• Österreich » Donautal

Genussradeln im Weinviertel

Weinbautradition und Weinviertler Lebensgefühl erwarten Sie!Weinviertel: Retz - Kellergassen - Buschenschenken - Chardonnay-RadwegDonau: Grein - Strudengau - Maria Taferl - MauthausenLandgut Althof**** mit VioSPA auf 5 Ebenen mit Infinity-Pool am Dach!

08.07. - 11.07.2022 (4 Tage)
  • Radreise
ab 519,00 € 4 Tage Doppelzimmer DU/WC Retz  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Genussradeln im Weinviertel

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 519,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
08.07. - 11.07.2022 (RAD Genussradeln im Weinviertel 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC Retz, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
519,00 €
08.07. - 11.07.2022 (RAD Genussradeln im Weinviertel 4 Tage)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC Retz, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
564,00 €

Genussradeln im Weinviertel

Weinbautradition und Weinviertler Lebensgefühl erwarten Sie!Weinviertel: Retz - Kellergassen - Buschenschenken - Chardonnay-RadwegDonau: Grein - Strudengau - Maria Taferl - MauthausenLandgut Althof**** mit VioSPA auf 5 Ebenen mit Infinity-Pool am Dach!

  • Österreich » Donautal

  • Radreise

Entlang der Radtouren auf gut ausgebauten Radwegen, die nach edlen Rebsorten benannt sind, wie der Chardonnay-Radweg, radeln Sie durch sonnenverwöhnte Weingärten. Kellergassen sind das Markenzeichen des Weinviertels. Waren sie früher Produktions- und Lagerstätte für Wein, so sind sie heute als kulturhistorische Besonderheit der Region anzusehen. Am Wegesrand laden Weingüter, Buschenschenken, Kellergassen und Presshäuser zu einer wohlverdienten Pause ein, als wäre das Weinviertel eigens für Radfahrer geschaffen! Der Hauptplatz von Retz ist einer der schönsten und größten Marktplätze Österreichs - der Retzer Erlebniskeller ist der größte Weinkeller Mitteleuropas: 21 km lang und 30 m tief.

1.Tag: Donau: Grein – Maria Taferl

Ettappenlänge 40 km

Radtour ab Grein an den Ufern der Donau entlang. Der Strudengau war früher einer der gefährlichsten Abschnitte der Donau. Ein Fjord voller Wirbel und Strudel. Die einstigen Stromschnellen sind längst verschwunden, geblieben ist die beeindruckende Landschaft. Hoch über der Donau thront der Marien-Wallfahrtsort Maria Taferl. Verladen der Räder. Busfahrt zum Hotel - Abendessen - Nachtwächterführung - Ü Retz.

2. Tag: Weinviertler Kellergassen - Retzer Erlebniskeller

Ettappenlänge 55 km

Frühstück. Radtour ab Hotel vorbei an prächtigen Weingärten durch sanft hügeliges Gelände nach Pulkau. Das leicht hügelige Terrain eröffnet uns wunderbare Ausblicke. Über Felderlandschaften nach Zellerndorf mit seiner eindrucksvollen Pfarrkirche. Entlang typischer Kellergassen über Retz nach Oberretzbach, Wir passieren den „Heiligen Stein“, einen uralten Kultplatz mit einem der schönsten Schalensteine Österreichs, mit grandiosem Ausblick ins Retzer Land, ins Pulkautal und in den südmährischen Raum. Aufenthalt in der österreichischen Weinstadt Retz mit dem schönen Hauptplatz im venezianischen Renaissance-Stil. Der Retzer Erlebniskeller, ein einzigartiges, jahrhundertealtes Bauwerk mit 20 km Gesamtlänge und der größte historische Weinkeller Österreichs. Führung mit Kostprobe. Wahrzeichen der Stadt ist die alte Windmühle, die noch mit Windkraft Getreide mahlt. Abendessen - Ü Retz.

3. Tag: Chardonnay-Radweg

Ettappenlänge 50 bzw. 35 km

Frühstück. Radtour ab Hotel durch kleine Ortschaften zur Südmährenwarte, einem Aussichtsturm auf dem Schatzberg. Über Kleinriedenthal und Raggelsdorf nach Jetztelsdorf, das auch „Rotweininsel im Veltliner Meer“ genannt wird. In der Jetzelsdorfer Kellergasse entlang des Hutberges sind unzählige Presshäuser, teilweise bereits im 17. Jahrhundert errichtet worden. Weiter radeln wir ins idyllische Pulkautal nach Hadres. Hier befindet sich die längste Kellergasse Europas mit 1,6 km Länge und vierhundert Presshäusern. Ein kurzer Anstieg wird mit einem wunderbaren Ausblick ins tschechische Mähren abgegolten. Zahlreiche Kellergassen und gemütliche Heurige säumen den Streckenverlauf und laden bei einem Glas Wein und köstlichen Schmankerln zum Verweilen ein. Über den Chardonnay Radweg radeln wir zurück. Abendessen als kalt/warmes Heurigenbuffet - Ü Retz.

4.Tag: Donau: Grein - Mauthausen

Ettappenlänge 35 km

Frühstück. Busfahrt nach Grein. Radtour flussaufwärts auf dem flachen Radweg in Richtung Mitterkirchen, wo ein originalgetreues hallstattzeitliches Dorf nachgebaut wurde. In Mauthausen, wo die Donau das Wasser der Enns aufnimmt, können wir die schönen Patrizierhäuser bewundern. Verladen der Räder. Heimreise - Rückkehr Nürnberg ca. 20.00 Uhr - Ebermannstadt ca. 21.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 3 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Landgut Althof Retz, Zimmer DU/WC
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 1 x Heurigen-Abend mit kalt/warmem Winzerbuffet
  • Kellerführung Retz, Weinprobe
  • Nachtwächterführung Retz
  • Rad-Reiseleitung 1. - 4. Tag.
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • ohne weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen