• Deutschland » Saarland
  • Luxemburg

Mosel - Luxemburg

Trier - Beilstein - Cochem - Traben-Trarbach - Bernkastel-Kues - Rhein: Koblenz 4-Sterne-Hotel Vienna House im Zentrum von Trier

23.07. - 26.07.2022 (4 Tage)
  • Standortreise
  • Busreise
ab 519,00 € 4 Tage Doppelzimmer DU/WC Mosel  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Mosel - Luxemburg

4 Tage
2 mögliche Termine
ab 519,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
23.07. - 26.07.2022 (Mosel - Luxemburg 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC Mosel, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
519,00 €
23.07. - 26.07.2022 (Mosel - Luxemburg 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Mosel, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
618,00 €
22.08. - 25.08.2022 (Mosel - Luxemburg 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC Mosel, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
519,00 €
22.08. - 25.08.2022 (Mosel - Luxemburg 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Mosel, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
618,00 €

Mosel - Luxemburg

Trier - Beilstein - Cochem - Traben-Trarbach - Bernkastel-Kues - Rhein: Koblenz 4-Sterne-Hotel Vienna House im Zentrum von Trier

  • Deutschland » Saarland
  • Luxemburg

  • Standortreise
  • Busreise

Trutzige Burgen und Ruinen, steile Weinberge, kleine malerische Weinorte und die berühmten Mosel-

weine machen das Moselland zu einem gefragten Reiseziel. Hier gedeihen edle Weißweinreben.

Die Mosel ist der zweitlängste Nebenfluss des Rheins (544 km). Zwischen Koblenz und Trier liegt der landschaftlich schönste Abschnitt des Moseltals. Trier ist die älteste Stadt Deutschlands, liegt in einer Weitung des Moseltals und wurde im Jahr 16 v. Chr. von Kaiser Augustus gegründet. In Koblenz hat man von der Landspitze am Deutschen Eck, dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel, einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Festung Ehrenbreitstein. Die dynamische Hauptstadt des Großherzogtum Luxemburg im Herzen Europas ist heute Finanzzentrum und blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück.

1. Tag: Anreise Trier (470 km)

Anreise nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. 14.00 - 16.00 Uhr Stadtbesichtigung Trier: am Nordrand der Altstadt steht eines der besterhaltensten römischen Bauwerke Deutschlands die mächtige Porta Nigra (UNESCO Welterbe), die Ende des 2. Jh. n Chr. als Tor der Stadtbefestigung entstand. Der Hauptmarkt mit Marktkreuz, Marktbrunnen und vielen restaurierten Bürgerhäusern bildet das Zentrum der Trierer Altstadt, ebenso wie Dom und Liebfrauenkirche (UNESCO Welterbe). Innenbesichtigung der römischen Palastaula (Basilika), dem Thronsaal Kaiser Konstantins des Großen. Spaziergang durch den Palastgarten des Kurfürstliches Palais. Zum römischen Erbe gehören das Amphitheater - Schauplatz von Kämpfen um Leben und Tod - die Ruinen der Kaisertherme und die älteste Brücke Deutschlands, die Römerbrücke. Hotelbezug- Abendessen - Ü Trier

2. Tag: Moselschifffahrt - Beilstein - Cochem - Weinprobe und Abendessen beim Winzer (220 km)

Frühstück. Fahrt nach Bernkastel-Kues zur Schifffahrt nach Traben-Trarbach. Sie sehen die Steilhänge des Moselweinanbaus, Burgen, Ruinen und traditionsreiche Winzerorte vorüberziehen. Mittagspause in Traben-Trarbach. Busfahrt ins kleine Winzerdorf Beilstein, das komplett unter Denkmalschutz steht. Aufenthalt. Fahrt mit dem Bus entlang der Mosel nach Cochem, das mit seiner hochgelegenen Reichsburg einer der schönsten Orte im Moseltal ist. Freizeit. Kurzer Aufenthalt im Hotel. 19.00 Uhr Weinprobe und Abendessen (Schwenkbraten) beim Winzer. Rückfahrt zum Hotel - Ü Trier.

3. Tag: Mettlach - Saarschleife - Luxemburg - Weinprobe im Weingut von Günther Jauch (145 km)

Frühstück. Fahrt nach Mettlach. Besuch des Erlebniszentrums der Firma Villeroy & Boch in der historischen Alten Abtei die Welt der berühmten Porzellan-Marke. Weiterfahrt zum Aussichtspunkt „der Cloef“, der schönsten Stelle des Saarlandes mit Aussicht auf die Saarschleife. Fahrt nach Luxemburg. Auf einem Felsplateau liegt die Altstadt (UNESCO Welterbe) mit der 963 erbauten Lützelsburg. Stadtführung Luxemburg: Kathedrale Notre Dame, Palais des Großherzogs, Regierungsviertel. Weinprobe im Weingut von Othegraven von Günther Jauch. Rückfahrt - Abendessen. - Ü Trier.

4. Tag: Koblenz - Heimreise (550km)

Frühstück. Fahrt nach Koblenz. Stadtführung: am Deutschen Eck überragt das Kaiser-Wilhlem-Denkmal den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Seilbahnauffahrt zur Festung Ehrenbreitstein, die hoch über dem Tal auf der anderen Rheinseite thront, mit faszinierendem Ausblick über Rhein, Mosel und Stadt. Mittagspause an der Rheinpromenade. Heimreise. Rückkehr ca. 20.00 Uhr Nürnberg - 21.00 Uhr Ebs.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 3 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Vienna Trier, Zimmer DU/WC
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen beim Winzer
  • Eintrittspaket Wert 40 €: Mosel-Schifffahrt, Weinprobe, Seilbahn Festung Ehrenbreitstein, Villeroy & Boch
  • Saar-Weinprobe im Weingut von Günther Jauch
  • Stadtführungen in Trier, Luxemburg und Koblenz
  • optimales Hörlerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer!
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder
Unsere Empfehlungen