• Italien » Emilia Romagna

Radreise Emilia Romagna

Mit dem Rad durch die Po-Ebene und über sanfte Hügel zum Meer 4-Sterne-Hotel in Milano Marittima nur wenige Schritte zum Meer!

10.04. - 15.04.2022 (6 Tage)
  • Radreise
ab 619,00 € 6 Tage Doppelzimmer DU/WC RAD Emilia Romagna  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Radreise Emilia Romagna

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 619,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.04. - 15.04.2022 (RAD Radreise Emilia Romagna 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC RAD Emilia Romagna, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
619,00 €
10.04. - 15.04.2022 (RAD Radreise Emilia Romagna 6 Tage)
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC RAD Emilia Romagna, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
699,00 €

Radreise Emilia Romagna

Mit dem Rad durch die Po-Ebene und über sanfte Hügel zum Meer 4-Sterne-Hotel in Milano Marittima nur wenige Schritte zum Meer!

  • Italien » Emilia Romagna

  • Radreise

Die oberitalienische Kulturlandschaft der Emilia Romagna zieht sich entlang einer alten römischen Straße, der Via Emilia und ist eingebettet zwischen Apennin, Adria und Po-Delta. Das Ziel dieser Radreise ist eine Region Italiens, die wie keine Zweite für kulinarische Genüsse, grandiose Kultur, die abwechslungsreiche Natur sowie die bezaubernde Atmosphäre und Architektur der italienischen Städte steht. Auf dem Rad folgen Sie dem längsten Fluss Italiens, bis er sich im Po-Delta in die Adria ergießt und entdecken dabei die fantastische Lagunenlandschaft.

1. Tag: Anreise Correggio (730 km)

Anreise nach Correggio. Hotelbezug - Abendessen - Ü Correggio

2. Tag: Naturpark Po-Delta

Etappe ca. 40 km - einfach

Frühstück. Busfahrt nach Milano Marittima. Radtour an Wasserkanälen und kleinen Wasserbecken entlang durch den Naturpark des Po-Deltas, in dem wir neben vielen anderen Arten auch Flamingos bewundern können. Unterwegs Stärkung mit einem Energie-Imbiss mit hausgemachtem Kuchen und Besichtigung der Abtei von Sant’Apollinare (UNESCO-Welterbe) in Classe. Fahrt mit den Rädern zum Hotel. Hotelbezug - Abendessen - Ü Milano Marittima.

3..Tag: Salinen von Cervia - Bertinoro - Weinverkostung

Etappe ca. 55 km

270 HM - mittel

Frühstück. Radtour ab Hotel durch die Salinen von Cervia, dem südlichen Tor zum Naturschutzgebiet des Po-Deltas. Zu den schönsten Tieren, die in diesem seltenen Ökosystem zu beobachten sind, gehören die Stelzenläufer, Säbelschnäbler und in Zeiten ihrer Wanderung, die Flamingos. Bevor der Tourismus Einzug hielt, war der Salzabbau eine wichtige Einnahmequelle. Das süße Salz von Cervia gilt als eines der besten Meersalze Italiens, weil es nur einen Minimalanteil an Bitterstoffen aufweist. Sie radeln weiter ins mittelalterliche Dorf Bertinoro, welches sich auf einem Hügel erhebt und daher als Balkon der Romagna bezeichnet wird. Einkehr in einem Weingut zu einer Weinverkostung und Rückfahrt mit den Rädern zum Hotel. Abendessen - Ü Milano Marittima.

4. Tag: San Leo - Novafeltria

Etappe ca. 50 km

590 HM - mittel / anspruchsvoll

Frühstück. Busfahrt nach San Leo. Die 600 m hoch auf einem Felsen stehende Burg ist ein beeindruckendes Beispiel für die wehrhafte Architektur der Renaissance. Radtour nach Novafeltria und Gelegenheit zum Bummel durch die Stadt. Am Fluss entlang gelangen wir zu einem alten Bauernhof, wo wir eine Mittagspause mit regionalen Produkten genießen. Gemütlich radeln wir abwärts weiter nach Rimini. Verladen der Räder. Busfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Milano Marittima.

5. Tag: Santarcangelo di Romagna

Etappe ca. 35 km

270 HM - mittel / anspruchsvoll

Frühstück. Busfahrt nach Santarcangelo di Romagna, einem typischen mittelalterlichen Ort, der verträumt auf einer Anhöhe liegt und für seine Tuffsteingrotten und handbedruckten Tischdecken bekannt ist. Wir besichtigen hier eine der ältesten Tuchdruckereien Italiens und radeln dann weiter nach Roncofreddo und Montiano. Unterwegs genießen wir, von den Panoramaterrassen aus, den Ausblick auf die Hügellandschaft bis zum Meer. Verladen der Räder. Busfahrt nach Correggio. Abendessen - Ü Correggio.

6. Tag: Heimreise (730 km)

Frühstück. Rückreise vorbei am Gardasee. Ankunft Nürnberg ca. 21.00 Uhr - Ebermannstadt ca. 22.00 Uhr.

Leistungspaket:

Busfahrt im 4/5-Sterne-Reisebus mit Kühlschrank, WC

  • Transport der eigenen Räder im Radanhänger inkl. Versicherung
  • 5 x Ü/F in 4-Sterne-Hotels, Zimmer DU/WC
  • 2 x Correggio, Hotel President
  • 3 x Milano Marittima, Hotel Alexander
  • 4 x 3-Gang-Menü mit Salat- und Gemüsebuffet
  • 1 x typisches 4-Gang-Menü bei Kerzenlicht und Musik
  • 1 x hausgemachter Kuchen
  • Eintritt Sant'Apollinare in Classe
  • Weinkellerei und Verkostung
  • 1 x Mittagspause mit typischen regionalen Produkten
  • Besichtigung Tuchdruckerei
  • Radreiseleitung 2. bis 5.Tag
  • Insolvenzversicherung
  • inklusive Touristensteuer
Unsere Empfehlungen