• Frankreich » Provence

Raderlebnis Provence - Camargue

Provence: Orange - Avignon - St. Rémy - Arles - Nîmes - Pont-du-Gard - Uzès Châteauneuf-du-Pape Camargue: Manade: schwarze Stiere und weiße Pferde

15.10. - 22.10.2022 (8 Tage)
  • Radreise
ab 1.349,00 € 8 Tage Doppelzimmer DU/WC Provence  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Raderlebnis Provence - Camargue

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.349,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
15.10. - 22.10.2022 (RAD Raderlebnis Provence-Camargue 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC Provence, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
1.349,00 €
15.10. - 22.10.2022 (RAD Raderlebnis Provence-Camargue 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC Provence, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.589,00 €

Raderlebnis Provence - Camargue

Provence: Orange - Avignon - St. Rémy - Arles - Nîmes - Pont-du-Gard - Uzès Châteauneuf-du-Pape Camargue: Manade: schwarze Stiere und weiße Pferde

  • Frankreich » Provence

  • Radreise

Ein fantastisches Radlerlebnis für alle Sinne erwartet Sie in der Provence - im sonnigen Südfrankreich! Fruchtbare Ebenen, kulturelle Zentren von der Anike über das Mittelalter bis zur Gegenwart und eine herrliche Kulturlandschaft mit Olivenhainen, Weinbergen, Obstplantagen und der wilden Camargue erwartet Sie mit ihrem einzigartigen Licht und intensiven Farben und dem Duft der provenzalischen Kräuter Lavendel, Rosmarin und Thymian.

1.Tag: Anreise Lyon (860 km)

Anreise - Abendessen - Ü Lyon.

2. Tag: ORANGE - CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE - AVIGNON (250 km)

Etappenlänge ca. 55 km

Frühstück. Busfahrt bis Orange (UNESCO Welterbe). Rundgang in der ehemaligen Römerstadt mit grandiosen Theater und prachtvollem Triumphbogen. Radtour nach Châteauneuf-du-Pape, dem welberühmten Weinort. Sie radeln weiter nach Avignon (UNESCO Welterbe), der Stadt, in der im Mittelalter 5 Gegenpäpste und 7 Päpste residierten. Altstadtrundgang mit der "Brücke" von Avignon und Papstpalast. Busfahrt nach Arles, der Stadt Vincent van Goghs. Abendessen - Ü Arles.

3. Tag: AVIGNON - ST. RÉMY - LES BEAUX(40 km)

Etappenlänge ca. 55 km

Frühstück. Busfahrt Richtung Avignon zum Start der Radtour nach St. Rémy, einem der typischsten und schönsten Städtchen der Provence. Die Altstadt wird Sie mit dem bunten Treiben in den alten Gassen mit den Platanen und Kräuterdüften bezaubern. Die Belohnung für eine kleine Anstrengeng - der Aufstieg in die Alpilles - ist der überwältigende Blick auf Les Beaux, die "Stadt im Fels". Der heutige Ort ist ein Dörfchen zum Verlieben, mit vielen malerischen Winkeln. Auf ausgesuchten kleinen Wegen geht es zurück zum Hotel. Abendessen - Ü Arles

4. Tag: CAMARGUE - LES SAINTES-MARIES-DE-LA-MER - MANADE: STIERE.

Etappenlänge ca. 45 km

Frühstück. Radtour in den einzigartigen Naturraum der Camargue: weite Salzsteppen, wilde weiße Pferde und schwarze Stiere, rosafarbene Flamingos und über 400 weitere Wasservogelarten. Weiter bis zum Wallfahrtsort Les-Saines-Maries-de-la-Mer. Entlang des Dammwegs vom Etang de Vaccarés zur größten Saline Frankreichs. Am späten Nachmittag erreichen Sie eine Manade, in der schwarzen Stiere und weiße Camargue-Pferde gezüchtet werden. Leiterwagenfahrt zu den Tieren inklusive Abendessen. Busfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Arles.

5. Tag: NÎMES - ARLES

Etappenlänge ca. 50 km

Frühstück. Radtour ab Arles durch Reisfelder zu den sich an der Rhône gegenüberliegende Städten Tarascon und Beaucaire. Pause am Canal von Beaucaire. Gestärkt radeln Sie weiter nach Nîmes. Rundgang mit Außenbesichtigung der Arena, die zu den besterhaltendsten zählt und dem ehemaligen römischen Tempel Maison Carrèe und Kulturzentrums "Carrée d'Art" von Norman Foster. Busfahrt zum Hotel. Orientierungsrundgang in der einst zweitgrößten Stadt des römischen Imperiums mit imposanten Baudenkmälern. Abendessen - Ü Arles.

6. Tag: PONT-DU-GARD - UZÈS

Etappenlänge ca. 50 km

Frühstück. Radtour in Sichtweite der hoch über der Rhône gelegenen Burg von Taracon, durch die Weinberge des Costières-de-Nîmes zum Pont-du-Gard, dem berühmten Aquädukt, das zur Zeit der Römer die Stadt Nimes mit sauberem Wasser aus den Bergen versorgte. Durch die nach Lavendel, Thymian und Rosmarin duftende Landschaft geht es weiter in das schmucke Städtchen Uzès, mit seinem arkadenumsäumten Marktplatz und und mittelalterlichem Charme. Busfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Arles.

7. Tag: RHÔNE - ORANGE (200 km)

Etappenlänge ca. 55 km

Frühstück. Radtour durch die von Kermes-Eichen und mediterranen Kräutern besiedelten Hügel der Garrigue, Weinfelder und Obstgärten zur Rhône. Nach der Überquerung des Stroms radeln Sie durch die Ortschaft Caderousse nach Orange. Gelegenheit zum Besuch der Kathedrale Nôtre Dame. Busfahrt nach Lyon. Abendessen - Ü Lyon.

8. Tag: Lyon - Heimreise (860 km)

Frühstück. Heimreise. Rückkehr N ca. 21.00 Uhr - Ebs ca. 22.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 7 x Ü/F in 3-4-Sterne-Hotels, Zimmer DU/WC
  • 2 x Lyon
  • 5 x Arles, Hotel Arles Plaza
  • 7 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 1 Mittagessen in einer Manade
  • inkl. 7 x 1/4 l Wein/Wasser
  • Eintritte Wert 35 €: Avignon: Papstpalast/Brücke, Pont-du-Gard, Orange: Theater, Les Baux.
  • Rundgänge in Orange, Avignon, Arles, Nîmes
  • Rad-Reiseleitung 2. - 7. Tag.
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • ohne Eintritte und Trinkgelder
Unsere Empfehlungen