• Italien » Piemont

Trüffelmesse in Alba

Weinprobe im Barolo und Sekt- und Weinprobe in Asti - Mailand

04.11. - 08.11.2022 (5 Tage)
  • Standortreise
ab 519,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Alba  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Trüffelmesse in Alba

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 519,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
04.11. - 08.11.2022 (Trüffelmesse in Alba 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Alba, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
519,00 €
04.11. - 08.11.2022 (Trüffelmesse in Alba 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Alba, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
609,00 €

Trüffelmesse in Alba

Weinprobe im Barolo und Sekt- und Weinprobe in Asti - Mailand

  • Italien » Piemont

  • Standortreise

Das Herz der Messe ist der Trüffelmarkt, auf dem sich alles um den weißen Alba-Trüffel dreht. Händler und Trüffelsucher aus der Region bieten dort die begehrte und weltweit berühmte weiße Knolle an. An den gastronomischen Ständen „AlbaQualità“, werden Weine aus den Gebieten Langhe und Roero, sowie regionale Spezialitäten verkauft. Zahlreiche Show-Cooking-Events mit Spitzenköchen und Verkostungen von Trüffelgerichten, sowie ein buntes Rahmenprogramm werden geboten. Piemont, das “Land zu Füßen der Berge”, umfasst die westliche Po-Ebene mit Weingütern und Schlössern und wird von drei Seiten von den Alpen begrenzt. Die fruchtbare Ebene mit ihren Weingütern und mittelalterlichen Schlössern wird gekrönt von kleinen malerischen Orten auf den Hügeln.

Piemont ist weit über seine Grenzen bekannt für seine vorzügliche Küche, seine Weine und Trüffel.

Mailand, die Hauptstadt der Lombardei, ist die bedeutendste Industrie- und Handelsstadt Italiens. Weltberühmt wurde die Stadt durch ihr Opernhaus - die Scala - und den einzigartigen Dom.

1. Tag: Anreise Piemont (750 km)

Anreise ins Piemont, das Land des Weins, der Trüffel und der Schlösser. Nach Terruggia, herrlich gelegen mit schönem Blick über die Weinberge. Abendessen - Ü in Terruggia.

2. Tag: Langhe - Barolo: Weinprobe - Asti: Sekt-/Weinprobe (150 km)

Frühstück. Entdecken Sie eines der berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt, die Langhe (UNESCO Welterbe). Von den dreizehn italienischen Spitzenweinen mit der Auszeichnung D.O.C.G. kommen allein vier aus dieser Region: Barolo, Barbaresco, Moscato d‘Asti und Asti Spumante. Bei einer Rundfahrt durch die typische Weinbaulandschaft des Piemont sieht man zahlreiche Burgen und Schlösser auf Anhöhen thronen und die Hügel selbst sind über und über mit Weinstöcken bepflanzt. In La Morra erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf den malerischen Weingarten. Dann geht es nach Barolo, dem bekannten Herkunftsort des gleichnamigen Spitzenweines. In einer solchen Umgebung darf natürlich eine Einkehr beim Weinbauern zu einer Verkostung mit ausgezeichneten Weinen der Region nicht fehlen. Fahrt ins Städtchen Asti. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten glänzen vor allem die gotische Kathedrale mit ihren zahlreichen Wandmalereien und die fast 100 Türme aus dem 13. Jahrhundert. Bekannt wurde Asti vor allem durch seinen Sekt und Wein. In einer der schönsten Weinkellereien der Region können Sie die edlen Tropfen verkosten. Rückfahrt zum Hotel - Abendessen - Ü Terruggia.

3. Tag: Trüffelmesse in Alba inkl. Weinverkostung (120 km)

Frühstück. Am nördlichen Rand dieser bezaubernden Landschaft liegt Alba, die Stadt der weißen Trüffel. Im bezaubernden historischen Zentrums mit Rathaus und Dom befindet sich die Trüffelmesse. Händler und Trüffelsucher aus der Region bieten dort die begehrte weiße Knolle an. An den gastronomischen Ständen „AlbaQualità“, werden Weine aus den Gebieten Langhe und Roero sowie regionale Spezialitäten verkauft und Sie werden dort zwei der Weine verkosten. Zahlreiche Show-Cooking-Events mit Spitzenköchen und Verkostungen von Trüffelgerichten, sowie ein buntes Rahmenprogramm werden geboten. Abendessen - Ü Terruggia.

4. Tag: Mailand (220 km)

Frühstück. Tagesausflug in die Hauptstadt der Lombardei und Metropole Norditaliens, nach Mailand. Stadtbesichtigung: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Castello Sforzesco, Domplatz mit dem Dom, das größte und bedeutendste Werk der gotischen Baukunst mit 2.245 Statuen und 135 Fialen. Über die Galleria Vittorio Emanuele II, gesäumt mit Geschäften und Kaffeehäusern, zur Piazza della Scala zum berühmten Opernhaus Mailänder Scala. Von hier bis zur Via Napoleone ziehen sich die eleganten Boutiquen der berühmtesten Modemacher Italiens. Mittagspause - Freizeit. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen - Ü Terruggia.

5. Tag: Heimreise (750 km)

Frühstück. Heimreise - Rückkehr Nürnberg 20.00 Uhr - Ebs 21.00 Uhr.

Leistungspaket:
  • Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Bus mit Klimaanlage und WC
  • 4 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Ariotto in Terruggia alle Zimmer DU/WC
  • 4 x Abendessen 4-Gang-Menü
  • inkl. 4 x 1/4 l Wein u. Wasser
  • inkl. Eintritte Wert 50 €:
  • Trüffelmesse in Alba inklusive Verkostung von 2 Weinen
  • Weinprobe im Barolo
  • Wein- und Sektprobe in Asti
  • Ausflüge laut Programm.
  • Tagesausflug nach Mailand inkl. Stadtführung
  • akademische Reiseleitung
  • optimales Hörerlebnis über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • OHNE weitere Eintritte und Trinkgelder!
Unsere Empfehlungen