• Italien » Gardasee

Silvester am Gardasee

Riva - Sirmione - Bardolino - Limone - Malcesine 4-Sterne-Hotel in Limone an der Seepromenade inkl. Silvester-Galadinner

29.12. - 02.01.2022 (5 Tage)
  • Silvesterreise
ab 660,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC Limone  p.P.
Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Silvester am Gardasee

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 660,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
29.12. - 02.01.2022 (Silvester am Gardasee 5 Tage)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC Limone, Halbpension
Belegung: 2 Personen

Reisetyp: Busreise
660,00 €
29.12. - 02.01.2022 (Silvester am Gardasee 5 Tage)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC Limone, Halbpension
Belegung: 1 Person

Reisetyp: Busreise
860,00 €

Silvester am Gardasee

Riva - Sirmione - Bardolino - Limone - Malcesine 4-Sterne-Hotel in Limone an der Seepromenade inkl. Silvester-Galadinner

  • Italien » Gardasee

  • Silvesterreise

Der Gardasee mit seinem milden Klima erscheint wie ein Meer zwischen den Alpen und dem Flachland der Po-Ebene. Der See ist von Palmen, Oleandern, Olivenbäumen und Weinhängen umgeben und grenzt an 3 Regionen - Lombardei, Trentino-Südtirol und Venetien. Rundum befinden sich pittoreske Ortschaften, Badestrände und kleine Häfen, große, lebensfrohe Zentren, Parks und Naturresorts. Es gibt viele historische Orte und viele interessante Sehenswürdigkeiten.

1. Tag: Riva del Garda (563 km)

Anreise an den Gardasee: an der schmalen Nordspitze liegt Riva del Garda in herrlicher Lage zwischen den Bergen. Mit seinen rund 13.000 Einwohnern ist er der zweitgrößte Ort am See. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das charmante Städtchen zu einem gefragten Kurort, woran sich bis heute nichts geändert hat. Aufenthalt. Fahrt nach Limone ins 4-Sterne-Hotel an der Seepromenade. Abendessen - Ü Limone.

2. Tag: Sirmione - Bardolino (184 km)

Frühstück. Tagesausflug mit Reiseleitung ans Südufer des Gardasees. Fahrt nach Sirmione, das in traumhafter Lage an der Spitze der schmalen und 4 km langen Landzunge liegt. Die pittoreske und autofreie Altstadt lädt zum Bummeln ein. Hier drängt sich der historische Kern von Sirmione an die mächtige Skaligerburg mit zinnenbewehrten Türmen und Mauern. Die schwefelhaltige Boiola-Heilquelle, die neben der Halbinsel aus dem Boden des Gardasees entspringt, macht Sirmione schon seit Römerzeiten zu einem bedeutenden Kurort, der heute mit den Thermen „Catullo“ und „Virgilio“ zwei moderne Thermalzentren und mehrere Hotels mit Thermalabteilungen besitzt. Mittagspause. Fahrt nach Bardolino, das am breiten und malerischen Südufer liegt und bekannt für seinen Wein ist. Das Hügelland am Südostufer des Gardasees war angeblich bereits in der Antike besiedelt und bebaut. Die Römer sollen auch diejenigen gewesen sein, die das Dorf und den Wein nach einer ihrer Prinzessinnen benannten. Erkundungsspaziergang. Rückfahrt über Torbole am nordöstlichen Ufer des Gardasees, dort, wo sich dieser mächtige Gletschersee wie ein Fjord Richtung Süden öffnet. Abendessen - Ü Limone.

3. Tag: Silvester: Schifffahrt nach Malcesine

Frühstück. Schifffahrt ab Limone Hafen nach Malcesine mit hübscher Altstadt. Das überaus malerische Ortsbild wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Von Malcesine fährt eine Seilbahn zum 1.760m hoch gelegenen Tratto Spino, einem Gipfel des Monte Baldos. Gelegenheit zur Auffahrt. Freizeit. Rückfahrt mit dem Schiff. Silvesterfeier im Hotel: 4-gängiges Silvester-Galadinner mit Live Musik. Ü Limone.

4. Tag: Neujahr: Limone

Katerfrühstück. Freizeit in der autofreien bezaubernden Altstadt von Limone. Übereinander geschachtelt kleben hier die Häuser am Felsen, die verwinkelten Gässchen der malerischen Altstadt sind blumengeschmückt. Oberhalb davon endlose Olivenhaine und urige Zitronengärten. Mit denen hatte der Name des 1000 Einwohner-Dorfes allerdings nichts zu tun. Limone kommt vom lateinischen Wort „Limes“ - zu deutsch Grenze - weil hier lange die Grenze zwischen Österreich und Italien verlief. Trotzdem hat Limone die Zitrone zu seinem Wahrzeichen gemacht und vermarktet sie hervorragend. Abendessen - Ü Limone.

5. Tag: Heimreise (563 km)

Frühstück. Heimreise. Rückkehr ca. 19.00 Uhr N., 20.00 Uhr Ebs.

Leistungspaket:
  • Busfahrt im 4/5-Sterne-Luxus-Reisebus mit Klimaanlage, WC
  • 4 x Ü/F im 4-Sterne-Hotel Alexander in Limone sul Garda, Zimmer DU/WC
  • 3 x 3-Gang-Abendessen mit Gemüse- und Salatbuffet
  • inkl. Getränkebonus beim Abendessen: 3 x 1/4 l Wein und 1/2 l Wasser
  • 1 x festliches 4-Gang-Silvester- Galadinner inkl. 1 Flasche Wein und 1 Flasche Wasser für je 2 Personen, Musik und Tanz
  • Eintrittspaket Wert 10€
  • Schifffahrt Limone - Malcesine - Limone
  • Tagesausflug Sirmione und Bardolino mit örtl. Reiseleitung
  • Aufenthalt in Riva
  • optimales Hörerlebnis bei den ­Führungen über Ohrhörer: Reiseleiter spricht über Mikrofon
  • inklusive Touristensteuer
  • Insolvenzversicherung
  • Ohne weitere Eintritte und Trinkgelder

Unsere Empfehlungen