• Jordanien

Jordanien

Amman - Totes Meer - Qusair Amra - Madaba - Berg Nebo - Shobak - Wadi Rum - Jerash - Ajloun

06.04. - 13.04.2022 (8 Tage)
  • Fernreise
ab 2.250,00 € 8 Tage Doppelzimmer DU/WC Jordanien  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Jordanien

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 2.250,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
06.04. - 13.04.2022 (Jordanien 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC Jordanien, LP
Belegung: 2 Personen

verschiedene Reisetypen: Busreise
2.250,00 €
06.04. - 13.04.2022 (Jordanien 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC Jordanien, LP
Belegung: 1 Person

verschiedene Reisetypen: Busreise
2.630,00 €

Jordanien

Amman - Totes Meer - Qusair Amra - Madaba - Berg Nebo - Shobak - Wadi Rum - Jerash - Ajloun

  • Jordanien

  • Fernreise

Jordanien ist ein biblisches Land und sowohl kulturhistorisch als auch landschaftlich von einzigartiger Faszination. Das Haschemitische Königreich Jordanien, 1950 gegründet, blickt auf eine großartige Vergangenheit zurück. Petra, die rosarote Felsenstadt der Nabatäer und Weltkulturerbe der UNESCO, datiert aus dem 4. vorchristlichen Jahrhundert. Vermächtnis der Römer ist das prachtvolle antike Jerash. Grandiose Schauspiele der Natur erleben Sie im fruchtbaren Jordan-Tal und in der nahe dem Roten Meer liegenden Wüste von Wadi Rum. Die tiefste frei zugängliche Punkt der Erde ist mit 420 m unter dem Meeresspiegel das Tote Meer. Zwei Drittel Jordaniens sind mit Wüsten bedeckt. Erkunden Sie die Fülle antiker Sehenswürdigkeiten Jordaniens: die Zitadelle, der Basar Suq von Amman; die antike Stadt Gerasa, aus römischer Zeit, mit dem Triumphbogen zu Ehren des Kaisers Hadrian, der Georgskirche, dem römischen Amphitheater, Madaba mit dem Mosaikmuseum, die fantastische Felsenstadt Petra mit dem Schatzhaus, dem römischen Theater, den Gräbern der Königswand, dem einstigen Stadtzentrum und dem Felsgrab Ed-Deir, sowie mehrere Festungen alter Kreuzfahrer und das Wüstental Wadi Rum.

1.Tag: Flug München - Amman

Flughafentransfer. Flug mit Royal Jordanian von München nach Amman. Transfer zum Hotel und Zimmerbezug. Abendessen - Ü Amman.

2. Tag: Amman - Wüstenschlösser

Frühstück. Heute lernen Sie die Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs Jordanien während einer Stadtrundfahrt kennen. Sie präsentiert sich als eine faszinierende Stadt voller Kontraste - einer interessanten Mischung aus Altertum und Moderne, inmitten einer hügeligen Landschaft mit der Wüste auf der einen Seite und dem fruchtbaren Jordantal auf der anderen. Sie fahren zur König Abdulla Moschee mit blauer Kuppel, zur Zitadelle und besuchen das Ärchäologische Museum. Jordaniens Wüstenschlösser sind wunderbare Beispiele für frühe islamische Kunst und Architektur. Feine Mosaiken, Fresken, Stein- und Stuckarbeiten und Illustrationen, die von den besten persischen und griechisch-römischen Vorbildern inspiriert sind, erzählen viele Geschichten über das Leben im 8. Jahrhundert. Der Palast von Kharane, der sich einsam in der Wüste erhebt, wird Sie beeindrucken. Qusair Amra (UNESCO Welterbe) ist eine der am besten erhaltenen Festungen mit wunderschönen Wandmalereien. Abendessen - Ü Amman.

3.Tag: Jerash - Ajloun - Amman

Frühstück. Fahrt in die wohl am besten erhaltene Stadt aus römischer Zeit, die antike Ruinenstadt Jerash, das einstige römische Gerasa, ein wahres Wunder römischer Baukunst. 56 ionische Säulen flankieren das ovale Forum, von dem aus strahlenförmig die Kolonnaden mit korinthischen Säulen verlaufen. Sie besichtigen den Zeustempel, das Nordportal, den Artemistempel, das Süd- und Nordtheater. Weiterfahrt nach Ajloun und Besichtigung der im 12. Jh. von Saladin erbauten, sehr gut erhaltenen Araberburg „Rabbad Castle“. Diese wurde einst zur Verteidigung gegen die Kreuzritter gebaut. Abendesssen - Ü Amman.

4.Tag: Amman oder Totes Meer

Frühstück. Freizeit in Amman oder Tagesausflug ans Tote Meer zum tiefsten frei zugänglichen Punkt der Erde. Man sollte sich ein Bad im salzhaltigsten Meer der Welt nicht entgehen lassen. Aufgrund des hohen Salzgehaltes kann man sich ganz ohne jegliche Schwimmbewegung ins Wasser legen und sich treiben lassen. Abendessen - Ü Amman.

5.Tag: Madaba - Berg Nebo - Kreuzritterfestung Shobak

Frühstück. Fahrt entlang der historischen Königsstraße. Nach einer Reihe antiker Fundstätten ist die erste Stadt, auf die Sie treffen, Madaba, auch bekannt als „Stadt der Mosaike“. In Madaba können Sie spektakuläre byzantinische und umayyadische Mosaike bestaunen. Außerdem beheimatet die Stadt eine berühmte Mosaiklandkarte aus dem 16. Jahrhundert, die Jerusalem und das Heilige Land zeigt. Nicht weit entfernt erhebt sich der Berg Nebo, von wo aus Moses das Gelobte Land sah. Weiterfahrt zur Kreuzritterfestung Shobak. Sie thront auf der Seite eines Berges, und unter ihr ziehen sich weitläufige Obsthaine den Berg hinab. Abendessen - Ü in Petra.

6.Tag: Felsenstadt Petra - Hauptstadt der Nabatäer

Frühstück. Petra (UNESCO Welterbe), „die rosarote Stadt“, ist der Höhepunkt Ihrer Reise. Die nabatäische Felsenstadt wurde bereits vor über 2000 Jahren aus dem farbenprächtigen Sandsteinfels gemeißelt und zählt zu den beeindruckendsten Ruinenstätten der Welt. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Siq-Schlucht unterhalb der 100 m hohen Klippen gelangen Sie nach Petra. Am Ende der Schlucht zwischen engen Felswänden erhebt sich Petras beeindruckendstes Monument el Khazneh, das Schatzhaus des Pharao. Das rote Felsengrab wird von korinthischen Säulen umrahmt. Das Theater wurde nach römischem Vorbild aus dem Fels gehauen und hatte Platz für bis zu 5000 Besucher. Unweit des Theaters erhebt sich die Königswand. Mehrere monumentale Gräber reihen sich hier aneinander. Links und rechts der Säulenstraße sehen Sie die Reste des Marktes, von Tempeln, Palästen und Läden. Abendessen - Ü in Petra

7.Tag: Beida - Wadi Rum - Amman

Besuch von Beida, auch als „little Petra“ bekannt. Spaziergang durch die enge Schlucht „Siq al Barid“. Danach geht es in Jordaniens größte Wüste, das Wadi Rum. Wind und Wetter haben den Sandstein zu bizarren Gebilden geformt. Wadi Rum ist eines der landschaftlich erstaunlichsten Phänomene Jordaniens, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen wurde hier an Originalschauplätzen der bekannt Film „Lawrence von Arabien“ gedreht. Sie unternehmen eine Jeep-Safari. Abendessen - Ü Amman.

8.Tag: Flug Amman - München.

Frühstück. Flughafentransfer. Flug mit Royal Jordanian von Amman nach München. Flughafentransfer. Rückkehr ca. 19.30 Uhr Nürnberg und 20.30 Uhr Ebermannstadt.

Leistungspaket:
  • Flug mit Royal Jordanian Airlines München - Amman - München
  • Flughafentransfers
  • 7 x Ü/F 4-5-Sterne-Hotels (Landeskategorie), alle Zimmer DU/WC
  • 5 x Ü Amman im Amman International Hotel*****
  • 2 x Ü Petra im Petra Moon Hotel****
  • 7 x Abendessen Menü oder Buffet
  • alle Eintritte und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Gruppenvisum Jordanien bei Einreise
  • Rundfahrten und Besichtigungen laut Reiseprogramm
  • Jeep-Safari im Wadi Rum (ca. 3 Stunden)
  • Busfahrt im örtlichen Reisebus der Gruppengröße angepasst
  • akademische Reiseleitung
  • örtliche Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • inklusive Touristensteuer und Insolvenzversicherung
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen