• Italien » Norditalien

Magnolien- und Kamelienblüte am Lago Maggiore und Comer See

Locarno - Villa Carlotta - Como - Lugano - Borromäische Inseln 4-Sterne-Hotel in Stresa am Lago Maggiore direkt an der Seepromenade

03.04. - 07.04.2022 (5 Tage)
  • Standortreise
ab 570,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Lago Maggiore  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Magnolien- und Kamelienblüte am Lago Maggiore und Comer See

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 570,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
03.04. - 07.04.2022 (Magnolien- und Kamelienblüte am Lago Maggiore und Comer See 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Lago Maggiore, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
570,00 €
03.04. - 07.04.2022 (Magnolien- und Kamelienblüte am Lago Maggiore und Comer See 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Lago Maggiore, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
680,00 €

Magnolien- und Kamelienblüte am Lago Maggiore und Comer See

Locarno - Villa Carlotta - Como - Lugano - Borromäische Inseln 4-Sterne-Hotel in Stresa am Lago Maggiore direkt an der Seepromenade

  • Italien » Norditalien

  • Standortreise

Begrüßen Sie den Frühling zur Magnolien- und Kamelienblüte am Lago Maggiore und am Comer See. Erleben Sie die einzigartige Farbenpracht dieser Frühlingsboten in den verschiedenesten Farbnuancen vom strahlenden Weiß über Rosatöne bis zum Rot und Violett. Der Lago Maggiore, dessen nördlicher Teil zur Schweiz gehört, ist der zweitgrößte See Oberitaliens - das milde Klima und die subtropische Pflanzenwelt mit Oleander, Orangen, Zitronen, Oliven und Feigen geben der Landschaft einen südlichen Charakter. Lassen Sie sich verzaubern von majestätischen Palästen, prachtvollen Gartenanlagen, palmengesäumten Uferpromenaden und üppiger, mediterraner Vegetation vor der spektakulären Kulisse der Bergwelt.

1. Tag: Lago Maggiore (590 km)

Fahrt an den Lago Maggiore. Hotelbezug im 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Stresa direkt an der Seepromenade. Nutzen Sie die Abende für einen Spaziergang entlang der Promenade. Abendessen - Ü Stresa.

2. Tag: Lago Maggiore: Isola Bella - Isola Madre - Isola dei Pescatori

Frühstück. Schifffahrt ab Stresa zu den Borromäischen Inseln und Besuch aller 3 Inseln: die Isola Madre ist wegen ihres einzigartigen exotischen Gartens bekannt. Über den Afrikaweg kommen Sie zur Kamelienebene und weiter zum Papageienplatz. Die Isola dei Pescatori hat ihren Namen von den charakteristischen Fischerhäusern. Die berühmteste der drei Inseln ist die Isola Bella, besungen und gepriesen von Richard Wagner, Napoleon und vielen Dichtern. Hier befindet sich das Barockschloss (Außenbesichtigung) der Grafen Borromeo, in dem Kaiser, Könige und Fürsten zu Gast waren. Es wurde 1650 - 1671 erbaut. Berühmt ist die Isola Bella auch durch die zehn Gartenterrassen mit Kamelien, Akazien, Kautschuk, Rhododendren, Zitronen, Orangen und Agaven, deren Anordnung an die “Hängenden Gärten von Babylon” erinnert. Rückfahrt mit dem Schiff nach Stresa. Rundgang in Stresa, der „Perle des Lago Maggiore“. Freizeit - Abendessen - Ü Stresa

3. Tag: Kamelien in Locarno (100 km)

Frühstück. Fahrt entlang des westlichen Seeufers des Lago Maggiore über Ascona, einst verschlafenes Fischernest und heute ein mondäner Ferienort mit leuchtend grünen Palmen, im Schweizer Kanton Tessin, nach Locarno. Hier Spaziergang über die Piazza Grande, die jedes Jahr während des internationalen Filmfestivals zum Open-Air-Kino wird. Besuch des Kameliengartens in Locarno: Die Kamelie gilt als Botschafterin des Frühlings - mit dem Kamelienfest Ende März begrüßt Locarno traditionsgemäß die neue Jahreszeit. Entdecken Sie im 10.000 qm großen Kamelienpark die knapp 1000 verschiedenen Kameliensorten. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Stresa

4. Tag: Comer See - Villa Carlotta - Cadenabbia - Como (240 km)

Frühstück. Tagesausflug an den Comer See. Fahrt nach Tremezzo mit der Villa Carlotta mit prachtvollen Azaleen. Der Nachbarort Cadenabbia ist als Urlaubsort Konrad Adenauers bekannt. Die Fahrt von Tremezzo nach Como führt entlang des Sees durch kleine malerische Orte mit schönen Villen und Gärten. In Cernobbio bei Como befindet sich die Villa d`Este, die im 16. Jh. erbaut und im 19. Jh. umgestaltet wurde und heute ein Luxushotel ist. In Como sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt den Dom, das alte Rathaus, den Turm der Porta Vittoria (1192) an der Stadtmauer, die Basilika San Capoforo aus dem 12. Jh. uvm. Freizeit in Como. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Stresa.

5. Tag: Lugano - Heimreise (690 km)

Frühstück. Fahrt nach Lugano, kulturelle Metropole, drittgrößter Finanzplatz der Schweiz. Aufenthalt. Heimreise. Rückkehr ca. 20.00 Uhr Nürnberg, 21.00 Uhr Ebermannstadt.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 4 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Milan Speranza au Lac in Stresa am Lago Maggiore
  • alle Zimmer DU/WC
  • 4 x Abendessen 3-Gangmenü
  • inkl. Eintrittspaket Wert 50 €: Schifffahrt Borromäische Inseln, Eintritt Isola Bella, Isola Madre und Isola Pescatori, Eintritt Villa Carlotta, Kameliengarten in Locarno
  • Ausflüge laut Programm
  • Reiseleitung am 2.,3.u.4. Tag
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inkl. Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte
  • Ohne Trinkgelder
Unsere Empfehlungen