• Tschechien » Prag

Prag - Pilsen

4-Sterne-Hotel in Toplage in der Prager Altstadt am Moldauufer

30.05. - 01.06.2022 (3 Tage)
  • Städtereise
ab 319,00 € 3 Tage Doppelzimmer DU/WC Prag  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Prag - Pilsen

3 Tage
2 mögliche Termine
ab 319,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.05. - 01.06.2022 (Prag - Pilsen 3 Tage)
3 Tage
Doppelzimmer DU/WC Prag, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
319,00 €
30.05. - 01.06.2022 (Prag - Pilsen 3 Tage)
3 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Prag, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
399,00 €
12.09. - 14.09.2022 (Prag - Pilsen 3 Tage)
3 Tage
Doppelzimmer DU/WC Prag, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
319,00 €
12.09. - 14.09.2022 (Prag - Pilsen 3 Tage)
3 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Prag, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
399,00 €

Prag - Pilsen

4-Sterne-Hotel in Toplage in der Prager Altstadt am Moldauufer

  • Tschechien » Prag

  • Städtereise

Könige und Kaiser, Feldherren und Bischöfe, Literaten und Musiker, Bildhauer und Maler, alle haben die “Goldene Stadt” Prag (UNESCO Weltkulturerbe), die zu den großen Kulturmetropolen mit glanzvoller Geschichte und blühender Kultur zählt, geprägt.

Lassen Sie sich vom unvergleichlichen Flair der großartigen Zeugnisse vergangener Epochen bezaubern - nirgendwo in der Welt ist ein historischer Stadtkern in derartiger Vollständigkeit erhalten geblieben. 13 Brücken überspannen die Moldau, die älteste und bekannteste ist die Karlsbrücke, die die sog. Kleinseite mit der Altstadt verbindet. Die tschechische Hauptstadt erstreckt sich an beiden Ufern der Moldau.

Idyllische Winkel in der Altstadt und auf der Kleinseite, der riesige gotische Veitsdom, der stimmungsvolle Alte Jüdische Friedhof oder das Goldene Gässchen erwarten den Besucher.

1. Tag: Anreise - Hradschin - Stadtrundfahrt Prag (330 km)

Fahrt nach Prag (UNESCO Welterbe). Treffen mit der Reiseleitung ab ca. 11.30 Uhr. Mittagspause. Stadtbesichtigung teils zu Fuß und mit dem Bus. Erstes Ziel ist die Prager Burg auf dem Hradschin. Mehr als 60 Häuser, Paläste und Kirchen umfasst der gewaltige Komplex. Besichtigung im gotischen Veitsdom, an dem die berühmte Baumeisterfamilie Parler wirkte. Im riesigen Wladislawsaal des Königspalastes konnten sogar Reitturniere stattfinden; die Böhmische Kanzlei erinnert an den Prager Fenstersturz von 1618. Die romanische St. Georgs Basilika zählt zu den ältesten Bauten der Burg. Zum Burg-Areal gehört auch das sagenumwobene Goldene Gässchen, in dem einst Alchimisten gewirkt haben sollen. Transfer in die Altstadt. Führung um den Wenzelsplatz mit Gründerzeit- und Jugendstilfassaden, es locken Geschäfte und Cafés. - Freizeit - Hotelbezug im 4-Sterne-Hotel in Toplage in der Prager Altstadt am Moldauufer gelegen. Abendessen im Restaurant in der Altstadt - Ü in Prag.

2. Tag: Altstadt und Neustadt - Karlsbrücke - Freizeit - Moldau-Schifffahrt mit Buffet-Abendessen

Frühstück. Altstadtführung mit Reiseleitung komplett zu Fuß: Pariser Straße, Am Altstätter Ring schlägt seit dem Mittelalter das Herz der Altstadt. Prächtige Bauwerke aus allen Epochen säumen den Platz, der als einer der schönsten Europas gilt. Am Rathaus locken die astronomische Uhr und das kuriose „Glockenspiel“ Neugierige an. In der Nachbarschaft befinden sich das Carolinum, die von Kaiser Karl IV. gegründete Universität, und das Ständetheater, wo schon Mozart den Taktstock schwang. Durch die zauberhaften Gassen der Altstadt entlang der Moldau zur gotischen Karlsbrücke. 30 beschwingte Barockskulpturen sowie viele Straßenmusiker und -händler bevölkern das Meisterwerk Peter Parlers. Zur Prager Kleinseite am anderen Ufer mit der St. Nikolaus-Kirche, dem barocken Höhepunkt der Stadt von Dientzenhofer. Der Stadtteil Josefov war früher die Prager Judenstadt. Höchst eindrucksvoll sind bis heute die frühgotische Altneu-Synagoge und der malerische Alte Jüdische Friedhof. Auch das Geburtshaus Franz Kafkas befindet sich hier. Weiter geht es in die Neustadt. Ein Juwel des Jugendstils ist das Gemeindehaus. Mittagspause - Freizeit inklusive Einkaufsmöglichkeit im Zentrum von Prag. Am Abend erwartet Sie eine malerische Schifffahrt auf der Moldau “rund um die Karlsbrücke” mit Blick auf die beleuchtete Altstadt mit Buffet-Abendessen an Bord - Ü in Prag.

3. Tag: Pilsen - Heimreise (330 km)

Frühstück. Fahrt nach Pilsen. Die westböhmische Metropole steht nicht nur für das weltberühmte Bier und die Škoda-Werke. Das Zentrum der dynamischen Universitätsstadt, die sich 2015 mit dem Titel der Europäischen Kulturhauptstadt schmücken darf, ist ein schönes Beispiel für eine gelungene Altstadtsanierung. Stadtrundgang: sehenswerter Marktplatz. In der gotischen St. Bartholomäus-Kirche, deren 103 m hoher Glockenturm der höchste des Landes ist, machen Sie der Pilsener Madonna Ihre Aufwartung. Sehenswert ist auch das Renaissance-Rathaus mit seinem reichen Sgraffito-Schmuck, das Jugendstiltheater und die Große Synagoge, die drittgrößte der Welt. Bierverkostung Pilsner Urquell - Mittagspause - Heimreise - Rückkehr ca. 19.00 Uhr Nürnberg - 20.00 Uhr Ebermannstadt.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 2 x Ü/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Clarion Old Town im Zentrum Prags, Zimmer DU/WC
  • 1 x Abendessen im Restaurant
  • Moldauschifffahrt inklusive Buffet-Abendessen an Bord
  • Bierprobe Pilsner Urquell (helles und dunkles)
  • Stadtbesichtigungen Prag: Altstadt und Neustadt
  • Stadtführung Pilsen
  • akademische Reiseleitung
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • Besichtigungen laut Programm
  • inklusive Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen