• Malta

Malta und Gozo

La Valletta - Senglea - Cospicua - Vittoriosa - Grand Harbour - Mdina - Rabat - Buskett-Garten - Tempel von Tarxien - Blaue Grotte - Marsaxlokk - Sliema - Insel Gozo inkl. Schifffahrt und Mittagessen

07.04. - 14.04.2022 (8 Tage)
  • Standortreise
ab 1.349,00 € 8 Tage Doppelzimmer DU/WC mit See-/Meerblick Malta  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Malta und Gozo

8 Tage
2 mögliche Termine
ab 1.349,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
07.04. - 14.04.2022 (Malta und Gozo 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC mit See-/Meerblick Malta, HP+G
Belegung: 2 Personen

verschiedene Reisetypen: Busreise
1.449,00 €
07.04. - 14.04.2022 (Malta und Gozo 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC mit See-/Meerblick Malta, HP+G
Belegung: 1 Person

verschiedene Reisetypen: Busreise
1.669,00 €
08.11. - 15.11.2022 (Malta und Gozo 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC mit See-/Meerblick Malta, HP+G
Belegung: 2 Personen

verschiedene Reisetypen: Busreise
1.349,00 €
08.11. - 15.11.2022 (Malta und Gozo 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC mit See-/Meerblick Malta, HP+G
Belegung: 1 Person

verschiedene Reisetypen: Busreise
1.529,00 €

Malta und Gozo

La Valletta - Senglea - Cospicua - Vittoriosa - Grand Harbour - Mdina - Rabat - Buskett-Garten - Tempel von Tarxien - Blaue Grotte - Marsaxlokk - Sliema - Insel Gozo inkl. Schifffahrt und Mittagessen

  • Malta

  • Standortreise

Das kulturelle Erbe der Insel Malta zwischen Afrika und Europa ist überwältigend. Seit 6.000 Jahren ist Malta besiedelt: Punier, Römer, Osmanen, Franzosen und Briten gaben hier den Ton an und hinterließen beeindruckende Zeugnisse. Die lange und wechselvolle Geschichte hat einen eigenwilligen Inselstaat unter der Sonne Nordafrikas hervorgebracht - zwischen italienischer Frömmigkeit, arabischem Temperament und britischem Understatement. Rätselhafte Steinzeittempel, malerische Fischerdörfer und idyllische Strände erwarten Sie! In der vom Meer umschlossenen Inselhauptstadt La Valletta mit dem größten Naturhafen Europas und gigantischer Zitadelle sehen wir das Erbe der Malteser Ritter: die imposante Festungsarchitektur, prachtvolle Paläste und Barockkirchen. Odysseus konnte sich während seines Aufenthaltes auf der Insel Gozo von seiner Gastgeberin Calypso, der idyllischen Unterkunft und der Vielfalt köstlicher Speisen einfach nicht mehr trennen - lernen auch Sie die maltesische Gastfreundschaft kennen!

1. Tag: Flug München - La Valletta

Flughafentransfer. Flug Air Malta München - La Valletta Abholung am Flughafen, Transfer zum Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen - Ü Qawra, St. Paul's Bay - Malta

2. Tag: Halbtagesausflug: Senglea - Cospicua - Vittoriosa

Frühstück. Besuch der von Maltesern "Cottonora" genannten drei historischen Städte Senglea, Cospicua und Vittoriosa. Als die Ritter auf Malta ankamen, wählten sie Vittoriosa (Birgu) wegen der Nähe zu Fort St. Angelo als ihr Zuhause aus. In Cospicua (Bormla) kann man die Cottonera Lines, die Santa Margherita Lines, das Verdala Fort und die herrliche Parish Kirche mit ihrer künstlerischen Kapelle bewundern. In Vittoriosa Besuch der St. Lawrence gewidmeten Kirche und des maritimen Museums. Fahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Qawra, St. Paul's Bay - Malta.

3. Tag: Tagesausflug: La Valletta

Frühstück. Die heutige Hauptstadt Valletta (UNESCO Welterbe) wurde 1566 von Großmeister Jean Parisot de la Vallette gegründet. Die Stadt beeindruckt mit vielen schmucken Gebäuden und den mächtigen Festungsanlagen. Besichtigung der ehemaligen Herberge von Kastilien, heute Amtssitz des Premierministers. Bummel zu den oberen Barrakka Gärten mit fantastischem Ausblick auf einen der schönsten Naturhäfen Europas, dem Grand Harbour, sowie auf die „Drei Städte“ (Vittoriosa, Cospicua, Senglea). Wir besuchen die Johannes-Kathedrale. Die ehemalige Hauptkirche des Johanniterordens und Grablege seiner Großmeister zeugt vom Reichtum der einstigen Herren und ist Hauptwerk des maltesischen Architekten Gerolamo Cassar. Im angeschlossenen Oratorium bewundern wir eines der faszinierendsten Meisterwerke von Michelangelo da Caravaggio: „Die Enthauptung Johannes des Täufers“. Nach der Mittagspause besichtigen wir den Großmeisterpalast (außen); sein Inneres mit den Innenhöfen und den prunkvollen Staatsgemächern können wir nur außerhalb der Sitzungen des maltesischen Parlaments sehen. Hier residiert heute Maltas Staatspräsident und das Repräsentantenhaus. Zum Abschluss besuchen wir die Malta-Experience-Show, eine Multivisionsshow über die Insel und ihre Geschichte. Fahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Qawra, St. Paul’s Bay - Malta.

4. Tag: Tagesausflug: Mdina und Rabat - Auf Spuren des Apostel Paulus - Panoramafahrt Buskett-Garten

Frühstück. Mdina, liegt in der Mitte der Insel auf einem 195 m hohen Plateau und zeigt im Grundriss deutlich ihre Anlage als Festung. Während Ost-, Nord- und Westseite steil abfallen, wurde die Südflanke unter dem Großmeister Martin de Redin durch drei mächtige Bastionen geschützt. Stadtrundgang: Wir sehen den Vilhena Palast (außen), der mit dem alten Gerichtshof einen zusammenhängenden Komplex bildet. Wir besichtigen die Hauptkathedrale Peter und Paul von Lorenzo Gafà. Reizvoll ist der Spaziergang durch die sogenannte "Stadt des Schweigens” zur Bastion im Nordwesten; von dort bietet sich ein herrlicher Blick über die gesamte Insel. Als Mdina noch Melita hieß und Hauptstadt der Insel war, war Rabat eine Vorstadt. Sie wandeln auf den Spuren des Aposel Paulus: Besichtigung der St. Paul‘s Katakomben aus dem 4. und 5. Jh. nach Christus. Panormafahrt durch den Buskett-Garten mit Orangen- und Zitronenhainen. Fahrt zum Hotel - Abendessen - Ü Qawra, St. Paul’s Bay - Malta.

5. Tag Tagesausflug nach Gozo

Frühstück. Fahrt mit dem Bus und der Fähre (30 Min) zur nur 6 km entfernten Schwesterinsel Gozo. Die Insel ist hügeliger und grüner als Malta. Die Rundfahrt führt uns zur malerischen Bucht von Xlendi, wo die Fischer ihre buntbemalten Boote vor Anker legen. Die Inselhauptstadt Victoria liegt innerhalb einer Festung im Schatten der mächtigen Zitadelle. Herrlicher Rundblick über die Insel. Besichtigung der barocken Kathedrale Maria Himmelfahrt. Fahrt zur Calypso-Höhle, wo nach alter Legende die verführerische Nymphe Calypso den homerischen Helden Odysseus sieben Jahre lang fest hielt. Rückfahrt per Schiff und Bus zum Hotel. Abendessen - Ü Qawra, St. Paul’s Bay - Malta.

6. Tag: Tagesausflug: Jungsteinzeit-Tempel - Bootsfahrt: Blaue Grotte

Frühstück. Fahrt zum prähistorischen Tempel von Hal Tarxien (UNESCO Welterbe). Die jüngsten und größten Tempel Maltas entstanden vor ca. 4.500 Jahren. Hier wurde mit Fruchtbarkeitsriten und Tieropfern einer gewaltigen Fruchtbarkeitsgöttin gehuldigt. Die Anlage besteht aus drei sehr gut erhaltenen Tempeln, die erkennen lassen, wie ausgereift die künstlerischen Fertigkeiten unserer Vorfahren bereits waren. Weiter geht es zum kleinen Fischerort, Wied iz-Zurrieq, von dem aus das Boot zur berühmten Blauen Grotte fährt. Diese Höhle umfasst 40 Meter in der Ausdehnung und bietet ein einmaliges Farbenspiel. Weiterfahrt in den größten Fischerort Maltas: nach Marsaxlokk im Südosten Maltas mit palmengesäumter Uferpromenade. Der malerische Ort liegt an einer Naturbucht und gilt mit seinen sandsteinfarbenen Häusern und der prächtigen Pfarrkirche als das schönste Fischerdorf Maltas. Abendessen - Ü Qawra, St. Paul’s Bay - Malta.

7. Tag: Halbtagesausflug: Hafenrundfahrt - Sliema

Frühstück. Hafenrundfahrt durch den Grand Harbour, einer der schönsten Naturhäfen Europas (wetterabhängig). Freizeit zum Shopping in Sliema. Rückfahrt zum Hotel - der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen - Ü Qawra, St. Paul’s Bay - Malta.

8. Tag: Flug La Valletta - München

Frühstück. Flughafentransfer. Flug Air Malta La Valletta - München. Flughafentransfer. Rückkehr Nürnberg ca. 15.00 Uhr - Ebermannstadt ca. 16.00 Uhr.

Leistungspaket
  • Air Malta-Flug München - La Valletta - München
  • Flughafentransfers
  • 7 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel San Antonio & Spa in Qawra, St. Paul’s Bay
  • alle Zimmer mit Dusche/WC, Meerblick und Balkon
  • 7 x Abendessen als Buffet-Abendessen
  • inkl. Getränke zum Abendessen (Wein, Bier, Softdrinks, Wasser)
  • inkl Eintrittspaket im Wert von 50 €
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Tagesausflug Insel Gozo inkl. Schifffahrt und Mittagessen (Wert 50€)
  • Bootsfahrt zur Blauen Grotte (wetterabhängig)
  • Hafenrundfahrt durch den Grand Harbour (wetterabhängig)
  • Reiseleitung vor Ort vom 2. bis 7. Reisetag
  • Reisebegleitung ab Ebermannstadt
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • Busfahrt im örtlichen Reisebus der Gruppengrösse angepasst
  • inklusive Touristensteuer und Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder
Unsere Empfehlungen