• Österreich » Donautal

WACHAU: Radeln im Donautal

Mostviertel - Grein - Maria Taferl - Melk - Spitz

30.05. - 31.05.2022 (2 Tage)
  • Radreise
ab 249,00 € 2 Tage Doppelzimmer DU/WC Maria Taferl  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

WACHAU: Radeln im Donautal

2 Tage
2 mögliche Termine
ab 249,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.05. - 31.05.2022 (RAD WACHAU - Radeln im Donautal 2 Tage)
2 Tage
Doppelzimmer DU/WC Maria Taferl, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
249,00 €
30.05. - 31.05.2022 (RAD WACHAU - Radeln im Donautal 2 Tage)
2 Tage
Einzelzimmer DU/WC Maria Taferl, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
269,00 €
03.08. - 04.08.2022 (RAD WACHAU - Radeln im Donautal 2 Tage)
2 Tage
Doppelzimmer DU/WC Maria Taferl, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
249,00 €
03.08. - 04.08.2022 (RAD WACHAU - Radeln im Donautal 2 Tage)
2 Tage
Einzelzimmer DU/WC Maria Taferl, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
269,00 €

WACHAU: Radeln im Donautal

Mostviertel - Grein - Maria Taferl - Melk - Spitz

  • Österreich » Donautal

  • Radreise

Der bezaubernde Abschnitt der Wachau zählt zum schönsten Teil der gesamten Donau: große Flußschleifen wie der Strudengau wechseln mit lieblichen Weinhängen, Klöster und Schlösser säumen den Weg.

1.Tag: Mostviertel - Grein – Maria Taferl (490 km)

Etappe: 42 km - 200 m bergauf

Busfahrt nach Wallsee an der Donau. Radtour entlang der Donau durch das niederösterreichische Mostviertel nach Grein. Das wundervolle Barockstädtchen ist der Eingang zum Strudengau. Mit tosenden Strudelwellen gegen hartes Urgestein grub die Donau in Jahrtausenden einen einmalig schönen fjordartigen Einschnitt in die Ausläufer des Böhmischen Massivs. Grein war wichtiger Warenumschlagplatz, wodurch die Bürger sehr wohlhabend waren. Sie radeln weiter bis zum 443 m hoch über der Donau thronenden Marien-Wallfahrtsort. Hotelbezug - Abendessen - Ü Maria Taferl.

2. Tag: Melk - Spitz (490 km)

Etappe: 45 km - bergab/eben

Frühstück. Radtour bergab, entlang des malerischen Donauufers der Wachau Richtung Melk. Hoch über dem Fluss erhebt sich die gewaltige Klosteranlage des barocken Benediktinerstifts, die Sie besichtigen. Danach radeln Sie durch die reizvolle Landschaft der Wachau. Liebliche Weinberge und entzückende Ortschaften prägen diese alte Kultur- und Weinlandschaft. Weiter nach Spitz im Herzen der Wachau. Sie haben noch Zeit, ein Tässchen Kaffee mit einem berühmten Wachauer Marillenstrudel oder -knödel zu genießen, während Ihre Räder verladen werden. Heimreise - Rückkehr N ca. 20.00 Uhr - Ebs ca. 21.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 1 x Ü/F 4-Sterne-H. Schachner Maria Taferl, Zimmer DU/WC
  • 1 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Eintritt und Führung Stift Melk
  • Rad-Reiseleitung 1. + 2. Tag.
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
Unsere Empfehlungen