• Belgien

Genter Floralien - Gartenreise

Mechelen - Leuven - Oostende - Brüssel - Irrgarten Kasteel van Loppem -Gartenoase Brügge - Kräutergarten Leuven - Königliche Gewächshäuser

29.04. - 02.05.2022 (4 Tage)
  • Gartenreise
ab 519,00 € 4 Tage Doppelzimmer DU/WC Belgien  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Genter Floralien - Gartenreise

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 519,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
29.04. - 02.05.2022 (Belgien - Genter Floralien 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC Belgien, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
519,00 €
29.04. - 02.05.2022 (Belgien - Genter Floralien 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung DU/WC Belgien, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
619,00 €

Genter Floralien - Gartenreise

Mechelen - Leuven - Oostende - Brüssel - Irrgarten Kasteel van Loppem -Gartenoase Brügge - Kräutergarten Leuven - Königliche Gewächshäuser

  • Belgien

  • Gartenreise

Im Jahr 2022 wird die Hauptstadt Ostflanderns wieder zu einem Paradies für alle Blumenliebhaber. Nur alle 5 Jahre finden in der der flämischen Stadt die Genter Floralien statt und präsentieren Pflanzen und Blumen aus 15 Nationen. Bei dieser Reise entdecken Sie außerdem grüne Paradiese im Kräutergarten von Leuven, in einem Privatgarten in Brügge und im Irrgarten des Kasteel van Loppem.

1. Tag: Mechelen - Leuven (650 km) Kruidtuin - Kräutergarten

Fahrt nach Mechelen. Bei einem Stadtspaziergang durch die Renaissance-Stadt sehen Sie vier UNESCO-Welterbestätten: Belfried, Beginenhof, St.-Rombouts-Turm und Hanswijk-Kavalkade. Kurze Fahrt nach Leuven, eine alte Universitätsstadt mit gotischem Rathaus, Großem Markt, Beginenhof, Quintinuskirche und Peterskirche. Führung durch den Kruidtuin, den Kräutergarten, den ältesten botanischen Garten Belgiens aus dem Jahr 1738. Abendessen - Ü Leuven.

2. Tag: Gartenoase Brügge - Kasteel van Loppem - Oostende (300 km)

Frühstück. Fahrt ins mittelalterliche Brügge: Besichtigung der Altstadt zu Fuß (UNESCO Welterbe) Markt- und Burgviertel mit Kapelle des Heiligen Blutes, Liebfrauenkirche mit Madonna Michelangelos, Beginenhof (UNESCO Welterbe) und das Wahrzeichen Brügges, der Belfried (UNESCO Welterbe) mit 83 m das höchste Gebäude. Sie erkunden einen kleinen, privaten Garten in Brügge, der noch ein echter Geheimtipp ist. Nach einer Führung und einem kurzem Plausch mit dem Gärtner fahren Sie zum Kasteel van Loppem mit seinem beeindruckenden Irrgarten aus dem Jahre 1873. Nachmittags Fahrt nach Oostende, der Königin der Seebäder. Mit Ihrem Reiseleiter flanieren Sie über die elegante Strandpromenade, sehen Museumsschiffe im Hafen, sowie das bekannte Casino und die schönen „Belle Epoque“-Häuser. Rückfahrt - Abendessen - Ü Leuven.

3. Tag: Genter Floralien (75 km)

Frühstück. Busfahrt nach Gent. Rundgang durch die historische Altstadt mit Besichtigung der St.-Baafs-Kathedrale mit dem berühmten Genter Altar (1432) der Brüder van Eyck. Der wuchtige Belfried (mittelalterlicher Glockenturm) und die flämischen Beginenhöfe sind UNESCO Welterbe. Die Beginen gab es seit dem 12. Jh. Sie bildeten eine klosterähnliche Zweckgemeinschaft ohne Zölibat, aus der sie aber jederzeit wieder austreten konnten. Die pittoresken Beginenhöfe findet man überall in Flandern. Anschließend bestaunen Sie ein besonderes Highlight, das nur alle 5 Jahre stattfindet: die Genter Floralien. In den Genter Messehallen sehen Sie die schönsten Pflanzen und Blumen aus über 15 Nationen. Während eines Rundganges können Sie neue Trends aufspüren und phantasievolle Pflanzengebinde bewundern. Am Nachmittag unternehmen Sie eine entspannte Bootsfahrt auf der Leie und erleben Gent vom Wasser aus. Rückfahrt - Abendessen - Ü Leuven.

4. Tag: Brüssel - Königliche Gewächshäuser Laeken (650 km)

Frühstück. Fahrt nach Brüssel, der Hauptstadt Belgiens und Sitz der EU-Behörde, des Nato-Rates und von Euratom. Stadtbesichtigung Brüssel - per Bus: Fotostopp am Atomium: Abbildung eines 165-milliardenfach vergrößerten Eisenatoms, das für die Weltausstellung 1958 entworfen wurde. Cinquantenaire, Europahaus und Königspalast - zu Fuß: Altstadt, Königliches Museum für alte Kunst, Zavelplatz, Männeken Pis, Grand Place (UNESCO Welterbe), Beurs, Beethovenstraat, St. Hubertus-Passage. Sie sehen zahlreiche Barock-, Renaissance- und Jugendstilgebäude, die ein einzigartiges Ensemble in Europa bilden, sowie die historische Mitte, den Grand Place, den Marktplatz mit reich verzierten Zunfthäusern und Rathaus mit filigranem Belfried, dessen Fassaden gleichsam steinerne Brüsseler Spitzen darstellen. Besuch der königlichen Gewächshäuser in Laeken, die nur 2 Wochen besichtigt werden können. Mit sieben Gewächshäusern und spektakulärem Wintergarten eines der größten Gewächshäuser der Welt. Heimreise. Rückkehr ca. 21.30 Uhr Forchheim, 22.30 Nürnberg. Ausstieg FO - (Zubringer Ebs) - ER- FÜ - N - LANG.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 3 x Ü/F im 3-Sterne-Hotel Park Inn by Radisson in Leuven, Zimmer DU/WC
  • 3 x Abendessen 3-Gangmenü
  • inkl. Eintrittspaket Wert 60 €
  • geführter Besuch/Besichtigung:
  • Kräutergarten in Leuven
  • Privatgarten in Brügge
  • Garten Kasteel van Loppem
  • 1x Eintrittskarte Floralien
  • Grachtenfahrt in Gent
  • Besuch der Königlichen Gewächshäuser in Laeken
  • Stadtführungen in Mechelen, Brügge, Brüssel, Oostende
  • akademische Reiseleitung
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer!
  • OHNE weitere Eintritte!
Unsere Empfehlungen