• Italien » Gardasee

Gardasee - Hotel Sole Navene

Riva del Garda - Bardolino - Sirmione - Malcesine - Wochenmärkte in Peschiera del Garda und Limone4-Sterne-Hotel Sole in Navene bei Malcesine direkt am Gardasee mit Freibad„All inclusive“ Open-Bar im Restaurant des 1. Stocks von 12.00 - 22 Uhr inkl. Getränke (Wasser, Softdrinks, Bier vom Fass und Hauswein). Mittag- und Abendessen vom Buffet

28.08. - 01.09.2022 (5 Tage)
  • Standortreise
ab 570,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Malcesine  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Gardasee - Hotel Sole Navene

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 570,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.08. - 01.09.2022 (Gardasee - Malcesine 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Malcesine, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
570,00 €
28.08. - 01.09.2022 (Gardasee - Malcesine 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC mit Balkon Malcesine, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
570,00 €
28.08. - 01.09.2022 (Gardasee - Malcesine 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC mit See-/Meerblick Malcesine, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
570,00 €
28.08. - 01.09.2022 (Gardasee - Malcesine 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Malcesine, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
650,00 €

Gardasee - Hotel Sole Navene

Riva del Garda - Bardolino - Sirmione - Malcesine - Wochenmärkte in Peschiera del Garda und Limone4-Sterne-Hotel Sole in Navene bei Malcesine direkt am Gardasee mit Freibad„All inclusive“ Open-Bar im Restaurant des 1. Stocks von 12.00 - 22 Uhr inkl. Getränke (Wasser, Softdrinks, Bier vom Fass und Hauswein). Mittag- und Abendessen vom Buffet

  • Italien » Gardasee

  • Standortreise

Gardasee: Malerische Orte, eingebettet in jahrhunderte alte Oliven- und Zitronenhaine, zwischen Weinreben, Palmen, Oleander, Zypressen, Magnolien und Zedern. Agaven wuchern auf felsigen Hängen.

Malcesine am Ostufer des Gardasees hat sich seine angenehme Atmosphäre bewahrt. Das malerische Ortsbild wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Südlich davon beginnt die schöne Uferpromenade, entlang der man bis zur üppig bewachsenen Halbinsel Val di Sogno spazieren kann.

Limone, das terrassenförmig angelegte Städtchen am Westufer des Gardasees hat sich bis heute den Charme eines alten Fischerdorfes erhalten. Es liegt in einer windgeschützten Bucht unter hohen Felsen mit wunderbarem Blick auf den See und das eindrucksvolle Bergpanorama der gegenüberliegenden Seeseite. Spaziergänge an der Uferpromenade mit italienischem Flair und farbenfrohen Akzenten.

Entdecken Sie die zauberhafte Landschaft des größten Alpenrandsees Italiens mit mildem Klima und mediterraner Vegetation. Rund um den See reihen sich vor steilen Felswänden und auf Landzungen die bekannten Ferienorte wie Perlen an einer Schnur.

1. Tag: Riva - Malcesine (610 km)

Sonntag

Anreise an die schmale Nordspitze des Gardasees nach Riva del Garda in herrlicher Lage zwischen den Bergen. Der tiefblaue See ist im nördlichen Teil wie ein Fjord von Felsen umgeben. Aufenthalt. Fahrt zum Hotel. Bezug der Hotelzimmer im 4-Sterne-Hotel in Navene bei Malcesine, direkt an der Uferpromenade des Gardasees gelegen. Wie wäre es mit einem ersten Bummel entlang des Sees? Buffet-Abendessen mit Gemüse und Salat inkl. Getränke von 12.00 - 22.00 Uhr im Open-Bar Restaurant des 1. Stocks - Ü Navene bei Malcesine.

2. Tag: Tagesausflug 9.00 - 17.30 Uhr: Wochenmarkt Peschiera - Sirmione - Bardolino (ca. 140 km)

Montag

Frühstück. Tagesausflug ans Südufer des Gardasees. Mit 51 Kilometern Länge und etwa 17 Kilometern Breite ist der Lago di Garda der größte See Italiens. Aufgrund des milden Klimas gedeihen dort viele Palmen, Oleander, Olivenbäume und Zypressen. Entlang der großartigen Uferstraße entdecken Sie malerische Orte mit mittelalterlichen Burgen und engen Gässchen. Vormittags Besuch auf dem Wochenmarkt in Peschiera del Garda. Weiterfahrt mit dem Bus nach Sirmione. Kleiner Rundgang. Das Heilbad verdankt seine Berühmtheit den natürlichen Schwefelquellen und der traumhaften Lage. Hier drängt sich der historische Stadtkern an die mächtige Skaligerburg mit zinnenbewehrten Türmen und Mauern. Weiterfahrt nach Bardolino, das mit malerischer Altstadt am breiten blumengeschmückten Südufer liegt. Hier befindet sich das Anbaugebiet des bekannten Bardolino Rotweines. Erkundungsspaziergang durch das reizvolle Städtchen. Freizeit an der Uferpromenade. Rückfahrt zum Hotel. Buffet-Abendessen mit Gemüse und Salat inkl. Getränke von 12.00 - 22.00 Uhr im Open-Bar Restaurant des 1. Stocks - Ü Navene bei Malcesine.

3. Tag: Limone - Wochenmarkt - Besuch im Zitronengewächshaus

Dienstag

Frühstück. Schifffahrt ab Malcesine nach Limone. Freizeit an der Uferpromenade für den Besuch auf dem Wochenmarkt mit seiner Fülle an Farben, Genüssen und Gerüchen. Vielfältiges Angebot an Kleidung, Handtaschen, Souvenirs und Italienischen Spezialitäten. Gelegenheit zum Besuch im Zitronengewächshaus „del Castel“ mit Einführung in die Tradition des Zitrusfrucht-Anbaus am Gardasee. Rückfahrt mit dem Schiff. Freizeit am Gardasee. Buffet-Abendessen mit Gemüse und Salat inkl. Getränke von 12.00 - 22.00 Uhr im Open-Bar Restaurant des 1. Stocks - Ü Navene bei Malcesine.

3. Tag: Malcesine (10 km)

Mittwoch

Frühstück. Kurze Fahrt nach Malcesine, einem malerischen Ort am Ostufer des Gardasees mit zauberhafter mittelalterlicher Altstadt lockt. Eingebettet zwischen Gardasee und Monte Baldo liegt dieser Ort umgeben von Zypressen, Oliven- und Oleanderbäumen. Über den Dächern der Altstadt erhebt sich die imposante Skaligerburg. Der mittelalterliche Bau beherbergt ein Museum für Naturkunde und ein Zimmer, welches an den Aufenthalt Goethes in Malcesine erinnert. Wer gut zu Fuß ist, sollte sich den Aufstieg zur Burg und auf den Bergfried nicht entgehen lassen! Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf den Gardasee und die Altstadt mit ihren kleinen malerischen Gassen. Gelegenheit zur Auffahrt mit der neuen Gondelbahn (Funivia in der Via Navene Vecchia) auf den Monte Baldo. Von seinem Gipfel Passo Tratto bietet sich ein fantastischer Ausblick auf den Gardasee. Eine Seilbahn mit drei Stationen bringt Sie von Malcesine direkt auf den Monte Baldo. Die Talstation befindet sich direkt in Malcesine, die Zwischenstation auf 508 Metern und die letzte Station auf 1780 Metern. Genießen Sie unterwegs das Panorama, das sich aus den drehbaren Gondeln bietet. Freizeit. Rückfahrt zum Hotel. Mittagessen am Buffet - Freizeit am Gardasee. Buffet-Abendessen mit Gemüse und Salat inkl. Getränke von 12.00 - 22.00 Uhr im Open-Bar Restaurant des 1. Stocks - Ü Navene bei Malcesine.

5. Tag: Heimreise (610 km)

Donnerstag

Frühstück. - Heimreise. Rückkehr ca. 19.00 Uhr Nürnberg - 20.00 Uhr Ebermannstadt.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 4 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Sole in Navene, alle Zimmer DU/WC
  • 4 x Abendessen am Buffet mit Gemüse und Salat
  • Mittagessen am Buffet
  • Getränkebonus im Hotel Sole in Navene:
  • Open-Bar im Restaurant im 1. Stock von 12.00 - 22.00 Uhr (Wasser, Softdrinks, Bier und Hauswein)
  • kostenloser Eintritt in den Wellnessbereich
  • Tagesausflug Sirmione - Bardolino - Torbole
  • optimales Hörerlebnis bei Führungen: Reiseleiter über Mikrofon
  • Schifffahrt ab Limone nach Malcesine und zurück
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen laut Reiseprogramm
  • inklusive Touristensteuer und Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen