• Italien » Südtirol

Südtirol - Meran - Radreise

Entlang der Flüsse: Passer - Etsch - Eisack und dem Reschen-Stausee Auf der Via Claudia durch die Obstgärten des Vinschgau Südtiroler Weinradweg zum Kalterer See - Radkunstweg "Augenreise"

17.06. - 23.06.2022 (7 Tage)
  • Radreise
ab 919,00 € 7 Tage Doppelzimmer DU/WC Meran  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Südtirol - Meran - Radreise

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 919,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
17.06. - 23.06.2022 (RAD Südtirol - Meran - Radreise 7 Tage)
7 Tage
Doppelzimmer DU/WC Meran, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
919,00 €
17.06. - 23.06.2022 (RAD Südtirol - Meran - Radreise 7 Tage)
7 Tage
Einzelzimmer DU/WC Meran, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.009,00 €

Südtirol - Meran - Radreise

Entlang der Flüsse: Passer - Etsch - Eisack und dem Reschen-Stausee Auf der Via Claudia durch die Obstgärten des Vinschgau Südtiroler Weinradweg zum Kalterer See - Radkunstweg "Augenreise"

  • Italien » Südtirol

  • Radreise

Das Meraner Land lädt zu wunderschönen, abwechslungsreichen Radtouren ein. Durch eine der schönsten Landschaften südlich der Alpen mit atemberaubendem Alpenpanorma, gletscherfarbenen Gebirgsseen und apfelbehangenen Obstplantagen radeln Sie meist leicht bergab! Der Kurort Meran liegt eingebettet in einen weitern Talkessel. Mediterranes Klima, hochalpine Gebirgsketten und die italienische Gastlichkeit erwarten Sie auf der Sonnenseite der Alpen mit 300 Sonnentagen im Jahr!

1. Tag: Anreise Meran (530 km)

Busfahrt nach Meran. Stadtführung - Hotelbezug. Abendessen - Ü Meran.

2.Tag: Radtour entlang der Passer - Schloss Juval

Etappenlänge 45 km.

Frühstück. Radtour ab Hotel durch den Elisabeth-Park, das Passeiertal, eines der urigsten und landschaftlich vielfältigsten Täler Südtirols. Wir radeln zum Dorf St. Martin, wo die deutsche Fußballnationalelf sich auf die letzte Weltmeisterschaft vorbereitet hat. In der typischen Passeirer Hofschänke „Haselstaude“ können wir Passeirer Spezialitäten genießen. Weiter zum Sandwirt, dem Geburtshaus von Andreas Hofer in St. Leonhard. Lassen Sie sich von der Schönheit der Natur bezaubern. Rückfahrt mit den Rädern zum Hotel. Busfahrt zum Schloss Juval, seit 1985 im Besitz von Reinhold Messner. Kleinbusfahrt hinauf zum Schloss. Schlossgarten mit Himalaja-Zeder, sowie Skulpturen aus Indien, Nepal und Tibet, Expeditionskeller, Hauskapelle, Bibliothek, Maskensammlung. Abendessen - Ü Meran.

3.Tag: Radtour entlang der Eisack: Kloster Neustift - Brixen - Klausen Radkunstweg "Augenreise"

Etappenlänge 44 km.

Frühstück. ca. 80 km Busfahrt zum Augustinerkloster Neustift. Radfahrt durch Brixen und an der Eisack entlang in das mittelalterliche Städtchen Klausen zur Mittagspause. Ab hier wird das Tal wilder, enger und zerklüfteter. Brücken und Tunnel prägen die nächsten Kilometer. Wo es breiter wird, dehnen sich Weingüter und Siedlungen aus. Ab Blumau fahren sie auf dem 6 km langen, sogenannten Radkunstweg „Augenreise“ der viele Malereien und Kunstwerke zeigt, über Kardaun bis Bozen. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel - Abendessen - Ü Meran.

4.Tag: Etschradweg - Weinradweg - Kalterer See - Weinprobe

Etappenlänge 30 km.

Frühstück. ca. 30 km Busfahrt nach Missian. Radtour auf dem Etschradweg, auch Apfelradweg genannt, vorbei an kleinen Dörfern, Burgen und Schlössern. Es erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf die Dolomiten und das Hochland von Eppan. Auf dem Südtiroler Weinradweg durch herrliche Weinberge geht es zum Ufer des Kalterersees zur Mittagspause. Durch Weinberge nach St. Michael und nach St. Pauls zur Weinprobe. Busfahrt zum Hotel - Abendessen - Ü Meran.

5. Tag: Reschen-Stausee - Etschradweg - Via Claudia - Vinschgau

Etappenlänge ca. 55 km

Frühstück. Busfahrt bis nördlich des Reschen-Stausees. Bei der heutigen Radtour radeln Sie stetes leicht bergab und am aus dem See ragenden Kirchturm von St. Anna vorbei. Vom mittelalterlichen Glurns entlang der Etsch durch Apfelplantagen, vorbei an Schlössern und Burgruinen mit Blick auf die Bergwelt der Ötztaler Alpen und der Ortlergruppe und auf der Via Claudia bis zum Hotel. Abendessen - Ü Meran.

6.Tag: Bozen entlang Eisack und Etsch - Salurn - Trient

Etappenlänge 60 km.

Frühstück. ca. 36 km Busfahrt nach Bozen. Zu Fuß erkunden Sie die sehenswerte Altstadt mit Laubengängen und Obstmarkt mit Einkaufsmöglichkeit. Radtour entlang den Flüssen Eisack und Etsch. Bei Salurn verlassen wir Südtirol und radeln durch ein Vogelschutzgebiet und italienisch geprägte Dörfer ins Weinanbaugebiet "Piana Rotaliana". Vorbei an Lavis geht es nach Trient - Freizeit. ca. 80 km Busfahrt nach Meran. Abendessen - Ü Meran..

7. Tag: Gärten Trauttmansdorff - Heimreise (530 km)

Frühstück. Sie radeln leicht bergab durch sonnenverwöhnte Weinberge zum Schloss Trauttmansdorff. Verladen der Räder. Aufenthalt - es erwartet Sie ein Botanischer Garten, eine große Sonnenterrasse und ein Koi-Karpfenteich mit Lotusblumen. Ein schöner Spazierpfad schlängelt sich durch terrassenförmig angelegte Zypressen- und Palmengärten mit grandiosem Ausblick auf die imposanten Bergketten und die Kurstadt Meran. Heimreise - Rückkehr N. ca. 21.00 Uhr - Ebs 22.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 6 x Ü/F im 3-Sterne-Hotel Elisabeth Meran, Zimmer mit DU/WC
  • 5 x Abendessen 4-Gang-Wahl-Menü mit Salatbuffet
  • 1 x 5-Gang-Galadiner
  • Stadtführung Meran
  • Eintrittspaket Wert 10 €
  • Gärten von Trauttmansdorff
  • Radreiseleitung vom 2. bis 7. Tag
  • Touristensteuer Wert
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen