• Deutschland » Thüringen

Radeln an Saale und Unstrut

"Goetheradweg" - "Himmelsscheiben-Radweg" - Unstrut- & Saale-Radweg

21.08. - 25.08.2022 (5 Tage)
  • Radreise
ab 570,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Halle  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Radeln an Saale und Unstrut

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 570,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.08. - 25.08.2022 (RAD Radeln an Saale und Unstrut 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Halle, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
570,00 €
21.08. - 25.08.2022 (RAD Radeln an Saale und Unstrut 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Halle, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
650,00 €

Radeln an Saale und Unstrut

"Goetheradweg" - "Himmelsscheiben-Radweg" - Unstrut- & Saale-Radweg

  • Deutschland » Thüringen

  • Radreise

Wir folgen dem Unstrut-Radweg mit Weinbergterrassen der Weinregion Saale-Unstrut bei Freyburg bis zur Mündung in die Saale im Blütengrund bei Naumburg und dem Saale-Radweg mit der Rudelsburg und den Dornburger Schlössern. Entlang der Radwege laden Weingüter und Straußwirtschaften zu einem Glas in der Sonne ein. Folgen den Spuren Goethes und der weltweit ältesten Darstellung des Kosmos - der Himmelsscheibe von Nebra - von ihrem Fundort zum Erlebniszentrum Arche Nebra.

1.Tag: Saale-Radweg: Bad Kössen:

Etappenlänge 40 km

Frühstück. Busfahrt nach Jena. Die Radtour entlang der Saale wird auf dieser Etappe nicht nur von den malerischen Rebhängen der Saale-Weine, sondern auch von interessanten Burgen und Schlössern gesäumt. Schon von Weitem grüßen die drei Dornburger Schlösser und die brühmte und vielbesungene Rudelsburg beim Kurstädchen Bad Kössen - der Radweg führt direkt am 325 m langem Gradierwerk vorbei. Verladen der Räder - Aufenthalt. Fahrt zum Hotelbezug. Abendessen - Ü Landsberg/Halle.

2.Tag: "Goetheradweg": Bad Lauchstädt und Geiseltalsee

Etappenlänge 45 km

Frühstück. Busfahrt nach Hohenweiden bei Halle. Der Goetheradweg beginnt am Schnittpunkt des Saaleradweges in der Ortslage Rockendorf / Hohenweiden in Richtung der Goethestadt Bad Lauchstädt. Sehenswert und für eine kurze Rast ideal sind die Historischen Park- und Kuranlagen mit dem Goethe-Theater, das einzig noch bestehende Theater, das der Dichterfürst selbst entwarf. Entlang des Rundkurses um den Geiseltalsee führt der Weg vorbei an der Marina Mücheln nach Albersroda-Gleina, Müncheroda nach Weischütz, um in den Unstrut-Radweg zu münden. Busrückfahrt ab Freyburg zum Hotel. Abendessen - Ü Landsberg/Halle.

3.Tag: "Himmelsscheiben-Radweg": Nebra - Burg Querfurt

Etappenlänge 40 km

Frühstück. Busfahrt nach Wangen. Am Fundort der berühmten "Himmelsscheibe von Nebra" im Ziegelrodaer Forst beginnt eine spannende Reise zurück in die Bronzezeit: Vom Ausgrabungsort auf dem Mittelberg entlang am Himmelsscheiben-Radweg. Stationen sind dabei das Erlebniszentrum Arche Nebra mit der berühmten Himmelsscheibe - der weltweit ältesten bisher bekannten konkreten Darstellung des Kosmos - die Burg Querfurt mit Außenbesichtigung, das Mansfelder Land mit der Weinregion am Süßen See. Ab Schloss Seeburg erfolgt die Busrückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Landsberg/Halle.

4.Tag: Unstrut & Saale-Radweg: Bad Dürrenberg - Schöneburg - Naumburg - Freyburg

Etappenlänge 40 km

Frühstück. Busfahrt nach Bad Dürrenberg. Hier beginnt der Unstrut & Saale-Radweg. Start an der Saline in Bad Dürrenberg, Weiterradeln entlang des Saale-Radweges über Schöneburg, eine der ältesten Saaleburgen, bis nach Naumburg. Führung im Naumburger Dom, einem Juwel des deutschen Mittelalters, mit der berühmten Uta-Statue, der äußert reichen Ausstattung romanischer und gotischer Skulpturen und Reliefs in zwei Chören. Wir radeln weiter bis zum Naumburger Blütengrund. Blütengrund werden die malerisch von Weinbergsterrassen gesäumten Saaleauen an der Saale-Unstrut-Mündung genannt. Hier biegen wir auf den Unstrut-Radweg ab. Die Weinregion Saale-Unstrut gilt als nördlichste Weinanbauregion Deutschlands. Mit der Fähre geht es über die Unstrut bis in das Weinstädtchen Freyburg mit seinem Schloss Neuenburg, Sitz der „Rotkäppchen“ Sektkellerei, wo wir den Sekt verkosten. Rückfahrt per Bus ins Hotel. Abendessen - Ü Landsberg/Halle.

5. Tag: Unstrut Radweg - Kyffhäuser-Gebirge

Etappenlänge 50 km

Frühstück. Busfahrt zum Kyffhäuser-Gebirge, dem Höhenrücken am Südende des Harzes. Radtour ab Parkplatz des riesigen Kaiser-Wilhelm-

Denkmals auf der Barbarossa-Burgruine vorbei am Bauernkriegs-Monument, hinunter nach Bad Frankenhausen. Bei Oldisleben erreichen wir den Unstrut-Radweg. Er bringt uns über Heldrungen mit seiner Wasserburg, Artern und Roßleben zum Kloster Memleben. Verladen der Räder. Heimreise - Rückkehr N ca. 19.00 Uhr - Ebs ca. 20.00 Uhr.

Leistungspaket:

Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC

  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 4 x Ü/F im 4-Sterne-H-Hotel Halle/Leipzig, Zimmer DU/WC
  • 4 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Einrittspaket Wert 60 €
  • Führung Naumburger Dom
  • Rotkäppchen Sektkellerei
  • Eintritt Himmelsscheibe Nebra
  • Radreiseleiter 1. - 5. Tag
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen