• Belgien

Königreich Belgien

Brüssel - Brügge - Gent - Antwerpen - Großherzogtum Luxemburg

04.06. - 07.06.2022 (4 Tage)
  • Standortreise
  • Eventreise
ab 460,00 € 4 Tage Doppelzimmer DU/WC Belgien  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Königreich Belgien

4 Tage
2 mögliche Termine
ab 460,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
04.06. - 07.06.2022 (Belgien 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC Belgien, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
480,00 €
04.06. - 07.06.2022 (Belgien 4 Tage)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC Belgien, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
590,00 €
11.08. - 14.08.2022 (Belgien 4 Tage)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC Belgien, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
460,00 €
11.08. - 14.08.2022 (Belgien 4 Tage)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC Belgien, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
540,00 €

Königreich Belgien

Brüssel - Brügge - Gent - Antwerpen - Großherzogtum Luxemburg

  • Belgien

  • Standortreise
  • Eventreise

Belgien bietet eine kulturelle und landschaftliche Vielfalt zwischen Nordseeküste und den Ardennen. Im Mittelalter stiegen Städte wie Brüssel, Brügge, Gent und Antwerpen zu den bedeutendsten Handelsplätzen nördlich der Alpen auf und machten Flandern zum wohlhabendsten Land Europas.

Die Hauptstadt Brüssel bietet architektonische Schätze aus allen Epochen. Der Grand Place - vielleicht der schönste Marktplatz der Welt und UNESCO Weltkulturerbe - fasziniert mit dem reich verzierten Rathaus im Stil der Brabanter Gotik und den prunkvollen barocken Fassaden der Zunfthäuser. Der historische Königspalast, Jugendstilbauten, das originelle Atomium und die spiegelnden Glasfassaden des EU-Viertels gehören ebenfalls zu den zahlreichen Facetten dieser liebenswerten Stadt.

Die Hauptstadt des Großherzogtum Luxemburg im Herzen Europas ist heute ein Finanzzentrum und blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück.

Blumenteppich auf dem Grand Place 2022: alle zwei Jahre schmückt sich der historische Marktplatz für ein paar Tage im August mit einem bunten Blumenteppich von 77 mal 24 Metern aus 1 Million Blumen. Um den Blumenteppich in seiner ganzen Pracht von oben betrachten zu können, öffnet das Rathaus seine Türen: vom 12. - 14.08. kann das Blütenmeer von den Balkonen im ersten Stock bewundert werden.

1. Tag: Anreise - Brüssel (640 km)

Anreise nach Brüssel, der Hauptstadt Belgiens und Sitz der EU-Behörde, des Nato-Rates und von Euratom. Ab 15.00 Uhr Stadtbesichtigung Brüssel - per Bus: Fotostopp am Atomium: Abbildung eines 165-milliardenfach vergrößerten Eisenatoms, das für die Weltausstellung 1958 entworfen wurde. Cinquantenaire, Europahaus und Königspalast - zu Fuß: Altstadt, Königliches Museum für alte Kunst, Zavelplatz, Männeken Pis, Grand Place (UNESCO Welterbe), Beurs, Beethovenstraat, St. Hubertus-Passage. Sie sehen zahlreiche Barock-, Renaissance- und Jugendstilgebäude, die ein einzigartiges Ensemble in Europa bilden, sowie die historische Mitte, den Grand Place, den Marktplatz mit reich verzierten Zunfthäusern und Rathaus mit filigranem Belfried, dessen Fassaden gleichsam steinerne Brüsseler Spitzen darstellen. Die nächtliche Beleuchtung bringt den Platz besonders gut zur Geltung. Hotelbezug im historischen Zentrum Brüssels, nur 450 m Gehdistanz zum Grand Place! Abendessen - Ü Brüssel.

2.Tag: Gent - Brügge (195 km)

Frühstück. Tagesausflug nach Gent und Brügge, einst wichtigste Tuchmacherstädte Europas. Beide Städte bieten eine Fülle malerischer Ecken und Winkel. In Gent: Rundgang durch die historische Altstadt mit Besichtigung der St.-Baafs-Kathedrale mit dem berühmten Genter Altar (1432) der Brüder van Eyck. Der wuchtige Belfried (mittelalterlicher Glockenturm) und die flämischen Beginenhöfe sind UNESCO Welterbe. Die Beginen gab es seit dem 12. Jh.. Sie bildeten eine klosterähnliche Zweckgemeinschaft ohne Zölibat, aus der sie aber jederzeit wieder austreten konnten. Die pittoresken Beginenhöfe findet man überall in Flandern. Fahrt ins mittelalterliche Brügge - Mittagspause. In Brügge: Besichtigung Altstadt (UNESCO Welterbe) Markt- und Burgviertel mit Kapelle des Heiligen Blutes, Liebfrauenkirche mit Madonna Michelangelos, Beginenhof (UNESCO Welterbe) und das Wahrzeichen Brügges, der Belfried (UNESCO Welterbe) mit 83 m das höchste Gebäude. Rückfahrt. Abendessen - Ü Brüssel.

3. Tag: Antwerpen (90 km)

Frühstück. Tagesausflug nach Antwerpen, dem größten belgischen und wichtigsten europäischen Seehafen und der bekannten Weltzentrale der Diamantenschleiferei. Antwerpener Qualität und Antwerpener Schliff sind Internationale bekannte Begriffe. Stadtführung Antwerpen: Die Liebfrauen- Kathedrale, das weit sichtbare Wahrzeichen der Stadt in deren Seitenschiffen man auf beeindruckende Meisterwerke Rubens trifft. Das historische Zentrum mit dem großen Markt und Rubens Renaissance-Palais. Rückfahrt nach Brüssel. Abendessen - Ü Brüssel.

4. Tag: Luxemburg (730 km)

Frühstück. Fahrt nach Luxemburg. Auf einem Felsplateau liegt die Altstadt (UNESCO Welterbe) mit der 963 erbauten Lützelsburg mit ihren im Tal liegenden Siedlungen. Stadtführung: Kathedrale Notre Dame, Großherzogliches Schloss, Reste der Befestigungen. Mittagspause. Heimreise - Rückkehr ca. 21.00 Uhr Nürnberg - 22.00 Uhr Ebermannstadt.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 3 x Ü/F im 3-Sterne-Hotel Bedford, Zimmer DU/WC
  • 3 Abendessen als 3-Gangmenü
  • inkl. 3 x 1 Getränk (Softdrink, Wein, Bier) im Wert von 12 €
  • Stadtbesichtigungen Brüssel, Gent, Brügge und Antwerpen
  • Tagesausflüge laut Programm
  • Stadtführung Luxemburg
  • akademische Reiseleitung
  • optimales Hörerlebnis bei den Führungen: Reiseleiter-Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer!
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen