von hundert Schildkröten zu entdecken. Abendessen. Ü Tortugero.

4. Tag: Vulkan Arenal Nationalpark (180 km)

Genießen Sie ein letztes Frühstück in Tortuguero bevor es mit dem Boot zurück nach Cano Blanco/La Pavona geht. Dann setzen Sie die Fahrt nach Guapiles fort. Das Mittagessen wird in einem typischen Restaurant entlang der Strecke serviert. Anschließend führt Sie Ihr Weg in den Nordwesten des Landes, in die kleine Stadt La Fortuna, die sich am Fuße des Vulkans Arenal befindet. Dort dürfen Sie am späten Nachmittag ein wohltuendes Bad in den Thermalwasserbecken von Baldi genießen. Gleichzeitig haben Sie einen unvergesslichen Blick auf den tropischen Garten und den aktivsten sowie jüngsten Vulkan Costa Ricas. Das heutige Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Nähe der Thermalbäder ein. Abendessen. Ü Arenal.

5. Tag: Vulkan Arenal Nationalpark

Frühstück. Der heutige Morgen ist dem Besuch des Vulkan Arenal Nationalparks gewidmet. Sie wandern zunächst auf den Pfaden am Fuße des Vulkans, um in das Gebiet der erkalteten Lava zu gelangen. In dieser wunderbaren Szenerie zwischen Lavagestein und Lavabrocken können Sie Pflanzen und Tiere beobachten, die sich auch in dieser kargen Kulisse zuhause fühlen. Außerdem haben Sie immer wieder eine tolle Aussicht auf den Vulkan. Mittagessen. Optional: Nach dem Mittagessen geht es dann hoch hinaus. Sie wandern über 15 Hängebrücken durch den mystischen Urwald, den sogenannten Primärwald. Genießen Sie die fabelhafte Aussicht auf die immergrüne Umgebung. Ihr fachkundiger Führer wird Ihnen gerne helfen, die üppige Vegetation und die verschiedenen Tiere zu bestimmen. Mit etwas Glück werden Ihnen Nasenbären, Klammeraffen, Faultiere oder rote Pfeilgiftfrösche begegnen. Zum Abschluss des Tages sind Sie bei einer costaricanischen Familie eingeladen, um ihre Lebensweise, Bräuche und Gewohnheiten sowie ihre lokalen Spezialitäten kennenzulernen. Bei der Vorführung einer "Trapiche", einer traditionellen mit Ochsen betriebenen Mühle, werden Sie Zeuge wie Zuckerrohr verarbeitet wird. Auch das heutige Abendessen findet im Haus Ihrer neuen einheimischen Freunde statt. Abendessen. Ü Arenal.

6. Tag: Guanacaste - Rincon de La Vieja (180 km)

Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie in die Region Guanacaste, Costa Ricas Sonnenregion, auf. Hier im Nord-Westen des Landes gibt es noch echte Cowboys, die der traditionellen Rinderzucht nachgehen. Außerdem liegt der beeindruckende Nationalpark Rincon de la Vieja in Guanacaste. Am Rande des Nationalparks haben Sie heute Nachmittag die Gelegenheit in den heißen Quellen des Rio Negro zu entspannen. Sie liegen mitten im Urwald und werden auf natürliche Weise vom Vulkan Rincon de la Vieja erhitzt. Wie wäre es außerdem mit einer Wellness-Körpermaske aus heißer vulkanischer Tonerde? Abendessen. Ü Rincon de la Vieja.

7. Tag: Nationalpark Rincon de La Vieja

Frühstück. Am frühen Morgen starten Sie zum Besuch des Nationalpark Rincon de la Vieja, der als Weltnaturerbe der UNESCO klassifiziert ist. Sie wandern durch den riesigen Park, der ein seltenes geologisches Wunder beheimatet. Die Erde öffnet sich überall zu kleinen brodelnden Kratern, die die aktuelle Aktivität des Vulkans widerspiegeln. Es blubbert und raucht an allen Ecken. Während des Besuchs können Sie außerdem einen dichten Wald bewundern, der von Brüllaffen bewohnt wird. (Die Reihenfolge der Besuche im Park Rincon de la Vieja kann von der Parkverwaltung geändert werden.) Abendessen. Ü Rincon de La Vieja.

8. Tag: Barrio Amon - San José (280 km)

Frühstück. Heute geht es zurück nach San José. Unterwegs legen Sie einen Stopp im Dorf Sarchi ein. Der kleine Ort ist für seine farbenfrohe Handwerkskunst bekannt, die aus dem Holz der Region hergestellt wird. Zur Mittagszeit haben Sie die Möglichkeit in einem lokalen Restaurant einzukehren (nicht inklusive). Am Nachmittag besuchen Sie San José, ein perfektes Beispiel für eine mittelamerikanische Hauptstadt. Das Stadtbild wird von Gebäuden im spanischen Kolonialstil charakterisiert. Im Barrio Amon sehen Sie die alten Häuser der Kaffee-Barone, die von dem großen Reichtum des Landes zeugen. Abendessen. Ü San Jose.

9. Tag: San José

Frühstück. Panoramafahrt durch San José mit Besichtigung der wichtigsten Bezirke und Gebäude der Hauptstadt, wie z.B. das Teatro Nacional. Genießen Sie außerdem einen Spaziergang durch den Sabana Park, wo die Los Ticos (wie die Einwohner genannt werden) spazieren gehen. Abendessen. Ü San Jose.

10. Tag: San José

Frühstück. Freizeit. Transfer zum Flughafen und Heimflug.

11. Tag: Ankunft in Deutschland

Heute landen Sie wieder in Deutschland und werden von dem KLEMM Bus zu Ihren Einstiegsorten zurückbefördert. Wir hoffen, dass Sie nach dieser Reise noch lange in Erinnerungen schwelgen!

Leistungspaket:
  • Alle Flughafentransfers
  • Lufthansaflug in der Economy Class Frankfurt - San Jose - Frankfurt
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • 9 x Übernachtung in ausgewählten 3- und 4-Sterne Hotels
  • 8 x Frühstück im Hotel, 1 x Frühstück unterwegs (Tag 2)
  • 9 x Abendessen
  • 4 x Mittagessen (Tag 2,3,4,5)
  • Englisch sprechende, örtliche Reiseleitung
  • Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung bei den Führungen
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen laut Reiseprogramm
  • Bootstransfer Cano Blanco/ La Pavona – Tortuguero und zurück
  • Spaziergang durch Tortuguero
  • Bootsfahrt im Nationalpark Tortuguero mit Wildtierbeobachtung
  • Bootsfahrt durch den Amazonas Park
  • "Agua de sapo" und würziger Kuchen
  • Bad in den Heißen Quellen von Baldi und 1 x in Rio Negros
  • Besuch des Nationalparks Vulkan Arenal
  • Hängebrücken Wanderung über den Wipfeln des Urwaldes
  • Besuch einer costaricanischen Familie
  • inkl. Vorführung einer Zuckerrohr Verarbeitung
  • Besuch des Nationalparks Rincon de la Vieja
  • Besuch im Kunsthandwerker-Dorf Sarchi
  • Stadtrundgang in San José
  • Klemm Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • Pro Fluggast wird ein Baum gepflanzt
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inkl. Touristensteuer und Insolvenzversicherung
  • OHNE Trinkgelder und weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen