• Griechenland

Griechenland

Olympia - Mykene - Epidaurus - Kanal von Korinth - Athen - Kap Sounion - Delphi - Meteoraklöster Insel Korfu - Insel Mykonos Aufpreis 145 €

02.05. - 15.05.2022 (14 Tage)
  • Studienreise
ab 2.040,00 € 14 Tage 2-Bettkabine DU/WC INNEN Griechenland  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Griechenland

14 Tage
1 möglicher Termin
ab 2.040,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
02.05. - 15.05.2022 (Griechenland 14 Tage)
14 Tage
2-Bettkabine DU/WC INNEN Griechenland, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
2.040,00 €
02.05. - 15.05.2022 (Griechenland 14 Tage)
14 Tage
2-Bett-Kabine DU/WC AUSSEN Griechenland, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
2.090,00 €
02.05. - 15.05.2022 (Griechenland 14 Tage)
14 Tage
Einzelkabine/Kabine DU/WC zur Einzelbelegung INNEN Griechenland, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
2.570,00 €
02.05. - 15.05.2022 (Griechenland 14 Tage)
14 Tage
Einzelkabine/Kabine DU/WC zur Einzelbelegung AUSSEN Griechenland, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
2.630,00 €

Griechenland

Olympia - Mykene - Epidaurus - Kanal von Korinth - Athen - Kap Sounion - Delphi - Meteoraklöster Insel Korfu - Insel Mykonos Aufpreis 145 €

  • Griechenland

  • Studienreise

Zurück zu den Wurzeln unserer Kultur: Mythologie, Demokratie und Philosophie, Literatur und darstellende Künste unserer Zeit haben ihren Ursprung in der Welt des klassischen Griechenlands.

Es sind nicht mehr allein die antiken Stätten, die den Fremden anziehen, sondern vielmehr die außergewöhnlichen landschaftlichen Reize, der mediterrane Charme einer noch unverdorbenen Inselwelt, die Gastfreundschaft der Menschen und die schönen Strände.

Seit 3000 Jahren beherrscht die Akropolis das Stadtbild Athens. Olympia ist die Geburtsstätte der Olympischen Spiele. Auf dem Peleponnes beeindruckt das Nebeneinander von antiken Ausgrabungsstätten, Klöstern, Festungen und modernem Leben inmitten herrlicher Natur. Die in den Himmel “schwebenden” Meteoraklöster vermitteln unvergessliche bleibende Eindrücke.

1. Tag: Anreise Modena (740 km)

Abendessen - Ü bei Modena.

2. Tag: Fähre ab Ancona (260 km)

Frühstück. Fahrt nach Ancona und Einschiffung. 13.30 Uhr Abfahrt. Abendessen - Ü an Bord in 2-Bett-Kabinen Innen DU/WC.

3. Tag: Mittelmeerkreuzfahrt

Frühstück an Bord. Genießen Sie den Tag auf See. 14.30 Uhr Ankunft Patras. Freizeit am Meer - Abendessen - Ü bei Patras.

4. Tag: Olympia - Nauplia (260 km)

Frühstück. Fahrt nach Olympia (UNESCO-Welterbe), der Kultstätte der Olympischen Spiele. Seit dem 8. Jh. v. Chr. fanden hier alle vier Jahre Olympische Spiele statt - über 1000 Jahre lang. Das antike Heiligtum befand sich am Fuße des Kronos-Hügels. Seit 1936 wird am Hera-Altar das Olympische Feuer der Olympischen Spiele der Neuzeit entzündet. Rundgang mit dem Heiligen Hain und der Altis, dem Tempel des olympischen Zeus, dem Hera-Tempel, dem ältesten und am besten erhaltenen Bau Olympias, und den Schatzhäusern. Abendessen und Ü in Tolo am Meer.

5. Tag: Epidaurus - Mykene 130 km

Frühstück. Fahrt nach Epidaurus (UNESCO Welterbe), der berühmtesten Kultstätte des Heilgottes Asklepios mit dem heute noch genutzten, besterhaltensten Freilichttheater, das 14.000 Zuschauer fasst und für seine Akustik berühmt ist, sowie dem Asklepios-Heiligtum mit Museum. Weiterfahrt nach Mykene (UNESCO Welterbe). Die Burg des sagenhaften Königs Agamemnon war Zentrum der ersten Hochkultur auf dem europäischen Festland. Mächtig und wehrhaft präsentiert sie sich noch heute dem Besucher mit ihren Zyklopenmauern und dem berühmten Löwentor. Heinrich Schliemann hob bei den Ausgrabungen ab 1874 der Königsgräber einen ungeheuren Goldschatz. Abendessen - Ü in Tolo am Meer.

6. Tag: Nauplia - Kanal von Korinth - Kap Sounion (260 km)

Frühstück. Aufenthalt in Nauplia, das Städtchen in prachtvoller Halbinsellage am Argolischen Golf wird dominiert von den Festungen der Venezianer. Spaziergang durch die malerische Altstadt mit ihren engen Gassen, historischen Plätzen, alten Kirchen, türkischen Moscheen und venezianischen Balkonen. Fahrt zur Palamidi-Festung.Fahrt mit dem Bus über den Kanal von Korinth (Fotostopp). Fahrt entlang der Apollon-Küste nach Kap Sounion. Aufenthalt und Besichtigung des berühmten Poseidon-Tempels an der Südspitze Attikas. Abendessen - Ü in Glyfada bei Athen am Meer.

7. Tag: Athen - Akropolis (30 km)

Frühstück. Fahrt in die griechische Hauptstadt Athen. Stadtrundfahrt Athen, vorbei am Hadrianstor, dem panathenäischen Stadion, Nationalgarten, Syntagma. Besichtigung der Akropolis (UNESCO Welterbe), die zuerst Burg der Könige von Athen und zugleich Sitz der ältesten Heiligtümer war und später ausschließlich als Burg der Götter diente. Herrlicher Ausblick über das Häusermeer der Stadt. Anschließend Freizeit und Gelegenheit zum Bummel durch die malerische Altstadt Plaka. Abendessen - Ü Glyfada bei Athen am Meer.

8. Tag: Freizeit oder Tageskreuzfahrt zur Insel Mykonos - Aufpreis 145 € pro Person (80 km)

Frühstück. Freizeit im Hotel oder Spaziergang zum Hafen und Schifffahrt durch die Ägäis zur Insel Mykonos, die zur Inselgruppe der Kykladen gehört, mit Aufenthalt im gleichnamigen Hauptort, einer malerischen Siedlung mit kubischen weißen Häusern, Kirchen und Kapellen mit roten und blauen Kuppeln, Windmühlen und Taubenhäusern. Geplanter Programmablauf: 7.00 - 9.30 Uhr Fährüberfahrt mit der Schnellfähre Rafina - Mykonos. Ca. 5 Stunden Aufenthalt auf Mykonos. Bustransfer ab Hafen Troulos nach Mykonos-Chora und zurück. 14.15 - 17.00 Uhr Rückfahrt mit der Fähre. Transfer zum Hotel. Abendessen - Ü in Glyfada bei Athen am Meer

9. Tag: Delphi (230 km)

Frühstück. Fahrt nach Delphi (UNESCO Welterbe) vor der Kulisse des schroffen Parnassgebirges hoch über dem Golf von Korinth, liegt am Hang das Heiligtum des Apollon. Delphi, in der Antike als „Nabel der Welt“ bezeichnet, war im Altertum in der gesamten griechischen Welt und darüber hinaus als Orakelheiligtum des Apollon hoch angesehen. Die reichen antiken Überreste und die einzigartige Lage in der Berglandschaft lassen den Besuch zu einem Höhepunkt jeder Griechenlandreise werden. Besichtigung der antiken Stätte mit Heiligtum des Apollon, Schatzkammer der Athener, Tempel des Apollon, Theater, Kastaliaquelle, Stadion mit grandiosem Blick über die ganze Anlage, Gymnasium, Marmaria und des Museums, mit dem Prunkstück der berühmten Bronzeplastik des Wagenlenkers von Delphi. Weiterfahrt nach Galaxid. Abendessen - Ü Galaxid

10. Tag: Meteoraklöster (240 km)

Frühstück. Fahrt nach Kalambaka. Besichtigung einiger ausgewählter Klöster der „zwischen Himmel und Erde“ auf steilen Felsen errichteten Meteoraklöster (UNESCO Welterbe), einst Zentrum byzantinischer Kunst. Abendessen - Ü Kalambaka.

11. Tag: Korfu (230 km)

Frühstück. Fahrt nach Igoumenitsa und 2,5 Std. Fährüberfahrt zur Insel Korfu. Aufenthalt in der malerischern Altstadt von Korfu-Stadt (UNESCO Welterbe) mit imposanter venezianischer Festung und lebhaftem Hafen. Stadtrundgang: eindrucksvolle Patrizierhäuser, Schloss, Kirche des HI. Spiridon, des Schutzheiligen der Insel. Abendessen - Ü in Korfu am Meer.

12. Tag: Korfu "Mon Repos" - Villa Achilleion (40 km)

Frühstück. Inselrundfahrt Korfu: Fahrt zur königlichen Sommerresidenz "Mon Repos". Hier stehen historische Villen und Reste des antiken Paleopolis. Auf einer Landzunge gelegen ist das Rondell Kanoni mit schöner Aussicht und die kleine Klosterkirche, dahinter liegt das Inselchen Pontikonisi (Mäuseinsel, das Wahrzeichen Korfus) mit byzantinischer Kapelle. Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Korfus ist die Sommervilla "Villa Achilleion", erbaut im 19. Jh. für Kaiserin Elisabeth (Sissi) von Österreich im Stil italienischer Renaissance-Paläste, inmitten einer großen Parkanlage mit herrlicher Aussicht. Besichtigung. Fährüberfahrt aufs Festland. Abendessen - Ü Igoumenitsa.

13. Tag: Einschiffung - Tag auf See

6.30 Uhr Abfahrt der Fähre nach Venedig. Frühstück an Bord. Genießen Sie den Tag auf See. Abendessen - Ü an Bord in 2-Bett-Kabinen Innen.

14. Tag: Venedig (790 km).

Frühstück an Bord - 7.00 Uhr Ankunft Venedig - Heimreise - Rückkehr N ca. 19.00 Uhr - Ebs 20.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 2 x Ü/HP mit ANEK-Lines Ancona - Patras und Igoumenitsa - Venedig in 2-Bett-Kabinen Innen, DU/WC
  • 10 x HP in 4-Sterne-Hotels in Griechenland, alle Zimmer DU/WC
  • 1 x bei Modena im 4-Sterne-Hotel
  • 1 x in Rion bei Patras im Hotel Achaia Beach
  • 2 x in Tolo im Hotel Tolon Holidays
  • 3 x in Glyfada im Hotel Emmantina
  • 1 x in Galaxid im Hotel Europa Beach
  • 1 x in Kalambaka im Grand Hotel Meteora
  • 1 x auf Korfu im Hotel Corfu Holiday Palace
  • 1 x HP in Igoumenitsa im 3-Sterne-Hotel Angelika Pallas
  • inklusive Eintrittspaket Wert 110 €
  • Stadtrundfahrt Athen und Stadtrundgang Korfu
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • akademische Reiseleitung in Griechenland
  • optimales Hörerlebnis bei Führungen: Reiseleiter über Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer Wert 30 € und Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen