• Deutschland » Mecklenburg
  • Deutschland » Rügen

Ostseezauber - Hansestädte

Fischland-Darß - Schwerin - Wismar - Stralsund - Rostock - Bad Doberan - Insel Rügen - Güstrow3-Sterne-Superior Wellness Ostseehotel im Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland

05.07. - 10.07.2022 (6 Tage)
  • Standortreise
ab 819,00 € 6 Tage Doppelzimmer DU/WC Dierhagen  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Ostseezauber - Hansestädte

6 Tage
2 mögliche Termine
ab 819,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
05.07. - 10.07.2022 (Hansestädte 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC Dierhagen, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
819,00 €
05.07. - 10.07.2022 (Hansestädte 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Dierhagen, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
969,00 €
06.09. - 11.09.2022 (Hansestädte 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC Dierhagen, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
819,00 €
06.09. - 11.09.2022 (Hansestädte 6 Tage)
6 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Dierhagen, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
969,00 €

Ostseezauber - Hansestädte

Fischland-Darß - Schwerin - Wismar - Stralsund - Rostock - Bad Doberan - Insel Rügen - Güstrow3-Sterne-Superior Wellness Ostseehotel im Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland

  • Deutschland » Mecklenburg
  • Deutschland » Rügen

  • Standortreise

Die von norddeutschen Kaufleuten gegründete Hanse kontrollierte in ihrer Blütezeit im 14. Jh. den gesamten nordeuropäischen Handel. Rund 200 Städte zwischen Brügge und Nowgorod gehörten dem Bund an. Koggen transportierten Salz, Bernstein, russische Pelze, Wachs, flämisches Tuch und englische Wolle auf Nord- und Ostsee. Noch heute herrscht in den alten Hansestädten eine besondere Atmosphäre. Der Städtebund vereinte wirtschaftliche und politische Macht und setzte mit Bauwerken der norddeutschen Backsteingotik architektonische Zeichen. Entdecken Sie das liebenswerte Wismar und das pommersche Stralsund - beide Altstädte sind seit 2002 UNESCO Weltkulturerbe, Rostock und das Bad Doberaner Münster, sowie die einstige mecklenburgische Residenzstadt Schwerin mit dem vieltürmigen Renaissance-Schloss. Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns gehört zu den schönsten Küstengebieten des Nordens. Hier befindet sich auch Deutschlands schönste Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die zwischen Meer und Boddengewässern mit Fischerdörfern und Künstlerkolonien bezaubert. Rügen ist die größte Insel Deutschlands. Bereits seit der Landschaftsmalerei von Caspar David Friedrich, Inbegriff der deutschen Romantik, sind deren Kreidefelsen weltbekannt. Der Rügener Bäderarchitektur des 19. Jh. begegnen Sie in den Seebädern Binz und Sellin, wo sie die alten Villen und Pensionen mit ihren weißgestrichenen Holzbalkonen und Erkerchen und filigranen Ornamenten geschmückt, bewundern können.

1.Tag: Anreise nach Fischland/Darß ins Ostseebad Dierhagen (600 km)

Anreise ins Ostseebad Dierhagen. Abendessen - Ü Dierhagen.

2. Tag: Fischland-Darß-Zingst - Boddenlandschaft - Bernsteinumseum - Stralsund (90 km)

Frühstück. Fahrt nach Ribnitz-Damgarten: Besuch des Bernsteinmuseums mit bedeutendster Bernsteinsammlung Deutschlands, die Einblick in die Natur-, Kunst- und Kulturgeschichte sowie in die Verarbeitung des Baltischen Bernsteins gibt. Fischland, Darß und Zingst waren ursprünglich drei Inseln, die im Verlauf der Jahrhunderte allmählich zusammenwuchsen und schließlich im 19. Jh. durch Deiche verbunden wurden. Deutschlands schönste Halbinsel mit alten romantischen Gutshäusern und reetgedeckten Fischerhäusern erwartet Sie mit endlosen Sandstränden, ehemaligen Fischerdörfern und einem abwechslungsreichem Landschaftsbild. Das Ostseebad Zingst ist der östlichste und größte Ort der Inselkette. Freizeit mit Mittagspause. In Prerow Besichtigung der Seemannskirche von 1728 mit alten Schiffsmodellen an den Wänden, die als Votivgaben gestiftet wurden. Weiter ins Seebad Ahrenshoop. Aus der einstigen Malerkolonie entwickelte sich ein Künstlerort mit besonderer Ausstrahlung. Interessante Schifferkirche (1951) mit einem Tonnengewölbe, das einem kieloben liegenden Boot ähnelt. (Fotostopp). Fahrt nach Stralsund (UNESCO Weltkulturerbe). Altstadtführung um den Alten Markt mit Rathaus, Haus des Bürgermeisters Wulflam aus dem 14. Jh. und Besichtigung der hochgotischen Nikolaikirche am Markt, einem Juwel der Ostseekunst. Rückfahrt - Abendessen - Ü Dierhagen.

3. Tag: Wismar - Schwerin (250 km)

Frühstück. Fahrt in die von Hafen, Seefahrt, Fischerei und Hanse geprägte Stadt Wismar (UNESCO Weltkulturerbe). Stadtrundgang: durch das Wassertor, das einzige noch erhaltene Stadttor aus dem Mittelalter, gelangen wir zur sehenswerten Backsteinbasilika St. Nikolai. Weiter geht es zum einzigartigen Marktplatz mit sorgsam restaurierten Bürgerhäusern und einem Bummel durch die engen Gassen. Mittagspause am lebendigen Hafen. Fahrt nach Schwerin, einst mecklenburgische Residenz am Schweriner See, heute Landeshauptstadt von Mecklenburg Vorpommern. Spaziergang im Schlossgarten. Das vieltürmige Renaissance-Schloss (Außenbesichtigung) auf der Schlossinsel, nach dem Vorbild des franz. Loireschlosses Chambord 1843 - 1857 erbaut, gilt als eines der schönsten Bauwerke des 19. Jahrhunderts. Spaziergang über die Schloßstraße zum Marktplatz. Besichtigung des sehenswerten backsteingotischen Doms St. Marien und St. Johannis mit Kreuzaltar. Rückfahrt - Abendessen - Ü Dierhagen.

4. Tag; Insel Rügen - Schifffahrt um die Kreidesteilküste - Prora - Seebad Binz (200 km)

Frühstück. Tagesausflug Insel Rügen: 8.00 Uhr Fahrt nach Sassnitz. Schifffahrt um die berühmte Kreidesteilküste von Stubbenkammer. Die Buchenwälder der Halbinsel Jasmund wurden 2011 in die Liste des UNESCO Weltnaturerbes aufgenommen. Am Königstuhl, dem sagenumwobenen Kreidefelsen fällt ein Kreidekliff auf 117 m zum Meer ab. Sie sehen weiß leuchtende Kreidefelsen, prachtvolle Buchenwälder, weitflächige Sandstrände und die tosende Brandung der Ostsee. Fahrt am „Koloss von Prora“ vorbei und weiter ins für seine Bäderarchitektur bekannte Seebad Binz mit 370 m langer Seebrücke - 2 Stunden Freizeit. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Dierhagen.

5. Tag: Rostock - Bad Doberaner Münster - Heiligendamm - Warnemünde (120 km)

Frühstück. Vormittags lernen Sie die 800 jährige Hansestadt Rostock kennen. Stadtrundgang durch die Altstadt: Universitätsplatz mit Brunnen der Lebensfreude. Neuer Markt, geprägt von der Hansezeit mit schönen Backsteinfassaden und Giebelhäusern, Rathaus mit Schaufassade. Besichtigung der trutzigen Backsteingotischen Marienkirche. Fahrt zum unversehrten Bad Doberaner Münster, der “Perle der norddeutschen Backsteingotik”. Besuch des Münsters, einer ehemaligen Zisterzienser-Klosterkirche mit noch erhaltenen Klostergebäuden. Fahrt nach Heiligendamm, dem ältesten deutschen Seebad seit 1793. Spaziergang zur Seebrücke in Heiligendamm. Beim G-8 Gipfel 2007 in Heiligendamm war das Grandhotel Fotomotiv mit den Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Fahrt in das herrliche Ostseebad Warnemünde. Am Alten Strom, einem ehemaligen Mündungsarm der Warnow, befinden sich ein Yachthafen, Fischereihafen, Restaurants, Cafés und Boutiquen. Über die drehbare Bahnhofsbrücke gelangt man in den Ortskern, mit seiner kleinen Seemannskirche. Freizeit. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Dierhagen.

6. Tag: Heimreise - Güstrow (620 km)

Frühstück. 8.30 Uhr Fahrt nach Güstrow mit dem größten in Norddeutschland erhaltenen Renaissance Schloss (Außenbesichtigung) mit Renaissance-Garten. Besuch im Güstrower Dom mit dem bekannten Ernst-Barlach-Kunstwerk „Der Schwebende“ Engel. 11.00 Uhr Heimreise. Rückkehr Nürnberg ca. 21.00 Uhr, Ebermannstadt 22.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 5 x Ü/Frühstücksbuffet, alle Zimmer DU/WC
  • im 3-Sterne-Superior Wellness Ostseehotel im Ostseebad Dierhagen
  • 5 x Buffet-Abendessen im Hotel
  • Eintrittspaket im Wert von 30 € pro Person:
  • Bernstein-Museum in Ribnitz-Damgarten,
  • Schifffahrt ab Sassnitz um die Kreidesteilküste Königstuhl,
  • Bad Doberaner Münster, Nicolaikirche Stralsund
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • akademische Reiseleitung
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inkl. Touristensteuer Wert 10 € und Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen