• Dänemark
  • Schweden

Nordischer Inselzauber Inseln der Ostsee: Öland - Gotland - Bornholm

Genießen Sie das Flair der charmanten nordischen Städte Karlskrona, Kalmar, Visby und Ystad!

26.05. - 02.06.2022 (8 Tage)
  • Studienreise
ab 1.549,00 € 8 Tage Doppelzimmer/-kabine INNEN DU/WC Ostseeinseln  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Nordischer Inselzauber

Inseln der Ostsee: Öland - Gotland - Bornholm

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.549,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
26.05. - 02.06.2022 (Ostseeinseln 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer/-kabine INNEN DU/WC Ostseeinseln, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
1.549,00 €
26.05. - 02.06.2022 (Ostseeinseln 8 Tage)
8 Tage
Doppelzimmer/-kabine AUSSEN DU/WC Ostseeinseln, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
1.569,00 €
26.05. - 02.06.2022 (Ostseeinseln 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer/-kabine INNEN DU/WC Ostseeinseln, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.929,00 €
26.05. - 02.06.2022 (Ostseeinseln 8 Tage)
8 Tage
Einzelzimmer/-kabine AUSSEN DU/WC Ostseeinseln, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
1.974,00 €

Nordischer Inselzauber Inseln der Ostsee: Öland - Gotland - Bornholm

Genießen Sie das Flair der charmanten nordischen Städte Karlskrona, Kalmar, Visby und Ystad!

  • Dänemark
  • Schweden

  • Studienreise

Ölands Wahrzeichen sind romantische Windmühlen und der Blütenteppich der Kalkheide Stora Alvaret.

Gotland gehört zu Schwedens frühsten Ansiedlungen, es war einst Drehschreibe des Ostsee-Handels, hier haben sowohl Wikinger als auch die Hanse ein reiches Erbe hinterlassen. Große gotische Landkirchen und die trutzige Stadtmauer rund um die Hafenstadt Visby lassen ahnen, wie reich und mächtig Gotland einst war. Heute ist Gotland als Drehort für die Krimireihe „Der Kommissar und das Meer“ bekannt.

Bornholm lockt mit Gegensätzen: großartige Natur, wildromantischen Klippen, die aus dem Meer steigen, alte Windmühlen, eindrucksvolle Felsformationen, liebliche Hügellandschaften, Ruinen, die charakteristische Rundkirche, malerische Ortschaften, Heringsräuchereien und strahlend weiße Strände.

1.Tag: Anreise - Fährüberfahrt Travemünde - Malmö (770 km)

Anreise und Einschiffung. Abendessen auf der Fähre. 22.00 bis 07.00 Uhr Fährüberfahrt nach Malmö. Ü an Bord in 2-Bett-Kabinen innen DU/WC.

2.Tag: Kåseberga: Åles Stenar - Karlskrona - Kalmar (360 km)

Frühstück. Fahrt an die Ostseeküste bei Kåseberga und Besichtigung von Åles Stenar. Die bootförmige Steinsetzung mit 67 Metern Länge und 19 Metern Breite, ist eine der größten Schiffssetzungen aus der Wikingerzeit, besteht aus 59 Steinen und diente als Kalender. Nils Holgersson begann vom nahegelegenen Schonen aus seine Reise durch Schweden mit den Wildgänsen. Bei der Fahrt durch Schwedens Süden machen wir Halt in der stolzen Hafenstadt Karlskrona (UNESCO-Welterbe), die für Schwedens einstige Vormachtstellung in der Ostsee steht. Sie sehen den Marinehafen (UNESCO Weltkulturerbe) mit seinen Verteidigungsanlagen, Docks, Kasernen und der Admiralskirche. Weiterfahrt nach Kalmar zur Stadtbesichtigung. Auf dem weiten Marktplatz stehen Dom und Rathaus. Abendessen. Ü Kalmar.

3.Tag Tagesausflug Öland: Schlosspark Sommerresidenz Solliden - Stora Alvaret: einziges Blütenmeer (160 km)

Frühstück. Als Schmetterling, der seine Flügel verlor und in der Ostsee strandete, beschrieb Selma Lagerlöf die Insel Öland, der Schweden liebste Ferieninsel. Fahrt über die Ölandbrücke auf die lange Insel mit zahlreichen Windmühlen, die unter Denkmahlschutz stehen, Steinzäunen und weißen Sandstränden zum Schloss Solliden, der Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie mit Besuch des Schloss-Parks. Weiter zur Ruine von Schloss Borgholm und ins gleichnamige malerische Städtchen. Fahrt zur Kalkheide Stora Alvaret (UNESCO Weltnaturerbe), die einzigartige Alvar-Vegetation ist zur Reisezeit ein Blütenmeer mit verschiedenen Farbtönen. Weiterfahrt zur mittelalterlichen Fluchtburg Eketorp und zum Leuchtturm „Lange Jan“ an der Südspitze. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen. Ü Kalmar.

4.Tag: Oskarshamn - Visby (80 km)

Frühstück. Fährüberfahrt Oskarshamn. 10.20 - 13.15 Uhr nach Visby auf Gotland. Von weitem sieht man schon die schwarzen Türme des Mariendoms. Stadtführung in der mittelalterlichen Stadt die nach außen geradezu märchenhaft trutzig wirkt. 44 Wachtürme verstärken die wehrhafte Stadtmauer, dazu Tore, Ziehbrücken und Wallanlagen. Innen buntes Gewirr mittelalterlicher Gassen, niedliche Fachwerkhäuser und Treppengiebel der Kaufmannshäuser, bezeugen wie mächtig und reich die Hansestadt Visby im 12. und 13. Jh. war. Bezug der Hotelzimmer. Abendessen. Ü Visby auf Gotland.

5.Tag Gotland: Rundfahrt (190 km)

Frühstück. Auf 125 km Länge und 55 km Breite verteilen sich die bedeutenden Kulturdenkmäler Gotlands. Die Insel der Rosen und Ruinen hat ein mildes Klima und im Osten sind die Sandstrände von Kiefernwäldern flankiert. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: fruchtbares Ackerland und Weideflächen mit dem Gotlandschaf (Wappentier), ein Kalksteinplateau mit Heideflächen und Felsformationen „Raukar“, bizarre von Meer und Wind geformte Säulen aus Kalkstein als Monolithe. Der Museumshof Kattlund in Grötlingbo führt Sie in das Leben auf einem gotländischen Hof im Mittelalter. Wir machen unter anderem Station an der Roma-Klosterruine, an der Kirche von Öja an der Südspitze der Insel und an der Schiffssetzung von Gannarve, einem Grabmal und genießen den Panoramablick auf Visby und die Ostsee von der Klippe Högklint aus. Abendessen - Ü Visby auf Gotland.

6.Tag: Ystad - Fähre Ystad - Rönne auf Bornholm (200 km)

Frühstück an Bord. 07.40 - 10.40 Uhr Fährüberfahrt aufs Schwedische Festland ab Visby nach Oskarshamn. Busfahrt nach Ystad, bekannt aus der „Wallander“ Krimi-Reihe mit einem der schönsten Stadtkerne Schwedens. Altstadtrundgang, mit Rathaus, Fachwerkhäusern und Marienkirche, dem Wahrzeichen der Stadt. ca.16.30 - 17.30 Uhr Fährüberfahrt ab Ystad nach Rönne, dem Hauptort der kleinen dänischen Insel Bornholm. Zur Einstimmung auf das ursprüngliche Eiland bummeln wir durch den Ort mit seinen kleinen Fischerhäusern und den großen Kapitänshöfen. Abendessen. Ü Rönne auf Bornholm.

7.Tag: Bornholm-Rundfahrt (50 km)

Frühstück. Rundfahrt Insel Bornholm. Fahrt zum 20 km langen feinen weißen Duede Strand. Die frühmittelalterliche weiße Rundkirche in Östarlars ist Bornholms Wahrzeichen. Besuch des Mittelaltercenters. In diesem historischen Erlebniszentrum wird der Alltag um das Jahr 1350 dargestellt. Mittagspause mit Besuch einer Heringsräucherei in Gudjhem. Fotostopp an der eindrucksvollen Felsenküste “Hellingdomsklipperne“. Ein Runenstein und die Burgruine Hammerhus erwarten uns. Fahrt zum Hotel - Abendessen. Ü Rönne auf Bornholm

8.Tag: Fähre Rönne - Sassnitz - Heimreise (790 km)

Frühstück. 08.00 - 11.20 Uhr Fährüberfahrt ab Rönne nach Sassnitz auf Rügen. Heimreise. Rückkehr ca. 23.00 Uhr Nürnberg - 24.00 Uhr Ebermannstadt.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 1 x Ü/F in 2-Bett-Kabinen DU/WC Innen Travemünde - Malmö
  • 1 Abendessen und Frühstück auf der Fähre
  • Fährüberfahrten während des Tages:
  • Oskarshamn - Visby und zurück (1 x mit Frühstück)
  • Ystad - Bornholm
  • Bornholm - Sassnitz
  • 6 x Ü/F in 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer DU/WC
  • 2 x Kalmar im Hotel Packhuset*** am Hafen
  • 2 x Visby im Best Western Strand Hotel****
  • 2 x Rönne im Hotel Griffen****
  • 6 Abendessen als Menü oder Buffet
  • Eintrittspaket (Wert 24 €):
  • Solliden: Schlosspark, Kattlund: Museumshof
  • Bornholm: Mittelaltercenter und Rundkirche
  • Stadtführungen Karlskrona, Visby, Kalmar, Ystad
  • akademische Reiseleitung ab Malmö/bis Bornholm
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen laut Programm
  • inklusive Touristensteuer und Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen